Anzeige
Anzeige

Intelligente Schaltzentrale

Das Gira InfoTerminal Touch aus dem Gira Instabus KNX/EIB System ist eine Schaltzentrale der intelligenten Elektroinstallation. Das 5,7″ große TFT-Touchdisplay ermöglicht eine intuitive Navigation und informiert den Nutzer übersichtlich über den Status der gesamten Gebäudetechnik. Über das Farbdisplay lassen sich Funktionen wie Schalten, Dimmen und Jalousiesteuern ausführen, Lichtszenen speichern und abrufen sowie verschiedene Busfunktionen miteinander verknüpfen. Das Gerät hat einen Netzwerkanschluss und verfügt damit über verschiedene Internet-Funktionen. Somit können E-Mails angezeigt, Newsdienste abonniert und Störmeldungen per E-Mail versendet werden. Weitere Features in den Basisfunktionen sind Diagramme, Anwesenheitssimulation und eine Astroschaltuhr, die die Zeiten der Sonnenauf- und -untergänge zu den verschiedenen Jahreszeiten kennt und dementsprechend die Rollläden herauf- und wieder herunterfahren lässt. Das Gira InfoTerminal Touch ist in den Designvarianten mit schwarzem, weißem und mintfarbenem Glas erhältlich. Das Benutzermenü ist frei definierbar und kann individuell, aber auch mit dem Interface des Unternehmens gestaltet werden, der Bedienoberfläche für den Gira HomeServer 3.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Alles wird smarter. Wir sind umgeben von automatisierten Maschinen, intelligenten Haushaltshelfern und Apps. In der schönen neuen Welt, in der wir leben, ist natürlich längst nicht alles perfekt, aber so manches, was früher für Kopfzerbrechen und Schweißausbrüche gesorgt hat, lässt sich heute mit modernen digitalen Technologien elegant und komfortabel lösen. Dazu zählen gerade im Gebäudesegment die sich stark verändernden Anforderungen an Zweckbauten, die sich durch Klimawandel und steigende Energieverbräuche noch verschärft haben.‣ weiterlesen

Anzeige

Die Lebensqualität in und um die eigenen vier Wände sowie der Vormarsch der Digitalisierung bilden eine immer unzertrennlichere Einheit. Ein wichtiger Teil ist die smarte Verschattung. Für den größtmöglichen Komfort ist es ratsam, dass sämtliche Komponenten für außen- und innenliegende Beschattung im selben System integriert sind. Hierbei hilft ein neuer SMI-Aktor von Becker.‣ weiterlesen

Anzeige

Bei seinen neuen KNX-Aktoren bietet Gira erstmals eine Standard- und eine Komfortvariante an. Die Standardausführung eignet sich besonders für Wohngebäude, in denen ein Gira X1 installiert ist, sowie für gewerblich genutzte Anlagen, bei denen Aktoren in großer Anzahl allein für Basisfunktionen benötigt werden. Schnelle Inbetriebnahme und ein günstiger Kanalpreis sind hier die Vorteile. ‣ weiterlesen

Anzeige

Sind die Rollläden an Fenstern oder Türen mit elektrischen Antrieben ausgestattet, ergibt sich für die Verwalter größerer Gebäude, aber immer häufiger auch für private Bauherren und Vermieter, schnell die Frage nach dem zweiten Rettungsweg. ‣ weiterlesen

Der Start2Smart-Kit Gurtwickler von Rademacher erleichtert den Einstieg in die Smart-Home-Welt. Das Set umfasst einen Funkgurtwickler und die neue smarte Bridge des Herstellers. Das System kann außerdem um weitere Smart-Home-Komponenten erweitert werden. Dank der Bridge lässt sich der Rollladen per Smartphone App auch per Sprachassistent bedienen.‣ weiterlesen

Für vielfältigte Anwendungen stehen Funksysteme wie Commeo. Philipp Becker, Tischlerei-Inhaber mit breit gefächertem Dienstleistungsspektrum, hat bereits viele Häuser mit Funk-Antrieben und dem System ausgestattet. Vermehrt gesellt sich in letzter Zeit auch der Home Server 2 von Selve zu den eingesetzten Geräten. Welche Vorteile die Produkte des Herstellers haben, führt der Handwerker selbst live vor: Sein Haus steht interessierten Endkunden als eine Art privater Showroom offen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige