ista und PCC Energie kooperieren

Zum 1. Juli hat die ista Deutschland GmbH die Zusammenarbeit mit der PCC Energie GmbH gestartet. Damit tritt ista, vertreten durch die Unternehmenseinheit e:so, in den Markt der Strom- und Gasabrechnung der deutschen Versorgungswirtschaft ein. e:so bietet Lösungen für ein Energieverbrauchsmanagement sowie Strom- und Gasabrechnungen. Künftig wird die PCC Energie den gesamten Prozess der Abrechnung für Strom und Gas über e:so-Europe abwickeln. Als nächsten Schritt plant PCC Energie, ihren Kunden Zugang zum e:so-Gebäudemanagement-System zu geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Im Winter 2018/19 startet an der FH Aachen ein neue Studiengang, der die technische Ingenieruausbildung mit Smart Technologie verknüpft.‣ weiterlesen

Anzeige

Stark dialogorientiert und praxisnah – so präsentiert sich Rittal auf der SPS IPC Drives vom 28. bis 30. November 2017 in Nürnberg auf über 1.100qm.‣ weiterlesen

Anzeige

Die neue Produktionsstätte in Zhejiang soll jährlich zwei Milliarden Pharmaverpackungen herstellen.‣ weiterlesen

Das Early Bird Breakfast findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal in Nürnberg statt.‣ weiterlesen

Datensicherheit im Smart Home ist für viele Bauherren ein echtes Hemmnis. Dabei gibt es im ersten Schritt ein paar ganz einfache Grundregeln.‣ weiterlesen

Einzigartige Gestaltungstrends entdecken, präsentieren und auszeichnen - das ist das Ziel des German Design Awards.‣ weiterlesen