Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Intelligente Lüftungssteuerung

Für die Steuerung dezentraler energieeffizienter Geräte für die Wohnraumlüftung hat Lunos nun zwei Systeme entwickelt, die unabhängig voneinander oder kombiniert sämtliche Lüfter steuern: Das Steuersystem ‚Touch Air Comfort‘ (TAC) ist die Hauptsteuerung, die allein oder mithilfe des Universal-Steuersystems (5/UNI) zahlreiche Lüfter intelligent vernetzt. Dabei hat die Universalsteuerung die Aufgabe Lüfter eines Typs mit Spannung zu versorgen und nach dem eingestellten Programm oder nach den Vorgaben der TAC zu steuern.

 (Bild: LUNOS Lüftungstechnik GmbH)

(Bild: LUNOS Lüftungstechnik GmbH)

Die Touch Air Comfort ist das Multitalent aus dem Hause Lunos. Sämtliche Lüftungsgeräte aus dem Hause Lunos können mit dieser Steuerung bedient werden. Und dabei sind wichtige Merkmale zur effizienten Lüftung an Bord dieses ‚Lüftungsmanagers‘: E-Ink Display für niedrige Leistungsaufnahme, integrierter Feuchte-/Temperatursensor, CO2 Sensor-Modul integrierbar sowie USB-Schnittstelle für Softwareupdates und Datentransfer. Die 12V Lüfter der 160er Serie wie auch der Silvento 30-60 FK sind direkt anschließbar. Oder es können nahezu beliebig viele Universalsteuerungen angebunden werden, die über das Display bedienbar sind. Sogar 230V Lüfter aus dem Hause Lunos sind mithilfe eines Moduls leicht anzuschließen. Das integrierte Netzteil der TAC ist z.B. ausreichend für eine Dreizimmer Wohnung, in der vier e² in den Wohnräumen und ein Silvento FK im Bad angesteuert werden. Bei einem höheren Bedarf an Lüftungsgeräten zur Versorgung von größeren Wohnungen oder Einfamilienhäuser ist die Touch Air Comfort fähig zahlreiche Universalsteuerungen zu steuern. An jedem Ausgang der TAC Steuerung sind mehrere Universalsteuerungen anschließbar. Die Universalsteuerung ist eine multifunktionale 12V-Steuerung, die über die Touch Air Comfort oder mit einem einfachen zweipoligen Serienschalter bedient werden kann. Für jeden Lüftertyp sind mehrere Programme für unterschiedliche Anforderungen wählbar.

Intelligente Lüftungssteuerung
Bild: LUNOS Lüftungstechnik GmbH Bild: LUNOS Lüftungstechnik GmbH


Das könnte Sie auch interessieren

Kramer Electronics hat die cloud-basierte Steuerungs- und Management-Plattform Kramer Control vorgestellt, die allen Unternehmenspartnern ab sofort zur Verfügung steht. Mit der Platttform lassen sich AV-Systeme und Raumfunktionen steuern, verwalten und überwachen. ‣ weiterlesen

B.E.G. hat das Sortiment um den Aufputz-Melder Luxomat net PD2-M-Dali/DSI-1C-AP mit einem Erfassungsbereich von 10m erweitert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Intelligente Lösungen und Systeme rund um die Automatisierung von Rollläden und Sonnenschutz bis hin zur zentralen Steuerung aller Gewerke sind gefragt wie nie. Die Experten von Becker-Antriebe stellen ihre Innovationen zum Start ins neue Jahr gleich auf drei internationalen Leitmessen der Öffentlichkeit vor: der Light+Building in Frankfurt (Halle 9.0, Stand E17), der R+T in Stuttgart (Halle 7, Stand 7A12) und der Fensterbau Frontale in Nürnberg (Halle 7, Stand 7-411). ‣ weiterlesen

Anzeige

Das Konzept Smart [3] zeichnet sich durch elegantes Design, geringen Energieverbrauch, hohe Festigkeit gegen Stoßbelastungen, sichere, schnelle Montage und leichte Reinigung aus. Mit dem Einsatz des dafür entwickelten Notlichtbausteins kommt der Aspekt der Sicherheit bei Stromausfall hinzu. ‣ weiterlesen

Im Oktober 2017 gingen sowohl der German Brand Award 2018 als auch der Focus Open Silver 2017 an Wiha Werkzeuge für ihre Produktneuheit, die 26 Schraubfälle in einem Werkzeug vereint. Dreizehn Doppelbits in Handgriff und Bithalter stehen Anwendern zur Entnahme zur Verfügung. ‣ weiterlesen

Die europäische Bauproduktenverordnung 305/2011 legt für alle EU-Mitgliedstaaten einheitliche Vorschriften zur Verwendung von Bauprodukten innerhalb von Gebäuden fest. Die Umsetzung der BauPVO wird durch die EN50575:2017-02 geregelt. Ziel der Verordnung ist es, die Brandsicherheit in Gebäuden zu erhöhen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige