Anzeige
Anzeige

Intelligente Netzwerklautsprecher

Axis stellt intelligente Netzwerklautsprecher vor. Das komplette Lautsprechersystem mit Streaming-Funktion besteht aus einem Verst?rker, Mixer, digitalen Signalprozessor, Mikrofon, Stromversorgung und Lautsprecher.

Axis bringt die intelligenten Soundsysteme C1004-E (links) und C2005 für effiziente Hintergrundmusik und Ansagen auf den Markt. (Bild: Axis Communications GmbH)

Axis bringt die intelligenten Soundsysteme C1004-E (links) und C2005 für effiziente Hintergrundmusik und Ansagen auf den Markt. (Bild: Axis Communications GmbH)

Dank Power over Ethernet (PoE) laufen bei allen Ger?ten die Stromversorgung und die Datenübertragung über ein einziges Netzwerkkabel. Lautsprecher können problemlos und schnell hinzugef?gt oder entfernt werden. Diese sind vielseitig einsetzbar. Sie können jedes Ger?t individuell ansprechen und steuern oder einen gemeinsamen Befehl für mehrere Ger?te ausf?hren. Durch das Einrichten von Zonen zur Ansprache einer bestimmten Anzahl an Lautsprechern ist es m?glich, unterschiedliche Hintergrundmusik, Live-Ansagen oder Aufzeichnungen zuzuordnen oder die Lautst?rke jedes Ger?tes individuell und parallel zu steuern und zu verändern. Axis C1004-E und Axis C2005 sind hochempfindliche Breitbandlautsprecher für das Abspielen von Hintergrundmusik und klarer Sprachansagen in hoher Qualit?t. Diese können je nach Bedarf auch vorab geplant werden. Das Abspielen von Hintergrundmusik kann über die vorinstallierte Anwendung Axis Audio Player erfolgen. Der Einzelh?ndler hat die M?glichkeit, seine eigenen MP3-Wiedergabelisten über die Offline-Wiedergabeliste (SD-Speicherkarte) des Lautsprechers oder über einen Audiostreaming-Service zu erstellen. Ansagen können durch die geplante Wiedergabe aufgezeichneter Audiodateien erfolgen oder durch ein Ereignis ausgel?st werden, das von einer überwachungskamera erfasst wurde. Zudem verf?gen die Lautsprecher über eine eingebaute SIP-Unterst?tzung für eine einfache Integration in IP-Telefonsysteme, die zum Beispiel für Live-Sprachansagen verwendet werden können. Der Axis C1004-E ist spritzwassergesch?tzt und in den Farben schwarz und wei? erh?ltlich.

www.axis.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der neue Sammelhalter SHS 35 des Stecktechnikherstellers Schnabl eignet sich für die schnelle und effiziente Leitungsverlegung mit Hilfe von Bolzensetzgeräten. Bis zu 35 Mantelleitungen mit einem Durchmesser von 10mm erhalten so Halt und können schnell auf Holz, Metall und Beton montiert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit CentronicPlus ergänzt ab sofort eine neue Funkgeneration die beiden Systeme Centronic und B-Tronic. „Bei unserem CentronicPlus-System sind sämtliche eingebundene Geräte untereinander in einer Art Netzwerk verbunden – und dieses erstellen die Geräte vollkommen eigenständig“, erklärt Maik Wiegelmann, Leiter der Becker Academy, das neue System. ‣ weiterlesen

Anzeige

Ein kleiner Wischer mit der Hand genügt und der Näherungsschalter schaltet das Licht ein oder aus – ohne direkte Berührung der Schalteroberfläche. Möglich macht dies die Aktiv-Infrarot-Technik, die Busch-Jaeger in der Schaltervariante erstmalig anbietet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Kraftbetätigte Fenster lassen sich einfach in die Gebäudeautomation integrieren und ermöglichen funktionale Lüftungsszenarien. Dabei rücken sie immer häufiger in den Eingriffsbereich der Gebäudenutzer, was die Absicherung zum zusätzlichen Planungsfaktor macht. Mit der IQ Box Safety hat Geze eine TÜV-geprüfte Lösung für die Schließkantenabsicherung kraftbetätigter Fenster bis Schutzklasse 4 auf den Markt gebracht. ‣ weiterlesen

Türsprechanlagen sorgen für Sicherheit am Eingang. Es ist sinnvoll, wenn sie auch selbst ausreichend abgegesichert sind. ‣ weiterlesen

Siemens Smart Infrastructure stellt mit Desigo PXC4 und PXC5 zwei neue Gebäudeautomations-Controller vor. Die neue Generation von modularen Automationsstationen bietet verschiedene Vorteile bei der Automatisierung von kleinen und mittelgroßen Gebäuden, darunter erhöhte Flexibilität und Skalierbarkeit für den Gebäudebetrieb. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige