Anzeige
Anzeige

Hybrid-Alarmzentrale für die lückenlose
Überwachung

Die prozessorgesteuerte Hybrid-Anlage Terxon M von Conrad Electronic ist ein umfassendes und flexibles System, das die lückenlose Absicherung und Überwachung größerer Objekte gestattet. Kabel- und Funkübertragung lassen sich problemlos ganz nach individuellen Bedürfnissen kombinieren. Geeignet für diese Alarmzentrale sind die Funkkomponenten der „Secvest“-Typenreihe. Große Flexibilität bei der Auswahl von Meldern und Modulen macht die Anlage nach Angaben des Herstellers universell nutzbar – auch in Gebäuden, in denen eine Verkabelung an manchen Stellen nicht möglich ist. Die Anlage verfügt über vier Scharfschaltbereiche und neun Alarmzonen (inklusive einer Sabotagezone), die auf bis zu 33 Zonen erweitert werden können. Die Alarmzentrale Terxon M ist damit der Kern von Sicherungssystemen, die sich auf individuelle Bedürfnisse zu- schneiden lassen. Das System bietet darüber hinaus weitgehende Erweiterbarkeit. Somit kann schnell auf veränderte Situationen reagiert werden. Dies gewährleistet nach Herstellerangaben eine hohe Investitionssicherheit und Zukunftsfähigkeit. Bei den Meldern lassen sich für alle neuralgischen Punkte wie Fenster, Türen, Glasflächen oder Korridore die passenden Detektoren verwenden. Die Erweiterungskomponenten erlauben dabei eine lü-ckenlose Absicherung. Der Bedienkomfort der Alarmzentrale Terxon M lässt sich erhöhen, wenn man LCD-Bedienteile an mehreren Stellen im Haus montiert. So lässt sich die Anlage überall scharf bzw. unscharf schalten. Es stehen zudem unterschiedliche Arten der Alarmierung mit einer Vielzahl verschiedener Alarmgeber sowie Möglichkeiten zur stillen Alarmierung über das Telefon zur Verfügung.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Sicherheit in den eigenen vier Wänden ist ein Grundbedürfnis. Ein großes Plus an Sicherheit garantieren moderne Türkommunikationssysteme mit Video-Funktion. Die neue Gira-Wohnungsstation Video AP 7 mit ihrem 7" großen TFT-Touchdisplay vereint Leistung und Design.‣ weiterlesen

Nach erfolgreichem Start 2018 geht eNet Smart Home mit dem Jugend-Camp 2019 in die zweite Runde. Schon beim ersten Camp im Sommer 2018 drehte sich alles darum, dem Fachhandwerks-Nachwuchs wichtiges Smart-Home-Wissen zu vermitteln.‣ weiterlesen

In Berlin zeigt Schneider Electric seit Anfang des Monats sein Wiser-Sortiment in einem neu eröffneten Showroom. Der Showroom ist seit dem 29. März im Foyer des Schneider Electric-Gebäudes auf dem EUREF-Campus beheimatet.‣ weiterlesen

Anzeige

Als aktuelle Erweiterung der Smart-Control-Serie präsentiert Jung das Smart Control 5. Das kleine Bedienpanel passt in jede handelsübliche Unterputzgerätedose. ‣ weiterlesen

Klick & Show ist ein kabelloses Präsentationssystem von Kindermann. Es ist darauf ausgelegt spontane Meetings und den Trend zu mobilen Geräten (BYOD) einfach zu unterstützen. ‣ weiterlesen

Warema eröffnet zahlreiche neue Möglichkeiten, die Verschattungslösungen bequem zu bedienen, aber auch unterschiedliche Komponenten miteinander zu vernetzen und Energie einzusparen. Denn das Wohnen und Arbeiten in intelligent ausgestatteten Gebäuden steigert die Lebensqualität und übernimmt oft wichtige Funktionen im Alltag. Für mehr Sicherheit und Komfort.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige