Elegante Steuerzentrale

Das flache Design der neuen Wandgehäuse-Reihe Net-Box der OKW Gehäusesysteme GmbH lässt genügend Spielraum, um vielfältige Elektronikeinbauten, kleinere Anzeigen und großvolumige Stecker unterzubringen. Der Clou findet im unteren Bereich statt: Rechts und links erfolgt die Wandbefestigung, dazwischen ist eine großvolumige Fläche für die Schnittstellen gegeben. Ist die Elektronik fertig verdrahtet, werden die Stecker mit einer Blende sauber abgedeckt – alles ohne sichtbare Verschraubung. Die Anschlüsse verbleiben jedoch stets zugänglich. Die Net-Box mit ihrer gebogenen Optik besteht ab Lager aus drei Einzelkomponenten: Einem Unterteil in der Farbe lava sowie einem Oberteil und einer Blende; beides in lichtgrau (RAL 7035). Durch das verwendete V0-Material ASA+PC und die optionale Schutzart IP65 (Dichtungs-Set als Zubehör) des Elektronikraums kann die Net-Box auch für Endgeräte im Außenbereich eingesetzt werden. Die Gehäuse sind in drei unterschiedlichen Größen erhältlich – Ausführung 140 in 140x140x46,5mm (LxBxH), 180x180x48,5mm bei Version 180 und die NET-BOX 220 in 220x220x50,5mm. Im Ober- wie auch im Unterteil befindet sich jeweils eine Platinenebene mit entsprechenden Befestigungsdomen. Aufgrund des sauberen Erscheinungsbildes und der eleganten Farbgebung passt die Net-Box gut in moderne Umgebungen als Datenerfassungssystem, Steuerungszentrale, Überwachungsanlage oder für die Computerperipherie, Mess-/Regeltechnik sowie die Medizintechik etc.

Das könnte Sie auch interessieren

In den meisten Lagerhallen gibt es nur wenig oder überhaupt kein Tageslicht. Eine Dauerbeleuchtung muss dennoch nicht sein. ‣ weiterlesen

Symbioz heißt ein außergewöhnliches Konzeptfahrzeug, das der französische Automobilhersteller Renault und Lichtdesigner von Philips Lighting gemeinsam entwickelt haben. Das Projekt wurde im Rahmen der jüngsten Internationalen Automobilausstellung 2017 in Frankfurt am Main vorgestellt. ‣ weiterlesen

Anzeige
Bosch Smart Home spricht mit Alexa von Amazon

Auf der IFA 2017 präsentierte Bosch Smart-Home-Produktneuheiten und Lösungen, die das Wohnen komfortabler, sicherer und flexibler gestalten. ‣ weiterlesen

Universal Gateways für LCN und KNX + M-Bus

Mit den beiden Universal Gateways LCN und KNX + M-Bus erweitert der Gebäudeautomations-Spezialist sein Portfolio um zwei upgradefähige Geräte. ‣ weiterlesen

Interview mit Christoph Börsch von B.E.G.

Das KNX-System ist eines der weltweit führendes BUS-Systeme. Wir sprachen mit Christoph Börsch, Produktmanager KNX bei B.E.G. über die Weiterentwicklung der KNX-Präsenzmelder.‣ weiterlesen

‚Fit für die digitale Welt‘ hießt das Leitthema am Stand von VDE, ZVEH und ZVEI auf der IFA 2017 in Berlin.

‣ weiterlesen