Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gira Assistance:Intelligente Helfer im Alltag

Zu Hause ist es doch am schönsten – vorausgesetzt man kann es genau so gestalten, dass es exakt den eigenen Bedürfnissen entspricht. Großen Einfluss auf Komfort und Sicherheit in den eigenen vier Wänden hat die Elektroinstallation. Gira Assistance bietet zukunftssichere und intelligente Lösungen der Gebäudetechnik für hohe Wohnqualität in allen Lebenslagen.
Um sich zu Hause rundum wohl zu fühlen, kann man einiges tun: Vom Neubau über die Renovierung bis zur Einrichtung sind individuellen Wünschen kaum Grenzen gesetzt. Ein auf die jeweiligen Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmtes Zuhause ist die Grundlage für hohe Wohn- und Lebensqualität in jedem Lebensalter.

Zukunftssichere Lösungen

Doch Geschmäcker und Bedürfnisse ändern sich. Besonders die Anforderungen an die Gebäudetechnik wandeln sich mit der Zeit – nicht selten wachsen sie dabei. Was heute ausreicht, ist in einigen Jahren zu wenig, und was einst noch überflüssig erschien, wird bald notwendig. Gira Assistance vereint zukunftssichere Lösungen der Elektroinstallation für Menschen, die zu Hause einen hohen Anspruch an Komfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit haben. Intelligente Gebäudetechnik von Gira sorgt z.B. automatisch für richtiges Licht, angenehme Raumtemperatur und gutes Raumklima. Sie sichert den Zugang zu Haus und Wohnung, kontrolliert elektrische Geräte, passt den Energieverbrauch an den tatsächlichen Bedarf an oder garantiert schnelle Hilfe im Notfall. Die Möglichkeiten sind vielfältig und lassen sich immer an die jeweiligen Lebensumstände anpassen oder erweitern. Für Jung und Alt finden sich mit Gira Assistance Lösungen – von der Steckdose mit Kindersicherung bis hin zur komplexen Gebäudeautomation. So sorgt z.B. eine automatische Lichtsteuerung über Gira-Automatikschalter und Bewegungsmelder für mehr Sicherheit im Innen- und Außenbereich. Denn wer auf halber Treppe plötzlich im Dunkeln steht, lebt gefährlich – in jedem Alter. Jalousien und Rollläden lassen sich ohne Kraftaufwand auf Tastendruck oder via Zeitsteuerung ganz einfach herauf- und herabfahren. Genauso einfach gelingt die Regelung von Heizung und Kühlung mit dem Gira-Raumtemperaturregler.

Moderne Türkommunikation

Das Gira-Türkommunikationssystem bietet flexible Lösungen für sämtliche Anforderungen drinnen und draußen. So kann man überall in den eigenen Wänden und sogar von unterwegs sehen, wer vor der Tür steht – und mit dem Besucher kommunizieren: klassisch über die Gira-Wohnungsstationen, die Gira-Bedienpanels an der Wand, über den Computer, das Fernsehgerät oder auch über Festnetz- und Mobiltelefon.

Funksystem für die Renovierung oder Sanierung

Per Funk kann die vorhandene Elektroinstallation in bestehenden Gebäuden schnell, sauber und kostengünstig modernisiert werden. Ohne Schmutz, Lärm und großen Aufwand lässt sich so ein breites Spektrum an modernsten Steuerungsmöglichkeiten installieren: vom Keller bis zum Dachboden – auch gewerkeübergreifend. Damit ist ein Funksystem die geeignete Lösung für jede Renovierung oder Sanierung.

Für den gehobenen Anspruch

Mit einer Gira-KNX/EIB-Installation entscheidet man sich für ein zukunftssicheres Paket in Sachen Gebäudeautomation: Voraussetzung dafür ist, sich schon bei der Planung des neuen Heims für ein KNX/EIB-System zu entscheiden. Komplexe Lösungen lassen sich mit dem Gira-HomeServer realisieren. Als Bordcomputer für das intelligente Haus fungiert er als Schnittstelle zwischen moderner Elektroinstallation und Computernetzwerk und steuert alle Komponenten der Haustechnik, die über das KNX/EIB-System miteinander vernetzt sind. Ein großer Vorteil: Das System lässt sich jederzeit und ganz nach Bedarf durch einen geschulten Elektromeister verändern oder erweitern.

Generationsübergreifende Gestaltung des Wohnraums

Gira Assistance empfiehlt sich auch für die wachsend attraktive Zielgruppe der über 50-Jährigen. Die ‚jungen Alten‘ sind heute aktiver und mobiler denn je – und sie sind es gewohnt, mit Technik umzugehen. Wenn das eigene Heim renoviert werden soll und die Elektroinstallation an neue Ansprüche angepasst und auf kommende Bedürfnisse vorbereitet werden muss, ist ein kompetenter Ansprechpartner gefragt. Die Elektrobranche erhält die Chance, hier individuelle Lösungen für eine generationsübergreifende Gestaltung des Wohnraums anzubieten. Für den Fall, dass hilfs- und pflegebedürftige Menschen im Haushalt wohnen, empfiehlt sich beispielsweise das Gira-Rufsystem 834: Im Notfall können schnell Hilferufe ausgelöst und überall in Haus oder Wohnung angezeigt werden. Gira Assistance ist aber nicht nur für selbstnutzende Wohn- und Hauseigentümer interessant. Auch Vermietern ist daran gelegen, ihren Bestand flexibel auszurichten und dabei auch die Bedürfnisse einer älter werdenden Gesellschaft zu berücksichtigen – ob bei Neubauten oder durch Modernisierung.

Fazit

Dem Elektrohandwerk eröffnet Gira Assistance die Möglichkeit, neue Zielgruppen anzusprechen und bestehende Kunden besser als bisher zu beraten – weil das System eine Reihe ineinandergreifender Maßnahmen beinhaltet, die Wohnkomfort, Sicherheit und Energieeinsparmöglichkeiten bieten.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Kurzarbeiter kehren an ihre Arbeitsplätze zurück. Sicherheitsabstand und Desinfektion sind die Mittel der Wahl zur Virenbekämpfung. Ein wichtiger Faktor für die allgemeine Sicherheit am Arbeitsplatz ist auch die Beleuchtung. ‣ weiterlesen

Passende Beleuchtung schützt vor Unfällen und stellt das richtige Licht für unterschiedlichste Sehaufgaben bereit. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im Rahmen ihrer Partnerschaft bringen Ledvance und Bosch Smart Home aufeinander abgestimmte Lichtlösungen für das intelligente Zuhause in den Handel. Die gemeinsamen Produktbundles adressieren die Hauptbedürfnisse des modernen Wohnens: erhöhten Schutz, besseres Raumklima und mehr Wohnkomfort. ‣ weiterlesen

Anzeige

Auch in diesem Jahr fördert das Bundesministerium für Umwelt, Natur und nukleare Sicherheit (BMU) kommunale Beleuchtungssanierung im Innen- und Außenbereich. Mit Inkrafttreten der neuen Kommunalrichtlinie zum 01.08.2020 hat das Bundesministerium jetzt die Förderquoten um 10% angehoben. Dies gilt für Anträge, die im Zeitraum vom 1.08.2020 bis 31.12.2021 eingereicht werden. Anlass der Neufassung sind die Maßnahmen des Konjunkturpakets der Bundesregierung. ‣ weiterlesen

Das perfekte Licht für jede Situation – mit einem Dimmer lässt sich die Leuchtkraft dem aktuellen Bedarf immer individuell anpassen, ganz gleich ob starkes Licht im Homeoffice benötigt wird oder gedämpftes Licht am Abend im Wohnzimmer die richtige Wahl ist. ‣ weiterlesen

Mit den BMS-Präsenzmeldern der Serie Compact präsentiert Esylux neue Lösungen zur intelligenten Lichtsteuerung nach dem Industriestandard Dali-2. Im Betrieb dienen sie als Eingabegeräte und senden die Ergebnisse ihrer Bewegungs- und Lichtsensorik sowie von Befehlen konventioneller Taster an die Steuerung der Dali-Anlage. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige