Anzeige
Anzeige

Digitalrekorder mit integriertem Monitor

Der DMR-4LCD ist ein netzwerkfähiger 4-Kanal-Digital-Multiplex-Rekorder mit integriertem TFT-LCD-Farbmonitor für Videoüberwachungsaufgaben. Als kompaktes Tischgerät besitzt er einen 17,8cm-TFT-Monitor mit einer Auflösung von 800x400Pixel. Videosignale von bis zu 4 Farbkameras können zeitgleich auf der eingebauten 320GB Festplatte gespeichert und angezeigt oder via Netzwerk übertragen werden. Das vom Rekorder verwendete Bildkompressionsverfahren H.264 verringert den Speicherbedarf gegenüber der MPEG-4 nochmals um den Faktor 3 und führt zugleich zu einer besseren Bildqualität (max. 720x576Pixel). Im Rekorder ist für jeden Kameraeingang eine Video-Bewegungsmelderfunktion mit 30×24 Sensorflächen vorhanden. Typische Funktionen, wie manuelle, alarm-, bewegungsmelder- oder zeitgesteuerte Aufzeichnung, Schnellsuche nach Zeit-, Event- oder Alarmliste, Passwortschutz, Video-Loss-Detection und Einstellung von Helligkeit, Farbe, Kontrast und Schärfe pro Kanal gehören zum Leistungsprofil des Produkts. Zudem bietet er RS-485, LAN, USB2.0, PS/2 -Schnittstellen sowie einen Alarmausgang und einen BNC-Videoausgang.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der Gehäusereihe Smart-Panel hat OKW Gehäusesysteme ein System für die Wandmontage entwickelt. Die Optik in quadratischer oder rechteckiger Ausführung lässt sich nahtlos in moderne Wohn-, Gewerbe- und Industrieumgebungen einfügen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Esylux präsentiert neue Präsenz- und Bewegungsmelder mit Winsta-Steckanschluss von Wago für eine verdrahtungslose Installation. Sie gehören zu den Serien Compact und Flat und bieten Lösungen für einen bedarfsgesteuerten Schaltbetrieb oder eine präsenz- und tageslichtabhängige Konstantlichtregelung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Raycap präsentiert die dritte Generation seiner Ableiterserie mit Phasenabgriff ZPS. Der ZPS+F ist dank einer integrierten Vorsicherung mit 25kA-Kurzschlussfestigkeit einfacher im Vorzählerbereich zu installieren und platzsparender als das Vorgängermodell. Wie bei der Vorgängergeneration ist auch der ZPS+F direkt auf der Sammelschiene des 40mm-Systems aufsteckbar und aufgrund der kompakten Bauweise in allen Verteilerschränken zwischen zwei SH-Schaltern installierbar. Das Gerät liefert die Spannungsversorgung für ein Gateway über seinen Phasenabgriff, ohne dass das Sammelschienensystem dafür für einen separaten Phasenabgriff erweitert werden muss. ‣ weiterlesen

Anzeige

Homematic IP bringt drei neue Funk-Aktoren für die Hutschienenmontage auf den Markt. Über die Elektroverteilung steuern die Schalt-, Jalousie- und Dimmaktoren bis zu vier Kanäle. ‣ weiterlesen

Die neue Generation der Kombigeräte der Klasse I+II von Relmatic wurde in einigen Punkten verbessert. Die Gehäuse erhielten ein neues Design und haben einen patentierten Modulverriegelungsmechanismus, wodurch sie schock- und vibrationsresistent sind. ‣ weiterlesen

Der Datenserver SimIP ermöglicht die KNX-Steuerung netzwerkfähiger IP-Geräte. Er ist somit ideal geeignet, nicht-KNX-Produkte nachträglich mit einer KNX-Anbindung zu versehen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige