Anzeige
Anzeige

Flachdachmontagesystem

Auf der Intersolar Europe 2010 stellt Donauer Solartechnik Montageprodukte der Eigenmarke Intersol aus der zweiten Generation vor. Nach fast einjährigen Erfahrungen aus dem praktischen Einsatz hat Intersol das Montagesystem Futura Flat Roof weiterentwickelt und verbessert. Die zweite Generation des Flachdachmontagesystems verzichtet bei den verwendeten Dreieckstützen auf Muttern. Aufgrund des Flow-Drill-Verfahrens mit vorbereiteten Gewindegängen verkürzt sich die Montagezeit. Darüber hinaus sorgt die richtige Ballastaufhängung im Schwerpunkt der Dreieckstütze für eine statisch gleichmäßige Belastung des Daches. Verbessert wurden auch die Standfüße. Sie sind jetzt kreisförmig ausgebildet und zudem mit einer EVA-Unterlage ausgestattet, was Verletzungen der Dachhaut verhindert. Um die Montage zu erleichtern und zu verkürzen, erhielt Futura Flat Roof im unteren Bereich der Dreieckstütze eine zusätzliche Verstrebung. Das aerodynamisch verbesserte Montagesystem reduziert die Statikbelastung bei Flachdächern mit geringer Lastreserve im Vergleich zu konventionellen Bauweisen um bis zu 85%. Während der Entwicklung simulierte die Technische Universität München die Windeinwirkungen durch numerische CFD (Computational Fluid Dynamics) Berechnungen. Das Institut für Hydromechanik der Universität Karlsruhe bestätigte anschließend die Ergebnisse durch praxisnahe Windkanaltests.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die DoorBird IP-Türsprechanlagen mit bis zu 18 Ruftasten gehören ab sofort zum festen Produktsortiment von Bird Home Automation. Das Unternehmen komplettiert damit seine smarten Video-Sprechanlagen, die aus Modellen mit Displays und Keypads für große Wohnhäuser sowie Individuallösungen mit beliebig vielen Klingeltasten und Briefkästen bestehen. ‣ weiterlesen

Online-Konfiguratoren haben viele Vorteile.  Gerade in der Baubranche sind sie ein wertvoller Service für Architekten, Fachplaner oder Projektleiter. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der Erweiterung der automatischen Abisolierzange Secura 2K um einen intuitiven Verstellmechanismus der Klingenschnitttiefe bietet Jokari Anwendern ein anforderungsspezifisches Werkzeug für das Absetzen widerstandsfähiger Isolationen. ‣ weiterlesen

Unkontrolliert austretendes Wasser kann schnell teuer werden. Mit der Wassersteuerung Re.Guard hat Rehau ein intelligentes Monitoring Tool für Ein- bis Zweifamilienhäuser entwickelt. ‣ weiterlesen

Schneider Electric baut sein Reiheneinbaugeräte-Sortiment mit dem Überspannungsableiter Resi9 iPRF aus. Neben allgemeinen Sicherungs- und Schutzfunktionen für gängige Installationsstandards in Zählerschränken steht damit in der Produktreihe auch ein Kombiableiter für Blitzstrom-Potenzialausgleich und Überspannungsschutz zur Verfügung. ‣ weiterlesen

Peaknx präsentiert die neueste Generation seines Touch Panels Controlpro. Im Vergleich zum Vorgängermodell bietet das Controlpro einige Verbesserungen: Zum einen ist das austauschbare Frontglas noch dünner und durch die besondere Beschichtung wurde das Touch-Verhalten optimiert. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige