Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Erweiterter Funktionsumfang für Automationsstation

Kieback&Peter hat den Funktionsumfang der Automationsstation DDC4000 erweitert. Mit der neuen Firmwareversion 1.11 wird jetzt auch BACnet MS/TP unterstützt. Damit können Frequenzumrichter, Pumpen, Energiemessgeräte usw.

 (Bild: Kieback & Peter GmbH & Co. KG)

(Bild: Kieback & Peter GmbH & Co. KG)

, welche BACnet MS/TP unterstützen, ohne die Verwendung zusätzlicher Geräte (Gateways) direkt angeschlossen werden. Weitere Neuerungen ab Version 1.11 sind Meldungsweiterleitung auch über E-Mail sowie Web-Fernbedienung via Mobile Clients wie Smartphone, Tablet, PC usw. Des Weiteren sind EnOcean-Funkteilnehmer mit dem neuen EnOcean-Systemgateway FBG132-FTL in das DDC4000-System integrierbar. Das Systemgateway unterstützt bis zu 32 EnOcean-Funkpartner und eine große Anzahl der definierten EEPs (EnOcean Equipment Profile). Für alle Kieback&Peter EnOcean-Produkte sind vordefinierte Profile hinterlegt. Die direkte Einbindung der selbstlernenden Einzelraumregelung en:key des Unternehmens in das Gesamtsystem wird somit möglich.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Abus hat auf der Security 2018 unterschiedliche Lösungsansätze der vernetzten Sicherheit für Privatanwender und KMU vorgestellt. Im Fokus stand hierbei die Secvest Touch-Funkalarmanlage als wesentlicher Bestandteil in Hausautomationslösungen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der EE650 Strömungsmessumformer von E+E Elektronik eignet sich für den Einsatz in der Gebäudeautomation und zur Prozesssteuerung. Durch die hohe Messgenauigkeit ermöglicht das Gerät eine zuverlässige Steuerung der Luftgeschwindigkeit in Lüftungs- und Klimakanälen. ‣ weiterlesen

Anzeige

PoE-Anwendungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Waren es bisher in erster Linie Datenendgeräte, Telefone und Kameras, die mittels PoE versorgt und in das Netzwerk eingebunden wurden, so kommen heute bereits eine Vielzahl von Applikationen aus dem IoT-Umfeld hinzu. ‣ weiterlesen

Dialux Mobile ist das neueste Mitglied der Dialux-Familie. Mit der App für iOS und Android ist es möglich, auf dem Smartphone direkt vor Ort eine Lichtplanung im Innenraum zu realisieren. ‣ weiterlesen

Die Mitgliederversammlung des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnische Handwerke NRW wählte auf ihrer Herbsttagung Christian Heil zum neuen Hauptgeschäftsführer.  ‣ weiterlesen

Die Zahl der Beschäftigten in der deutschen Elektroindustrie hat sich im Juli auf 880.870 erhöht und damit den höchsten Stand seit September 2001 erreicht. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige