Anzeige

Funkbasierte Bedienelemente für die Steuerung von Lichtszenen

Für die Steuerung von Lichtszenen bietet Osram unterschiedliche Bedienelemente wie etwa Fernbedienungen an: Mit der Easy Hybrid Remote aus dem Lichtmanagementsystem Easy Color Control lassen sich Leuchten per Funk oder Infrarot bedienen. Bis zu jeweils acht Kanäle und Lichtszenen sowie vier Sequenzen sind anwählbar. Mittels Jog-Wheel wählt der Nutzer Lichtszenen, -farbe oder Beleuchtungsintensität. Menüfunktionen und Hintergrundbeleuchtung sind individuell einstellbar. Mit ihrer Plug&Control-Funktion lässt sich die Fernbedienung in Verbindung mit den Dali-Easy-Steuergeräten zur Ansteuerung von Dali-Leuchten einsetzen. Als Alternative zum herkömmlichen Lichtschalter bietet das Easy Color Drive über die klassische Ein-/Aus-Funktion hinaus die Möglichkeit, sowohl die Lichtfarbe als auch die Beleuchtungsstärke über eine Jog-Wheel-Bedienung zu variieren. Es lassen sich vordefinierte Lichtszenen und dynamische Sequenzen abrufen. Wegen des integrierten Funksenders kann dieses Wandbedienelement auch drahtlos an jede Easy-Steuerung angebunden werden. Über die in der Farbe individuell einstellbare Nightlight-Funktion bietet es im Dunkeln eine einfache Orientierungsmöglichkeit.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Fluke hat seine neue Familie von Strommesszangen vorgestellt, die elektrische Messungen für Service- und Instandhaltungstechniker noch sicherer machen sollen. Fluke 377 und 378 sind Echteffektiv-Strommesszangen für Gleich- und Wechselstrom mit berührungsloser Spannungsmessung. Mit ihnen können Techniker schnelle elektrische Messungen durchführen, ohne mit stromführenden Teilen in Kontakt zu kommen. ‣ weiterlesen

Der Lüftungshersteller BluMartin hat mit BluHome Connect eine Lösung für die Einbindung der FreeAir-Lüftungsgeräte in die moderne Smart-Building-Technologie entwickelt. Der neue Controller wurde zusammen mit dem Systemhaus Hummel entwickelt, einem langjährigen Handelspartner des Herstellers. ‣ weiterlesen

Anzeige

Becker-Antriebe führt für alle seine Systeme eine neue, übergreifende Zentralsteuerung ein: die CentralControl CC41. Sie löst damit die bisherigen Generationen CC31 und CC51 ab und ist zukünftig die „Eine-für-Alles-Steuerung“, wie Entwickler und Leiter der Becker Academy Maik Wiegelmann erklärt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue Regelungssystem Nea Smart 2.0 für Flächenheizungs- und -kühlungssysteme von Rehau ist jetzt auch kompatibel zu KNX-Systemen. So kann die Regelungstechnik mit anderen Elementen der Haustechnik kommunizieren. Passend zum Produktlaunch ist der Hersteller außerdem der KNX Association beigetreten. ‣ weiterlesen

Anzeige

EnOcean hat ein neues kinetisches Schaltermodul für den EnOcean-Funkstandard in 868MHz auf den Markt gebracht, mit dem einfach zu bedienende Wechselschalter realisierbar sind. ‣ weiterlesen

Die neue FLXeon-Serie für vernetzte IP-Controller von ABB Cylon unterstützt eine leistungsstarke Konnektivität sowie moderne Steuerungs-, Monitoring und Analyseanwendungen für intelligente Gebäude. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige