Intelligente Lüftungssteuerung

Für die Steuerung dezentraler energieeffizienter Geräte für die Wohnraumlüftung hat Lunos nun zwei Systeme entwickelt, die unabhängig voneinander oder kombiniert sämtliche Lüfter steuern: Das Steuersystem ‚Touch Air Comfort‘ (TAC) ist die Hauptsteuerung, die allein oder mithilfe des Universal-Steuersystems (5/UNI) zahlreiche Lüfter intelligent vernetzt. Dabei hat die Universalsteuerung die Aufgabe Lüfter eines Typs mit Spannung zu versorgen und nach dem eingestellten Programm oder nach den Vorgaben der TAC zu steuern.

 (Bild: LUNOS Lüftungstechnik GmbH)

(Bild: LUNOS Lüftungstechnik GmbH)

Die Touch Air Comfort ist das Multitalent aus dem Hause Lunos. Sämtliche Lüftungsgeräte aus dem Hause Lunos können mit dieser Steuerung bedient werden. Und dabei sind wichtige Merkmale zur effizienten Lüftung an Bord dieses ‚Lüftungsmanagers‘: E-Ink Display für niedrige Leistungsaufnahme, integrierter Feuchte-/Temperatursensor, CO2 Sensor-Modul integrierbar sowie USB-Schnittstelle für Softwareupdates und Datentransfer. Die 12V Lüfter der 160er Serie wie auch der Silvento 30-60 FK sind direkt anschließbar. Oder es können nahezu beliebig viele Universalsteuerungen angebunden werden, die über das Display bedienbar sind. Sogar 230V Lüfter aus dem Hause Lunos sind mithilfe eines Moduls leicht anzuschließen. Das integrierte Netzteil der TAC ist z.B. ausreichend für eine Dreizimmer Wohnung, in der vier e² in den Wohnräumen und ein Silvento FK im Bad angesteuert werden. Bei einem höheren Bedarf an Lüftungsgeräten zur Versorgung von größeren Wohnungen oder Einfamilienhäuser ist die Touch Air Comfort fähig zahlreiche Universalsteuerungen zu steuern. An jedem Ausgang der TAC Steuerung sind mehrere Universalsteuerungen anschließbar. Die Universalsteuerung ist eine multifunktionale 12V-Steuerung, die über die Touch Air Comfort oder mit einem einfachen zweipoligen Serienschalter bedient werden kann. Für jeden Lüftertyp sind mehrere Programme für unterschiedliche Anforderungen wählbar.

Intelligente Lüftungssteuerung
Bild: LUNOS Lüftungstechnik GmbH Bild: LUNOS Lüftungstechnik GmbH


Das könnte Sie auch interessieren

Flächendeckender Smart Meter Rollout verschoben

Smart Meter in Deutschland: Bedenken zu wirtschaftskriminellen Handlungen. Datenschutz und Sicherheit.‣ weiterlesen

In den meisten Lagerhallen gibt es nur wenig oder überhaupt kein Tageslicht. Eine Dauerbeleuchtung muss dennoch nicht sein. ‣ weiterlesen

Anzeige

Erst das Zusammenspiel vieler unterschiedlicher Gewerke macht das Haus wirklich intelligent. Komfort und Energieeffizienz lassen sich besonders positiv beeinflussen, je mehr Informationen die Heizungssteuerung erhält.‣ weiterlesen

Symbioz heißt ein außergewöhnliches Konzeptfahrzeug, das der französische Automobilhersteller Renault und Lichtdesigner von Philips Lighting gemeinsam entwickelt haben. Das Projekt wurde im Rahmen der jüngsten Internationalen Automobilausstellung 2017 in Frankfurt am Main vorgestellt. ‣ weiterlesen

Bosch Smart Home spricht mit Alexa von Amazon

Auf der IFA 2017 präsentierte Bosch Smart-Home-Produktneuheiten und Lösungen, die das Wohnen komfortabler, sicherer und flexibler gestalten. ‣ weiterlesen

Steuerung und Überwachung via Smartphone, Tablet oder PC

Softwarelösungen für Panasonic-Klimasysteme ermöglichen sowohl dem Betreiber als auch dem Servicemonteur eine komfortable Fernsteuerung und Überwachung‣ weiterlesen