Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Philips SmartBalance:

Eleganz trifft Effizienz

Der gravierende Umbruch im Beleuchtungssektor als Folge der rasanten Weiterentwicklung der LED-Technologie macht auch vor der Bürobeleuchtung nicht halt. Im Rahmen seines Portfolios von LED-Lösungen für Büroräume gibt es mit der SmartBalance von Philips eine Leuchte, die mit hoher Effizienz und ansprechender Eleganz viele Vorzüge in sich vereinigt.
Hampi Lussi, Geschäftsführer der Planteams.ch AG, hatte sich bewusst für diese moderne LED-Leuchte für die Büros seines Unternehmens im schweizerischen Kägiswil entschieden und sagt: „Sie können mir glauben, Planer sind nicht so leicht zufriedenzustellen. Die neue Büroleuchte hat uns allerdings rundum überzeugt, mit ihrer Leistungsfähigkeit, Energieeffizienz und dem wirklich schönen Design.“ Das Bürohaus der Planteams.ch AG in Kägiswil ist nach Minergie-Standard gebaut, dem wichtigsten Energiestandard für Neubauten in der Schweiz. Hauptkriterium für die Anschaffung einer neuen Bürobeleuchtung für das erste Stockwerk war deshalb eine spürbare Energie- und Kostenersparnis. Gleichzeitig sollte die Leuchte funktional sein und sich gut in das Bürokonzept integrieren. Wichtig für die Mitarbeiter waren ein filigranes, unaufdringliches Design und gute Lichtverhältnisse mit Wohlfühleffekt für alle fünf Einzelbüros sowie das Großraumbüro mit integrierter Besprechungsecke.

Zweierlei Licht

Zur Beleuchtung wurde die SmartBalance-Pendelleuchte mit neutralweißem Licht (Lichtfarbe 4.000K) und Dali-Lichtsteuerung ausgewählt. Sie erfüllt die geforderten Eigenschaften nach hohen Lumenpaketen, hoher Lichtausbeute und dezenter Eleganz. Ihr besonders flaches Design fügt sich harmonisch und dezent in die unterschiedlichen Büroräume ein und verleiht jedem Raum ein ganz eigenes Ambiente. Die gewählte Ausführung als Pendelleuchte bietet zweierlei Lichteffekte. Sie verbindet direktes mit indirektem Licht und sorgt nicht nur für normgerechtes Licht auf den Arbeitsplätzen, sondern hellt auch die Raumdecken auf. So wirkt die Arbeitsumgebung großzügiger und geräumiger. Für eine gleichmäßige und uneingeschränkt bildschirmtaugliche Beleuchtung der Arbeitsplätze sorgt die technisch ausgereifte rundumentblendete Optik, eine intelligente Kombination aus OLC-Microlinsen und Flügeloptik.

Geringerer Energieverbrauch inbegriffen

Durch die innovative Optik und hohe Energieeffizienz der verwendeten LEDs erreicht die SmartBalance eine Leuchtenlichtausbeute von bis zu 96lm/W. Dieser Wert schlägt sich in einem bis zu 30% geringeren Energieverbrauch nieder als bei vergleichbaren Leuchten mit den ohnehin schon energiesparenden TL5-Leuchtstofflampen. Weitere Energieeinsparungen realisiert die Planteams.ch AG durch den Betrieb an dem dimmbaren Dali-Betriebsgerät. Die Lebensdauer von 50.000 Betriebsstunden sorgt zudem für geringe Wartungskosten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kramer Electronics hat die cloud-basierte Steuerungs- und Management-Plattform Kramer Control vorgestellt, die allen Unternehmenspartnern ab sofort zur Verfügung steht. Mit der Platttform lassen sich AV-Systeme und Raumfunktionen steuern, verwalten und überwachen. ‣ weiterlesen

B.E.G. hat das Sortiment um den Aufputz-Melder Luxomat net PD2-M-Dali/DSI-1C-AP mit einem Erfassungsbereich von 10m erweitert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der inzwischen dritten Welle von anschlussfertigen LED-Leuchten für professionelle Anwender erweitert Ledvance sein Portfolio für den Elektrogroßhandel unter anderem durch besonders flache Leuchten für Wand oder Decke. Die neuen Leuchten kommen unter der Marke Ledvance in den Verkauf.
‣ weiterlesen

Anzeige

30 Sekunden. So lange versuchen Einbrecher im Durchschnitt in ein Haus einzudringen. Gelingt dies, nehmen sie mit, was sie finden können. Gelingt es nicht, bleibt der Schaden an Tür oder Fenster. Ob die Täter es aber überhaupt versuchen, hängt an einer simplen Beobachtung: Ist jemand zuhause oder nicht? ‣ weiterlesen

Die X-change Dynamic Wärmepumpen decken mit ihrem großen Leistungsspektrum und verschiedenen Abmessungen nahezu jede Einbausituation in Ein- und Zweifamilienhäusern ab. So lassen sich bereits bei der Planung die individuellen Anforderungen sowie die baulichen Gegebenheiten berücksichtigen und in ein effizientes System einbinden. ‣ weiterlesen

Intelligente Lösungen und Systeme rund um die Automatisierung von Rollläden und Sonnenschutz bis hin zur zentralen Steuerung aller Gewerke sind gefragt wie nie. Die Experten von Becker-Antriebe stellen ihre Innovationen zum Start ins neue Jahr gleich auf drei internationalen Leitmessen der Öffentlichkeit vor: der Light+Building in Frankfurt (Halle 9.0, Stand E17), der R+T in Stuttgart (Halle 7, Stand 7A12) und der Fensterbau Frontale in Nürnberg (Halle 7, Stand 7-411). ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige