Anzeige
Anzeige

Energiezähler mit kompakten Abmessungen

Mit seinem EnergyMID führt der Messtechnik-Spezialist Gossen Metrawatt eine neue Generation besonders leistungsstarker Energiezähler mit kompakten Abmessungen ein. Die neue Baureihe mit skalierbarem Funktionsumfang ist für 2-, 3- und 4-Leiter-Netze mit Wandleranschluss (1(6)A) und Eingangsspannungen von 100 bis 500V verfügbar. Durch MID-konforme Ersteichung stellen die Geräte verrechnungsfähige Verbrauchs- und Einspeisedaten auch zur kostenstellenbezogenen Abrechnung bereit.

Die neue zukunftssichere Zählergeneration von Gossen Metrawatt ist nach MID für Abrechnungszwecke geeicht (Bild: GMC-I Messtechnik GmbH)

Die neue zukunftssichere Zählergeneration von Gossen Metrawatt ist nach MID für Abrechnungszwecke geeicht (Bild: GMC-I Messtechnik GmbH)

Neben dem Leistungsbezug können je nach gewählter Geräteausführung bis zu 33 weitere Messgrößen wie Blindenergie, Scheinleistung, Neutralleiterstrom, Leistungsfaktor und Frequenz sowie die eigene Energieeinspeisung erfasst werden. Mittels THD-Erfassung für Strom und Spannung wird zusätzlich die Netzqualität überwacht. Auch für künftige Änderungen der Tarifstruktur ist der EnergyMID mit bis zu acht Tarifeingängen gerüstet. Die Übermittlung der Messwerte erfolgt via Impuls über standardisierte oder frei programmierbare S0-Schnittstellen. Optional können die Zähler mit weiteren Bus-Schnittstellen für LON, M-Bus, Modbus-RTU/-TCP sowie BACnet zur Datenübertragung und Fernauslesung ausgestattet werden. Ein integrierter Ringspeicher übernimmt die lokale Datensicherung. Bei hoher Leistungsdichte fällt die neue Serie mit nur vier 18mm-Teilungseinheiten besonders kompakt aus und lässt sich auf 35mm-Hutschienen in beliebigen Einbaulagen montieren. Ein hinterleuchtetes Display zeigt die ausgewählten Messdaten klar und übersichtlich an, vereinfacht die Überwachung der Anschlussparameter und warnt durch Farbwechsel vor Installationsfehlern.

www.gossenmetrawatt.com

Energiezähler mit kompakten Abmessungen
Bild: GMC-I Messtechnik GmbH Bild: GMC-I Messtechnik GmbH


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Chauvin Arnoux, der französische Hersteller von tragbaren Messgeräten, bringt eine neue Serie von Umwelt-Messgeräten auf den Markt. Die sechs Modelle decken alle Arten von Umwelt-Messungen vor Ort ab. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die modulare Lichtstele Lif von Selux ist ein Beleuchtungssystem für moderne Urbanität. Sie übernimmt die Ausleuchtung von Plätzen und Wegen ebenso wie die Fassadenbeleuchtung oder Akzentuierung von Objekten. ‣ weiterlesen

Die Steuerungsmodule der E-Line S-Serie RIO von Saia Burgess Controls (SBC) wurden speziell für den Einbau in der Elektrounterverteilung entwickelt und eignen sich besonders für Automationsaufgaben aus den Bereichen HLK und Elektrohandwerk. Zwei neue Module ergänzen das bestehende Portfolio nun um weitere Ein- und Ausgangskombinationen für zusätzliche Anwendungsfälle. ‣ weiterlesen

Das neue Überspannungsschutzgerät Dehngate FF5 TV ist universell einsetzbar in analogen und digitalen SAT-Anlagen mit terrestrischer Antenne. Mit einem Ableiter kann eine analoge oder digitale Satelliten-Empfangsanlage mit z.B. einem Quad LNB (Multischalter) plus eine terrestrische Antenne geschützt werden. ‣ weiterlesen

Mit dem Axiom hat Siedle ein Gerät entwickelt, das Innenstation, Telefon und Bedienpanel in einem ansprechenden Design vereint und damit smarte Technik zum Teil der Einrichtung macht. ‣ weiterlesen

Der Lockstar von Prosecurtec punktet durch eine doppelte Absicherung der gängigen Schwachstellen im Haus: Fenster, Balkon-, Terrassen- und Schiebetüren. Einzigartig an dem System ist die Kombination aus einer mechanischen Griffsperre mit einer elektronischen Alarmfunktion. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige