Anzeige
Anzeige
Anzeige

Energiemanager-Komplettpaket

Mit dem Schüco-Energiemanager SPE 4000 in Kombination mit 20 leistungsstarken PV-Modulen MPE 250 und dem Montagesystem MSE 210 für unterschiedlichste Dachkon- struktionen lässt sich für ein Standard-Einfamilienhaus mit vier Personen eine Selbstver- sorgung/Autarkie von typischerweise 60% erreichen. Denn mithilfe des Energiemanagers kann der selbst gewonnene Strom jetzt ganz einfach gespeichert und immer dann genutzt werden, wenn er tatsächlich gebraucht wird – z.B. abends und nachts. Eine intelligente Steuerung entscheidet automatisch und nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten, ob der selbst gewonnene Solarstrom in den Hochleistungsakkus des Energiemanagers gespeichert, direkt verbraucht oder ins Netz eingespeist wird. So kann der Eigenverbrauch erhöht und ein Großteil der Stromkosten langfristig stabil gehalten werden.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Sieben Unternehmen der Elektro-, Klima- und Solar-Branche appellieren an die Bundesregierung und das Parlament, das enorme Potenzial der deutschen Energiewende jetzt zu steigern. ‣ weiterlesen

Der 1. Januar 2021 ist der Stichtag für das Ende der EEG-Förderung für die ersten PV Anlagen. Mit der neuen Fachinformation ‚Post EEG Anlagen‘ bietet die Initiative Elektro+ eine erste Orientierungshilfe für den Weiterbetrieb der Anlagen an. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der 1. Januar 2021 ist der Stichtag für das Ende der EEG-Förderung für die ersten PV-Anlagen. Mit seiner neuen Fachinformation bietet Elektro+ eine erste Orientierungshilfe für den Weiterbetrieb der Anlagen an. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die zu Jahresbeginn deutlich verbesserten Förderkonditionen für Solarwärme-Anlagen im Rahmen des neu aufgelegten Marktanreizprogramms (MAP) greifen. Im ersten Halbjahr 2020 sind über 200% mehr Solarthermie-Förderanträge gestellt worden als im Vorjahr. Dies geht aus jetzt vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) veröffentlichten Zahlen hervor. ‣ weiterlesen

Der Hersteller von Elektrizitätszähler EMH Metering weist auf einen wichtigen Termin hin: Im November 2020 gilt eine neue Sicherheitsnorm für neu gebaute Industrie- und RLM-Zähler, also Zähler, die nicht der Measurement Instruments Directive (MID) unterliegen. ‣ weiterlesen

Der Anteil der Erneuerbaren Energien auf dem deutschen Strommarkt ist im ersten Halbjahr 2020 deutlich angestiegen. Rund 8% mehr als im gleichen Zeitraum des letzten Jahres und damit rund 50% betrug der Anteil der Erneuerbaren Energien im deutschen Strommix, zeigen Daten der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat). ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige