Anzeige
Anzeige

Digitalrekorder mit integriertem Monitor

Der DMR-4LCD ist ein netzwerkfähiger 4-Kanal-Digital-Multiplex-Rekorder mit integriertem TFT-LCD-Farbmonitor für Videoüberwachungsaufgaben. Als kompaktes Tischgerät besitzt er einen 17,8cm-TFT-Monitor mit einer Auflösung von 800x400Pixel. Videosignale von bis zu 4 Farbkameras können zeitgleich auf der eingebauten 320GB Festplatte gespeichert und angezeigt oder via Netzwerk übertragen werden. Das vom Rekorder verwendete Bildkompressionsverfahren H.264 verringert den Speicherbedarf gegenüber der MPEG-4 nochmals um den Faktor 3 und führt zugleich zu einer besseren Bildqualität (max. 720x576Pixel). Im Rekorder ist für jeden Kameraeingang eine Video-Bewegungsmelderfunktion mit 30×24 Sensorflächen vorhanden. Typische Funktionen, wie manuelle, alarm-, bewegungsmelder- oder zeitgesteuerte Aufzeichnung, Schnellsuche nach Zeit-, Event- oder Alarmliste, Passwortschutz, Video-Loss-Detection und Einstellung von Helligkeit, Farbe, Kontrast und Schärfe pro Kanal gehören zum Leistungsprofil des Produkts. Zudem bietet er RS-485, LAN, USB2.0, PS/2 -Schnittstellen sowie einen Alarmausgang und einen BNC-Videoausgang.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Hager Ready, das digitale Multifunktionstool für die mobile Planung von Schaltern und Kleinverteilern nach VDE0100 und DIN18015 gewinnt immer mehr Nutzer. Bereits 125.000 Elektrohandwerker haben sich die kostenlose Planungs-App bisher auf ihr Smartphone oder Tablet heruntergeladen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Hauseinführungen sichern die Anbindung und Installation von wichtigen Infrastrukturkomponenten wie Leitungen und Rohren und sind daher für moderne Gebäude unerlässlich. Die neuen Sparten-Hauseinführungen S-HEF von DDL decken hierfür einen breiten Einsatzbereich ab. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der rasante Anstieg von Homeoffice-Arbeitsplätzen und Videokonferenzen aufgrund der Corona-Pandemie erfordert auch Lösungen zum Schutz von Telekommunikationsanwendungen. Hierfür bietet Citel mit dem neuen CL-DSL einen Schutz vor Auswirkungen von transienten Überspannungen und Blitzeinschlägen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Raycap erweitert sein Portfolio an Überspannungsschutzlösungen für Smart Homes. Mit dem RayDat KNX können Bussysteme vor Überspannungsschäden geschützt werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Nunio KNX M-T kann als Einfach-, Doppel-, Drei- oder Vierfach-Taster verwendet werden. Damit ist das Gerät u.a. auch für wechselnde Anforderungen wie Mieterwechsel in Wohn- oder Gewerbeobjekten, Hotelzimmer oder Tagungsräume geeignet. Der KNX-Taster ist schaltergroß und sein monochromes Touch-Display und der Glasrahmen bilden eine Einheit. ‣ weiterlesen

Anzeige

Bei gewerblichen Immobilien oder öffentlichen Gebäuden gehört ein differenziertes Zutrittsmanagement mittlerweile zum Standard der meisten Ausschreibungen. Für Betriebe aus dem Elektrohandwerk lohnt es, sich intensiver mit dem Thema zu beschäftigen. Denn gerade bei kleineren und mittelgroßen Gebäuden tragen sie bei Auswahl und Installation der Zutrittskontrolllösung oft mehr Verantwortung als das schlichte Verkabeln.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige