Anzeige
Anzeige

Gateway für BACnet/IP

Deutschmann Automation bietet mit Unigate IC-BACnet/IP ein Gateway für das Gebäudeautomationsprotokoll BACnet/IP an. Unigate-CL- und Unigate-CX-Varianten für dieses Protokoll befinden sich ebenfalls in Planung. Während die Gateways der Unigate-IC-Baureihe für die direkte Integration in die Endgeräte konzipiert sind, verfügen Unigate-CL-Geräte über ein eigenes Gehäuse für die Hutschienenmontage. Dagegen dienen die Gateways der Unigate-CX-Baureihe, die je zwei Unigate-CL integrieren, der Verbindung industrieller Netzwerke untereinander. Unigate-ICs vereinen auf einer Fläche von 45x25mm alle notwendigen Komponenten wie Mikrocontroller, Flash, RAM und Bus-Controller. Die zertifizierte Lösung lässt sich über eine UART-Schnittstelle mit dem Mikroprozessor des Endgeräts verbinden, der komplett von der Abarbeitung des Datenverkehrs entlastet wird. Bei den Gateways wird das Protokoll des Endgeräts von einem Script übersetzt. Für die Erstellung des Scripts und seine Anpassung an das Endgerät sowie die Busanforderungen bietet der Hersteller das PC-Tool ‚Protocol Developer‘ an. Firmware-Änderungen des Endgeräts sind nicht mehr erforderlich. Zum Testen des Scripts können Anwender eine zweite serielle Schnittstelle des Unigate-IC als Debug-Schnittstelle oder zur Diagnoseausgabe nutzen. Deutschmann bietet Unigate-ICs u.a. auch für Profibus-DP, MPI, Interbus, Devicenet, CANopen, LonWorks, Ethernet TCP/IP, Modbus TCP/RTU/ASCII, Ethernet/IP, Powerlink und Profinet an.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Chauvin Arnoux, der französische Hersteller von tragbaren Messgeräten, bringt eine neue Serie von Umwelt-Messgeräten auf den Markt. Die sechs Modelle decken alle Arten von Umwelt-Messungen vor Ort ab. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die modulare Lichtstele Lif von Selux ist ein Beleuchtungssystem für moderne Urbanität. Sie übernimmt die Ausleuchtung von Plätzen und Wegen ebenso wie die Fassadenbeleuchtung oder Akzentuierung von Objekten. ‣ weiterlesen

Die Steuerungsmodule der E-Line S-Serie RIO von Saia Burgess Controls (SBC) wurden speziell für den Einbau in der Elektrounterverteilung entwickelt und eignen sich besonders für Automationsaufgaben aus den Bereichen HLK und Elektrohandwerk. Zwei neue Module ergänzen das bestehende Portfolio nun um weitere Ein- und Ausgangskombinationen für zusätzliche Anwendungsfälle. ‣ weiterlesen

Das neue Überspannungsschutzgerät Dehngate FF5 TV ist universell einsetzbar in analogen und digitalen SAT-Anlagen mit terrestrischer Antenne. Mit einem Ableiter kann eine analoge oder digitale Satelliten-Empfangsanlage mit z.B. einem Quad LNB (Multischalter) plus eine terrestrische Antenne geschützt werden. ‣ weiterlesen

Mit dem Axiom hat Siedle ein Gerät entwickelt, das Innenstation, Telefon und Bedienpanel in einem ansprechenden Design vereint und damit smarte Technik zum Teil der Einrichtung macht. ‣ weiterlesen

Der Lockstar von Prosecurtec punktet durch eine doppelte Absicherung der gängigen Schwachstellen im Haus: Fenster, Balkon-, Terrassen- und Schiebetüren. Einzigartig an dem System ist die Kombination aus einer mechanischen Griffsperre mit einer elektronischen Alarmfunktion. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige