Anzeige
Anzeige

eltefa 2011: Energieeffizienz im Fokus

Die 16. eltefa, Fachmesse für Elektrotechnik und Elektronik, findet vom 23. bis 25. März 2011 in der Neuen Messe Stuttgart statt. Der Veranstalter rechnet mit ca. 420 Ausstellern (2009: 412) und rund 27.000 Fachbesuchern. Die Messe wird in vier Hallen ca. 42.000m² Bruttoausstellungsfläche belegen, auf denen Produkte, Systeme, Lösungen sowie Dienstleistungen rund um den Elektro- und Elektronikbedarf von Gebäuden und der Industrie präsentiert werden. Es gibt sieben Angebotsschwerpunkte: Gebäude-, Licht- und Energietechnik, erneuerbare Energien, Gebäudesicherheit, Datennetzwerktechnik/IT-Infrastruktur und Industrietechnik. Im Fokus steht die Energieeffizienz. Der Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg (FV EIT BW) veranstaltet die Sonderschau ‚Das E-Haus‘. Zudem findet die Sonderschau ‚Elektromobilität mit erneuerbaren Energien‘ statt. Um erneuerbare Energien geht es auch im Themenpark ‚Dezentrale und regenerative Energien‘, in dem sich Aussteller mit Technologien aus den Bereichen Photovoltaik, Wärmepumpe und Wohnraumlüftung konzentrieren. Erstmals findet der ‚VDE – Tag der Elektrotechnik‘ statt. Auch hier geht es um Intelligente Netze (Smart Grid), Elektromobilität und Energieeffizienz. Die Plattform ‚Sicherheit‘ wird weiter ausgebaut: mit dem Themenpark ‚Sicherheit‘, dem ersten Fachkongress ‚So wird Sicherheit zum Erfolgsprojekt‘ sowie dem dritten Stuttgarter Sicherheitskongress. Erneut wird der ‚Sicherheitspreis Baden-Württemberg‘ verliehen. Der ‚Architekten- und Ingenieuretag‘ findet zum dritten Mal statt. Auszubildende erwartet ferner ein Sonderprogramm.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Integrated Systems Europe (ISE), internationale Messe für die Branchen AV und Integration elektronischer Systeme, findet vom 1. bis 3. Februar 2011 in Amsterdam statt. Da AV-Systeme zunehmend integraler Bestandteil moderner Gebäude werden, erweitert sich die Zielgruppe immer mehr um Architekten, Innendesigner, Bauträger und Projektmanager. ‣ weiterlesen

Anzeige

Elektrofachleute aus Handwerk, Großhandel und Industrie sowie Architekten und Fachplaner treffen sich vom 19. bis 21. Januar zur Eltec 2011 in Nürnberg. Das Rahmenprogramm der Fachmesse für elektrische Gebäudetechnik, Informations- und Lichttechnik legt den Fokus auf Themen wie Elektromobilität, Smart Metering und Wärmepumpen. ‣ weiterlesen

Die Secomp GmbH, Anbieter für professionelles Computerzubehör und Netzwerktechnik aus Ettlingen hat seine Produktpalette im Bereich IP-Überwachung erweitert. Gemeinsam mit dem Tschechischen Partner Koukaam bringt das Unternehmen ein Gerät der neuen Generation Netzwerk-Video-Recorder auf den Deutschen Markt. ‣ weiterlesen

Mit dem Busch-iceLight präsentiert Busch-Jaeger ein designorientiertes neues Lichtsystem, das in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Architekten und Designer Hadi Teherani entwickelt worden ist. Ausgestattet mit LED-Technologie und vielfältigen Optionen für Lichtrichtung, Lichtstärke, Farbtemperatur und Erscheinungsbild eröffnet Busch-iceLight eine neue Dimension von Licht in der Architektur. ‣ weiterlesen

In der Praxis wird das Schirmpotential mithilfe der 790er- und 791er-Schirmklemmbügel auf die Sammelschiene (10x3mm) aufgelegt. Sammelschienenhalter aus Metall stellen direkt die Verbindung der Sammelschiene mit der Schutzerde der Tragschiene her. ‣ weiterlesen

Der Heiz- und Lüftungstechnikspezialist Vaillant bietet seinen Multifunktionsspeicher allStor jetzt in sechs Leistungsgrößen von 300 bis 2.000 Litern Fassungsvermögen an. Bei der Wärmegewinnung können unterschiedliche erneuerbare und fossile Energiequellen kombiniert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige