Anzeige
Anzeige

Hochfrequenzsensor – unsichtbar und zuverlässig

Die Technik der HF-Sensoren erfasst selbst kleine Bewegungen ohne Verzögerungen, Verbraucher werden komfortabel und sicher geschaltet. Das hilft, Energie zu sparen, sowohl im privaten wie im gewerblichen Bereich. Der Sensor wird im Innern einer Leuchte, in Zwischendecken aus Gipskarton oder ähnlichem verborgen. Durch den verdeckten Einbau wird der Sensor optisch sowie vandalen- und manipulationssicher in das bestehende Ambiente integriert. Die robuste Technik reagiert im Gegensatz zur herkömmlichen PIR ausschließlich auf Annäherung und ist Temperatur unabhängig. Die WBox ist ein Hochfrequenz-Sensor in der Bauweise eines Vorschaltgerätes und weist folgende Eigenschaften auf. Bei Integration in einen Verbraucher hat der Sensor automatisch dessen Schutzart. Licht kann einfach und ebenso schnell installiert werden wie herkömmliche Leuchten. Das Produkt wird direkt in den Verbraucher montiert, sodass kein zusätzlicher Montageaufwand entsteht. Die Box kann unabhängig vom Hersteller in fast alle Leuchten und in bestehende Installationen integriert werden. Haltezeit, Empfindlichkeit und Ansprechpunkt bei Dämmerung können per Tastendruck festgelegt werden. Die WBox schaltet neben Licht auch andere Verbraucher, z.B. Lüfter, sicher und zuverlässig.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das Testen von digitalem Beleuchtungsequipment nach international geltenden Standards ist ausschlaggebend, um die Sicherheit und Interoperabilität von Produkten zu gewährleisten. Insbesondere ist hier der Digital Addressable Lighting Interface (Dali) Standard hervorzuheben, welcher von dem internationalen Konsortium Digital Illumination Interface Alliance (DiiA) vergeben wird.‣ weiterlesen

Anzeige

Esylux präsentiert neue Präsenz- und Bewegungsmelder mit Winsta-Steckanschluss von Wago für eine verdrahtungslose Installation. Sie gehören zu den Serien Compact und Flat und bieten Lösungen für einen bedarfsgesteuerten Schaltbetrieb oder eine präsenz- und tageslichtabhängige Konstantlichtregelung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Raycap präsentiert die dritte Generation seiner Ableiterserie mit Phasenabgriff ZPS. Der ZPS+F ist dank einer integrierten Vorsicherung mit 25kA-Kurzschlussfestigkeit einfacher im Vorzählerbereich zu installieren und platzsparender als das Vorgängermodell. Wie bei der Vorgängergeneration ist auch der ZPS+F direkt auf der Sammelschiene des 40mm-Systems aufsteckbar und aufgrund der kompakten Bauweise in allen Verteilerschränken zwischen zwei SH-Schaltern installierbar. Das Gerät liefert die Spannungsversorgung für ein Gateway über seinen Phasenabgriff, ohne dass das Sammelschienensystem dafür für einen separaten Phasenabgriff erweitert werden muss. ‣ weiterlesen

Anzeige

Homematic IP bringt drei neue Funk-Aktoren für die Hutschienenmontage auf den Markt. Über die Elektroverteilung steuern die Schalt-, Jalousie- und Dimmaktoren bis zu vier Kanäle. ‣ weiterlesen

Mit der Gehäusereihe Smart-Panel hat OKW Gehäusesysteme ein System für die Wandmontage entwickelt. Die Optik in quadratischer oder rechteckiger Ausführung lässt sich nahtlos in moderne Wohn-, Gewerbe- und Industrieumgebungen einfügen. ‣ weiterlesen

Die neue Generation der Kombigeräte der Klasse I+II von Relmatic wurde in einigen Punkten verbessert. Die Gehäuse erhielten ein neues Design und haben einen patentierten Modulverriegelungsmechanismus, wodurch sie schock- und vibrationsresistent sind. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige