Geutebrück und Basler vereinbaren strategische Partnerschaft

Geutebrück ist mit der Basler AG eine Kooperation eingegangen: Im gehobenen Produktsegment, der Geutebrück-TopLine-Serie, werden nun speziell entwickelte Basler-IP-Kameras auf Projektbasis eingesetzt. Zur nahtlosen Integration in alle Digitalrekorder-Systeme von Geutebrück hat Basler ausgewählte IP-Box- und Dome-Kameramodelle gezielt auf die Geutebrück-Technologie angepasst. Die TopLine-Serie umfasst Basler-IP-Kameramodelle mit CCD- und CMOS-Sensoren und Auflösungen von 720p HD über 1.080p Full-HD bis zu 2 Megapixeln. Der Absatz der Produktlinie erfolgt über die Vertriebskanäle von Geutebrück.

Das könnte Sie auch interessieren

In seiner Sitzung vom 10. November hat der Aufsichtsrat der Firma Hager Mike Elbers und François Lhomme in den Hager Group Vorstand berufen.‣ weiterlesen

Anzeige

Mit Abmessungen von nur 33x34mm (Höhe) passt der Pico-KNX Präsenzmelder in viele Einbausituationen, vor allem in Leuchten lässt er sich leicht integrieren.‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue MDT-Sicherheitsmodul unterbindet alle verbindungsorientierten Zugriffe der ETS, wie die Programmierung und auch das Entladen der Busgeräte, in der KNX-Linie.‣ weiterlesen

Anzeige

Mit seinem umfangreichen Portfolio hat Warema für zahlreiche Anforderungen hinsichtlich Brandschutz und Sicherheit das passende Produkt parat.‣ weiterlesen

Somfy stellt den intelligenten Rollladenfunkantrieb Somfy RS 100 vor. Smart Home ready sorgt er sowohl im Neubau als auch im Renovierungsbereich für mehr Sicherheit und ein entspanntes Leben.‣ weiterlesen

Der Bundesleistungswettbewerb des ZVEH am 17. und 18. November 2017 in Oldenburg erreichte wieder ein hochklassiges Niveau.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige