Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gerätereihe Pure – modern und funktional

Der Name ist Programm – die Bauknecht Einbaugerätelinie Pure bietet laut Hersteller pures Design und pure Leistung für jeden, der Spaß am Kochen und am Genuss hat. Die Geräte eignen sich deshalb als attraktiver Blickfang für die Küche und, dank innovativer Technik und Funktionen, als funktionelle, durchdachte Arbeitsgeräte für jeden Tag.

Die Bauknecht Gestaltungslinie kommt in der Produktlinie gut zum Ausdruck: Die Bedienelemente sind auf das Wesentliche reduziert und folgen einer minimalistischen Formensprache. Ein Bauknecht Pure-Herd fügt sich deshalb in Küchen verschiedener Stilrichtungen ein, passt zu anderen Bauknecht Einbaugeräten und ist zugleich ein klarer Hinweis auf das moderne Stilempfinden seines Besitzers. Keine Chance für Fingerabdrücke. Die Optik der Bauknecht Linie Pure wird unterstützt durch den Einsatz von hochwertigen Materialien. Anders als bei herkömmlichen Edelstahl-Geräten muss man sich nicht scheuen, es anzufassen: Die Oberflächen der Produktreihe sind in der Edelstahlqualität ‚Pro Touch‘ ausgeführt, die nach Angaben des Herstellers gegen Fingerabdrücke, sonstige Verschmutzungen und auch Kratzer äußerst unempfindlich, und auch leicht zu reinigen ist. Die Vollglas-Innentür und das glatte, graue Email des Innenraumes, beeinflussen die Innenreinigung der Geräte positiv. Desweiteren verfügen ausgesuchte Herde, Backöfen, Mikrowellengeräte und Multifunktions-Backöfen mit Mikrowellenfunktion über die elektronische Steuerung ‚Smart Cook‘. Diese Systemsteuerung verfügt über ein Textdisplay, das über die Temperatur und den Programmablauf informiert. Über einen Wahlschalter lassen sich zudem verschiedene Lebensmittelkategorien und Basisrezepte abrufen. Der ‚Smart Cook‘ empfiehlt das Garprogramm für das ausgewählte Lebensmittel. Automatikprogramme sorgen dank Abstimmung der verschiedenen Backarten für ein gutes Ergebnis.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit seinem aktuellen Projekt legt Starkoch Johann Lafer neue Standards für die ‚Kochschule‘ fest. Das Table d’Or definiert er als Forum für Kochkultur und Lebensart neu. Das Konzept, ‚Von allem das Beste‘, beschränkt sich dabei nicht nur auf erlesene Zutaten und raffinierte Rezepte, es soll auch Genuss, Design, Licht und Multimedia zu einer Wohlfühlatmosphäre für alle Sinne verbinden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Küche ist heute nicht nur Arbeitsplatz, sondern auch das kommunikative Zentrum im Haus: Hier trifft sich die Familie und sie ist auch der Ort, an dem viele gesellige Abende mit Freunden beginnen und nicht selten enden. Im Trend sind derzeit offene Grundrisse, die mit den funktionalen Küchen von früher nichts mehr gemein haben – hier wird gekocht, gegessen, kommuniziert und gefeiert. Deshalb ist es wichtig, dass außer Fragen der Funktionalität und der Ergonomie auch Sicherheits- und Komfortaspekte in die Küchenplanung einfließen. Küchenplanung ist damit immer auch Elektroplanung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Zentralsaug stellt den Centraflex vor: ein Rohrsystem für Zentralstaubanlagen, das sich schnell und einfach einbauen lässt – im Rohbau aber auch während einer Renovierung der Wohnung. Das Einbauen eines Zentralstaubsaugers erfordert einige Baukenntnisse. ‣ weiterlesen

Für Busch-Jaeger Elektro war die Premiere auf der IFA ein voller Erfolg. Der Hersteller intelligenter Gebäudesteuerungen hat mit Miele als Premium-Hersteller von Küchengeräten eine Kooperation geschlossen. ‣ weiterlesen

Dunstabzugshauben haben die Aufgabe, den von der Kochstelle aufsteigenden Kochwrasen mithilfe von Filtern von Fett- und Kondensatrückständen zu reinigen. Doch was da von unten aufsteigt, ist häufig von Kochvorgang zu Kochvorgang sehr unterschiedlich. ‣ weiterlesen

Sensibel wie die menschliche Haut – so sind auch die auf der IFA 2008 vorgestellten MaxiSense Induktionskochfelder mit dem Direct Control Bedienkonzept, einer direkten Kochstufen-Anwahl. Mit diesem nach ergonomischen Kriterien konzipierten ‚Slider‘ lassen sich Temperatur und Komfortfunktionen bequem steuern. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige