Anzeige
Anzeige

EU stoppt quecksilberhaltige Lampen ab 1. April

Die EU hat den Verkauf von HQL-Lampen seit 1. April 2015 gestoppt. Denn die Lampen, deren erste Varianten in den 30er-Jahren des 20. Jahrhunderts auf den Markt kamen, sind nicht energieeffizient. Die Klimaschutzziele der EU lassen sich mit ihnen nicht erreichen. Außerdem ist das Schwermetall Quecksilber giftig. „Für Unternehmen und Kommunen ist das Verbot auf Grundlage der EuP-Richtlinie eine große Herausforderung“, sagt Christian Wilke, Sprecher der Geschäftsleitung der LEDexchange GmbH. „Allein in Deutschland sind in Industrie- und Gewerbebetrieben etwa 3Mio. HQL-Lampen in Betrieb.“ Während es für die Verbraucher noch einfach war, die alte 60W-Glühlampe aus der Fassung zu schrauben und zu ersetzen, lassen HQL-Leuchten sich nicht so leicht umrüsten.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Hinter der Linse in der Mitte des Indoor 140L-KNX-DX steckt ein leistungsstarker Präsenzmelder, der die anwesenheitsabhängige Lichtregelung ermöglicht. Ober- und unterhalb der Linse befinden sich zwei halbrunde Taster, die individuell belegt werden können. ‣ weiterlesen

Mit den Wand- und Deckenleuchten der Serie Alma präsentiert Esylux eine neue LED-Lichtlösung, die sich besonders für die Modernisierung von Fluren, Treppenhäusern, Foyers und Nebenräumen in öffentlichen Gebäuden eignet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der international tätige Lichtkonzern Zumtobel Group eröffnete offiziell sein neues, konzernweites Software-Kompetenzzentrum für Lichttechnologien in Porto, Portugal. ‣ weiterlesen

Das Fagus-Werk gilt als Wegbereiter des Neuen Bauens und zählt seit 2011 zu den UNESCO-Welterbestätten. Der Architekt war Walter Gropius, der vor 100 Jahren das Bauhaus gründete. Mittlerweile firmiert das Fagus-Werk unter dem Namen Fagus-GreCon und ist weltweit in unterschiedlichen Geschäftsfeldern aktiv.‣ weiterlesen

Moderne LED-Beleuchtung ist mit dem Internet verbunden. Was das für Hersteller, Planer und Betreiber sowie für private Nutzer bedeutet, hat der TÜV Rheinland in seinem aktuellen Whitepaper zum Thema Smart Lighting ausführlich dargestellt.‣ weiterlesen

Praxisnahe Wissensvermittlung rund um Licht und Beleuchtung steht bei den Seminaren von Regiolux im Mittelpunkt. Elektroplaner, Fachhandwerker, Lichtspezialisten und Architekten können dabei ihr Know-how kompakt auf den neuesten Stand bringen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige