Anzeige
Anzeige

Digitaler Schließzylinder

SimonsVoss, Unternehmen für batteriebetriebene elektronische Schließ- und Zutrittskontrollsysteme, bringt die nächste Generation seines digitalen Schließzylinders 3061 auf den Markt. Sowohl der neue Zylinder als auch der Transponder zeichnen sich durch die extrem erhöhte Lebensdauer ihrer Batterien aus. SimonsVoss garantiert bis zu 150.000 Betätigungen mit Standardknopfzellen-Batterien. Damit lassen sich häufig benutzte Zentraltüren über Jahre ohne Batteriewechsel betreiben. Optisch zeichnet sich der Zylinder durch kleine, elegante symmetrische Knäufe aus. Im Inneren hat sich eine wahre Revolution vollzogen: Künftig ist der Digitale Schließzylinder 3061 per Netzwerk oder Programmiergerät updatefähig. Zukünftige, softwarebasierte Features können dadurch einfach ’nachgeladen‘ werden. Weitere Eigenschaften der neuen digitalen Schließzylindergeneration sind die Speicherung von 3.000 Zutritten, sowie die Verwaltung von 64.000 Transpondern pro Zylinder und 320.000 Zylindern pro Transponder in einer Schließanlage. Selbstverständlich gehören auch Dauer/Offen-Funktionen und diverse Ferndiagnose-Möglichkeiten zum Leistungsumfang. Die neue Generation der digitalen Schließzylinder von SimonsVoss wie auch die Vorgängerversion sind in allen Varianten kabellos vernetzbar: z.B. als Halb- oder Antipanikzylinder, in VdS- Ausführung, freidrehend, mit Tastersteuerung, als Multirastversion und wasserdicht.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Chauvin Arnoux, der französische Hersteller von tragbaren Messgeräten, bringt eine neue Serie von Umwelt-Messgeräten auf den Markt. Die sechs Modelle decken alle Arten von Umwelt-Messungen vor Ort ab. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die modulare Lichtstele Lif von Selux ist ein Beleuchtungssystem für moderne Urbanität. Sie übernimmt die Ausleuchtung von Plätzen und Wegen ebenso wie die Fassadenbeleuchtung oder Akzentuierung von Objekten. ‣ weiterlesen

Die Steuerungsmodule der E-Line S-Serie RIO von Saia Burgess Controls (SBC) wurden speziell für den Einbau in der Elektrounterverteilung entwickelt und eignen sich besonders für Automationsaufgaben aus den Bereichen HLK und Elektrohandwerk. Zwei neue Module ergänzen das bestehende Portfolio nun um weitere Ein- und Ausgangskombinationen für zusätzliche Anwendungsfälle. ‣ weiterlesen

Das neue Überspannungsschutzgerät Dehngate FF5 TV ist universell einsetzbar in analogen und digitalen SAT-Anlagen mit terrestrischer Antenne. Mit einem Ableiter kann eine analoge oder digitale Satelliten-Empfangsanlage mit z.B. einem Quad LNB (Multischalter) plus eine terrestrische Antenne geschützt werden. ‣ weiterlesen

Mit dem Axiom hat Siedle ein Gerät entwickelt, das Innenstation, Telefon und Bedienpanel in einem ansprechenden Design vereint und damit smarte Technik zum Teil der Einrichtung macht. ‣ weiterlesen

Der Lockstar von Prosecurtec punktet durch eine doppelte Absicherung der gängigen Schwachstellen im Haus: Fenster, Balkon-, Terrassen- und Schiebetüren. Einzigartig an dem System ist die Kombination aus einer mechanischen Griffsperre mit einer elektronischen Alarmfunktion. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige