Anzeige
Anzeige

Energiemanagement durch Verbrauchszähler

Das Erfassen und die Weiterverarbeitung von Energieverbrauchswerten gewinnen immer mehr an Bedeutung. Das liegt sowohl an den steigenden Energiekosten, als auch an den immer häufiger geforderten Auswerte- und Abfragemöglichkeiten über eine dezentrale Auslesestelle. Besonders im Gewerbe- und Zweckbauten sowie in Industrieanlagen und größeren Wohneinheiten sind die Anforderungen an ein Energiemanagement ein zunehmend wichtiger Aspekt, der über die elektrische Gebäudeinstallation realisiert werden muss. Für diese Anwendungen bietet die ABB i-bus EIB/KNX Zählerschnittstelle ZS/S 1.1 eine Möglichkeit. Mit der Zählerschnittstelle werden Verbrauchs- und Messwerte von elektrischen Energieverbrauchszählern erfasst und über ABB i-bus weitergeleitet. Das Gerät verfügt über eine Infrarotschnittstelle, über die wahlweise ABB Energieverbrauchszähler vom Typ Deltaplus, Deltasingle oder ODIN ausgelesen werden können. Die ausgelesenen Informationen und Daten können dann z.B. zur Kostenstellenabrechnung, Energieoptimierung, Visualisierung oder Installationsüberwachung genutzt werden. Zusätzlich werden auch aktuelle Strom- und Spannungswerte, Leistungswerte und der Cosphi übertragen.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Chauvin Arnoux, der französische Hersteller von tragbaren Messgeräten, bringt eine neue Serie von Umwelt-Messgeräten auf den Markt. Die sechs Modelle decken alle Arten von Umwelt-Messungen vor Ort ab. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die modulare Lichtstele Lif von Selux ist ein Beleuchtungssystem für moderne Urbanität. Sie übernimmt die Ausleuchtung von Plätzen und Wegen ebenso wie die Fassadenbeleuchtung oder Akzentuierung von Objekten. ‣ weiterlesen

Die Steuerungsmodule der E-Line S-Serie RIO von Saia Burgess Controls (SBC) wurden speziell für den Einbau in der Elektrounterverteilung entwickelt und eignen sich besonders für Automationsaufgaben aus den Bereichen HLK und Elektrohandwerk. Zwei neue Module ergänzen das bestehende Portfolio nun um weitere Ein- und Ausgangskombinationen für zusätzliche Anwendungsfälle. ‣ weiterlesen

Das neue Überspannungsschutzgerät Dehngate FF5 TV ist universell einsetzbar in analogen und digitalen SAT-Anlagen mit terrestrischer Antenne. Mit einem Ableiter kann eine analoge oder digitale Satelliten-Empfangsanlage mit z.B. einem Quad LNB (Multischalter) plus eine terrestrische Antenne geschützt werden. ‣ weiterlesen

Mit dem Axiom hat Siedle ein Gerät entwickelt, das Innenstation, Telefon und Bedienpanel in einem ansprechenden Design vereint und damit smarte Technik zum Teil der Einrichtung macht. ‣ weiterlesen

Der Lockstar von Prosecurtec punktet durch eine doppelte Absicherung der gängigen Schwachstellen im Haus: Fenster, Balkon-, Terrassen- und Schiebetüren. Einzigartig an dem System ist die Kombination aus einer mechanischen Griffsperre mit einer elektronischen Alarmfunktion. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige