Anzeige
Anzeige

Einrichtungslösung für das Elektrohandwerk

Fahrzeugeinrichtungen für die Elektro- und Installationsbranche müssen flexibel sein: Großes soll schnell gesichert sein, Kleines fachgerecht sortiert und sauber gelagert werden. Daher sind Ausbauten gefragt, die einen Laderaumboden mit Unterflurlösung aufweisen. Besonders interessant für die Elektrobranche ist das neue Unterbodensystem Aluca dimension2 der Aluca GmbH. Denn für den Elektrofachbetrieb ist neben der handwerklichen Dienstleistung auch das Neugerätegeschäft zu bewältigen. Die tragfähige Deckplatte des Systems eignet sich zum Transport von großen Elektrogeräten, schweren Kabelrollen, Schaltschränken und Aggregaten, da sie bis zu 700kg belastbar ist. Auch bietet die Deckplatte die Möglichkeit zur Befestigung weiterer Einbaumodule des klassischen Systems Aluca. So finden weitere Kleinteile, Maschinenkoffer oder Installationsmaterial ihren geordneten Platz im Aluca-Regal samt intelligentem BOXXen-System. Die neuen Aluca BOXXen und Werkzeugkoffer können bei Aluca dimension2 auch in den Tiefen der Schubladen verstaut werden, die am Heck oder an der Seite zu 100% ausziehbar sind. Die Hand- und Messwerkzeuge werden sicher in den neuen Aluca L-BOXXen (z.B. mit Werkzeugtaschen oder Rasterschaum) untergebracht. Auch ein Laptop findet seinen sicheren Halt in speziellen L-BOXXen mit Laptopeinsatz. Schaltpläne und Bedienungsanleitungen liegen in sauber strukturierten Ablagesystemen. Resümierend lässt sich sagen: Trotz verzurrter Ladung bleiben die Schubladen im Unterflur hindernisfrei und ergonomisch erreichbar und der Laderaum bietet Platz für Großgeräte wie z.B. weiße Ware und ein Sortimentsregal.

www.aluca.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die neue Glamox C75-P G2 verbindet Design mit Energieeffizienz und Lichtqualität. Die Pendelleuchte ist für den Einsatz in Büroumgebungen, Konferenzräumen sowie Großraum- und Einzelbüros konzipiert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Neue Steckverbinder sowie kabelbasierte Strangsicherungen ergänzen die Produktserie Sunclix für Photovoltaiksysteme von Phoenix Contact. Die Gerätesteckverbinder eignen sich für die Verkabelung von Wechselrichtern und Generatoranschlusskästen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Schnabl Stecktechnik bringt mit dem Basis-Clip (BC) ein Produkt auf den Markt, welches die Montage von Rohren auf jeden Untergrund ermöglicht. Dieser kann entweder mit einer Schraube oder mit dem Daumen-Stecknagel (DSN) angebracht werden.‣ weiterlesen

Anzeige

CES stellt ein neues RFID-Möbelschloss vor. Der elektronische Schrankverschluss mit Schließhebel oder Vierkantstift ist batteriebetrieben und benötigt daher keine Kabel. ‣ weiterlesen

Das Sicherheitssystem Alarm Connect von Gira ist ein Funk-Alarmsystem für viele Lebensbereiche. Es bietet Schutzfunktionen gegen Einbruch und Diebstahl, Sicherheit für die Bewohner im Falle eines Brandes, Hilfe für ältere Personen in einer Notlage und es warnt vor technischen Pannen im Gebäude und generell bei unvorhergesehenen Gefahrenlagen. ‣ weiterlesen

eNet Smart Home zur kabellosen Vernetzung und Steuerung der Haustechnik von Gira eignet sich für die Renovierung oder zur Nachrüstung. Steuern lässt sich das System mobil per App, Handsender oder Funk-Wandsender. Letztere hat das Unternehmen mit dem Release 2.3 um eine 1-fach-Wippe erweitert, um für Nutzer eine präzisere Bedienung sicherzustellen. Außerdem ist die Smart-Home-Lösung jetzt auch mit Conrad Connect verknüpft.‣ weiterlesen