Anzeige
Anzeige

High Definition von Sony:
Chancen für Kino und Home Entertainment

Ob auf einem LCD-Fernseher oder über einen Heimkinoprojektor – High Definition und digitaler Surroundklang machen das Couch-Kino lebendiger und erzeugen eine oft verloren gegangene emotionale Nähe zur Leinwand, die den Zuschauer letztlich auch dazu animiert, sich wieder häufiger an der Kinokasse anzustellen. Das Publikum ist auf HD verstärkt aufmerksam geworden, interessiert sich für hochwertige Heimkinolösungen, fragt nach HD ready- Fernsehern und hält Ausschau nach Produkten aus der HD World. Hier bietet Sony für professionelle wie private Anwender Lösungen aus einer Hand an – von der Produktion von HD-Inhalten über deren Verbreitung bis hin zu den Produkten für den Endverbraucher wie Abspielgeräte, HD ready-Fernseher und HDCamcorder. „Mit ganzheitlichen Hardware- und Software-Angeboten wollen wir unsere HD-Produkte bei einer technik- und lifestyleorientierten Zielgruppe überzeugend und nachhaltig positionieren“, sagt Manfred Gerdes, Geschäftsführer Sony Deutschland. Dank Sony und High Definition kann der Konsument und Filmfreund Kino in den eigenen vier Wänden in bislang unbekannter Qualität erleben. Sonys High-End-Heimkinoprojektor Qualia 004 war das erste Gerät auf dem Markt mit voller HD-Auflösung von 1.920×1.080 Pixel. Sein Bild ließ keinen Unterschied mehr zu einer 35mm-Zelluloid- Projektion erkennen. Der Qualia 004 wurde von der Fachpresse als ‚Geniestreich‘ und ’nicht von dieser Welt‘ gefeiert und festigte Sonys Vorreiterrolle in der HD-Welt. Es folgte mit dem VPL-VW100 ein zweiter Projektor mit voller HD-Auflösung, der auch einem breiteren Publikum ein echtes Kinoerlebnis ermöglicht. Zudem sorgt Sony mit HD ready-LCD-Fernsehern und bald auch mit Filmen auf HD-fähigen Bluray- Discs dafür, dass jedermann in den Genuss von High Definition kommen kann, die idealerweise mit digitalem Mehrkanalton aus einer Sony-Heimkinoanlage untermalt wird. Selbst das Amateur-Kino erlebt dank High Definition einen Schub, seit Sony HD-fähige Camcorder auf den Markt gebracht hat. Die HDR-HC1 hat sich zum Besteller entwickelt und ermöglicht dem Hobbyfilmer Aufnahmen in hoher Qualität. Mit dem Desktop-PC Vaio VGC-RC102 steht dem ambitionierten Amateur zudem eine HD-Multimedia-Plattform zur Verfügung, auf der er seine HD-Videos schneiden, vertonen und speichern kann.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Dehn stellt sein neues multifunktionales Mess- und Analysegerät Dehnrecord SD vor. Es soll dem Anwender die Analyse der Spannungsqualität von dreiphasigen Niederspannungssystemen gestatten. Durch die für den Einsatz im Niederspannungsnetz verbesserten Gerätefunktionen ist es für einen flächendeckenden Einsatz geeignet, um so ein Monitoren der Spannungsqualität mit einer Messgenauigkeit nach Klasse A bis in die Tiefe des Niederspannungsnetzes zu ermöglichen.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Das MR265 Feuchtemessgerät mit Wärmebildfunktion und MSX von Flir ist darauf ausgelegt, große Bereiche auf Feuchtigkeitsprobleme, Luftlecks und elektrische Probleme zu scannen. Dadurch soll es Fachkräfte in die Lage versetzen, Wasserlecks und andere Feuchtigkeitsprobleme an der Quelle schnell aufzuspüren und zu lokalisieren. ‣ weiterlesen

Anzeige

Auf dem Gebiet des Blitz- und Überspannungsschutzes hat Citel die neue DACN10-Reihe herausgebracht, die die bisherige Serie DS98 ersetzt. Die Veränderungen liegen in den verbesserten Schraubkäfigklemmen für eine Leiteraufnahme von bis zu 10mm², der einfacheren Installation durch selbsterklärende Kennzeichnung auf den Produkten sowie der Steigerung des Laststromes von 16 auf 25A. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit wenigen Klicks zur passenden Lösung – das ist der Anspruch der neuen App von Schnabl Stecktechnik. Die App für iOS und Android soll es Nutzern erleichtern, aus über 200 Produkten genau die richtigen für den gewünschten Arbeitsbereich zu finden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Metz Connect und Schneider Electric wurde der Datenlogger EWIO2-M um weitere Templates ergänzt und kann nun über die Modbus-RTU- oder TCP-Schnittstelle einfach an die Messgeräte der iEM-, PowerTag-, PM- und ION-Serie von Schneider Electric angebunden und über die erweiterte Weboberfläche konfiguriert werden. ‣ weiterlesen

Pünktlich zur dunklen Jahreszeit hat Bosch Smart Home eine neue smarte Außensirene vorgestellt. Das Alarmsystem, das bisher vor allem im Innenbereich aktiv war, wird somit um einen Bestandteil erweitert. Mit der sicht- und hörbaren Abschreckung der Sirene soll ein wirkungsvoller und umfassender Einbruchschutz sichergestellt werden. ‣ weiterlesen