Anzeige
Anzeige

Home Entertainment-Lösungen mit W-LAN-Anbindung

Auf der diesjährigen IFA stellte Denon eine Familie von verschiedenen Unterhaltungselektronik-Komponenten vor: kabellose Verbindungen mit dem Heimnetzwerk bringen digitale Unterhaltung in jeden Raum im Haus. So kann man Musik vom PC zum HiFi- oder Heimkino-Produkt streamen und selbst in der Küche auf die digitale Musikbibliothek zugreifen. Ermöglicht wird dies durch die kabellosen Lösungen von S-Serien-Modellen S-302, S-52 oder S-32 sowie des A/V-Receivers AVR-4308. Darüber hinaus können nicht-netzwerkfähige Produkte mit Hilfe der iPod-Docking-Station ASD-3W erweitert werden. In Verbindung mit einem A/V-Receiver oder Stereoverstärker kann die ASD-3W genutzt werden, um Audiosignale – inklusive Internetradio – kabellos über das Heimnetzwerk wiederzugeben. Weiterhin werden A/V-Receiver zusammen mit den Blu-ray-Disc-Spielern präsentiert, die ein Heimkinoereignis bieten sollen. Der Surroundvollverstärker AVC-A1HD bekam erst kürzlich den Titel ‚Best Product Home Theater High-End 2008-2009‘ von der European Imaging and Sound Association (EISA) verliehen. Zusammen mit dem neuen Referenz-Blu-ray Disc-Player DVD-3800BD, dem weltweit ersten Spieler mit Realta-Chipsatz mit HQV (Hollywood Quality) Videoverarbeitung, wird eine gute Bild- und Tonqualität für das Heimkino geboten. Weiterhin wurden Stereokomponenten, inklusive einem Kopfhörerprogramm präsentiert.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Auf dem Gebiet des Blitz- und Überspannungsschutzes hat Citel die neue DACN10-Reihe herausgebracht, die die bisherige Serie DS98 ersetzt. Die Veränderungen liegen in den verbesserten Schraubkäfigklemmen für eine Leiteraufnahme von bis zu 10mm², der einfacheren Installation durch selbsterklärende Kennzeichnung auf den Produkten sowie der Steigerung des Laststromes von 16 auf 25A. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit wenigen Klicks zur passenden Lösung – das ist der Anspruch der neuen App von Schnabl Stecktechnik. Die App für iOS und Android soll es Nutzern erleichtern, aus über 200 Produkten genau die richtigen für den gewünschten Arbeitsbereich zu finden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Metz Connect und Schneider Electric wurde der Datenlogger EWIO2-M um weitere Templates ergänzt und kann nun über die Modbus-RTU- oder TCP-Schnittstelle einfach an die Messgeräte der iEM-, PowerTag-, PM- und ION-Serie von Schneider Electric angebunden und über die erweiterte Weboberfläche konfiguriert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Pünktlich zur dunklen Jahreszeit hat Bosch Smart Home eine neue smarte Außensirene vorgestellt. Das Alarmsystem, das bisher vor allem im Innenbereich aktiv war, wird somit um einen Bestandteil erweitert. Mit der sicht- und hörbaren Abschreckung der Sirene soll ein wirkungsvoller und umfassender Einbruchschutz sichergestellt werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Bewegungsmelder SCN-BWM63T.02 von MDT kann individuell für jedes Projekt parametriert werden. Mit zwei Bewegungssensoren, einem Helligkeitssensor, einem weißen LED-Nachtlicht, einem integrierten Temperatursensor und zwei Sensortasten ist er umfangreich ausgestattet. ‣ weiterlesen

Die neue 2-Draht-Video-Türsprechanlage VT200 von Indexa wird ab sofort um eine Reihe an neuen Türstationen erweitert. Die Anlage ist als Set für Ein- oder Zweifamilienhäuser sowie als individuell zusammenstellbares System für bis zu vier Wohneinheiten erhältlich. ‣ weiterlesen