Anzeige
Anzeige

Die Heizung, die im Sommer kühlt

Mit der Luft/Wasser-Wärmepumpe WPL cool bieten sich alle Möglichkeiten der modernen Raumtemperierung – im Winter und im Sommer. Denn die Wärmepumpe von Stiebel Eltron kann heizen, kühlen und sogar Warmwasser bereiten. Dabei ist die Wärmepumpe durch den flüsterleisen Betrieb so gut wie nie zu hören. Für eine gute Regelung der Heiz- und Kühl-Prozesse und eine hohe Energieeffizienz sorgt nach Herstellerangaben ein elektronisches Expansionsventil. Als zukunftssichere Investition trägt das System zur Wert- und Komfortsteigerung von Immobilien bei. Die Wärmepumpe ist als Innen- und Außenaufstellung verfügbar und mit drei Leistungsstufen für eine Modernisierung geeignet. Das Kompaktgerät ist durch ein weiß-pulverbeschichtetes und feuerverzinktes Stahlblechgehäuse korrosionsgeschützt. Bei Außenaufstellung schützt ein Dach vor den Unbilden des Wetters. In diesen Deckel sind gleichzeitig die Luftansaug- und Ausblasöffnungen integriert. Eine Luft/Wasser-Wärmepumpe bietet Heizkraft in kompakter Form. Selbst bei -20°C entzieht sie der Außenluft noch genügend Heizenergie. Bis zu einer Heizungs-Vorlauftemperatur von 60°C ist diese Art der Heizung das geeignete Sys­tem in Bezug auf Betriebskosten und Umweltbelastungen. Im sommerlichen Kühlbetrieb entzieht die Wärmepumpe cool den Räumen über Gebläsekonvektoren oder Deckenkassetten unerwünschte Wärme und gibt diese an die Außenluft ab.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der Energiebedarf eines Gebäudes ist ein entscheidendes Kriterium für dessen Wirtschaftlichkeit und dessen ökologischen Fußabdruck. In Zeiten des steigenden Bewusstseins für Ressourcenschonung und zur Reduzierung der entstehenden Kosten ist eine möglichst hohe Energieeffizienz wünschenswert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der neue Domovea Expert Server von Hager vereint jetzt vier Funktionalitäten in einem Gehäuse: Domovea Server, KNX Easy Server, IoT Controller und nun Access Gate für die Anbindung der Elcom-Türkommunikation in einem. Damit erweitert die neue Geräte-Generation die intelligente Gebäudesteuerung um viele smarte Funktionen.‣ weiterlesen

Anzeige

Um den Energieverbrauch zu optimieren, muss er zunächst gemessen werden. Wago hat hierfür Energiezähler entwickelt, die viele Vorteile für Anwendungen in der Industrie und im Gebäudebereich bieten. ‣ weiterlesen

In gut gedämmten Gebäuden kann die Erwärmung ganz einfach von der Decke erfolgen – mit Infrarot-Heizelementen. Der Hersteller Vitramo stellt verschiedene Ausführungen der intelligenten Gebäudetechnik vor. ‣ weiterlesen

Auf der L+B präsentiert auch Schnabl dieses Jahr seine Produkte, darunter die neue Dübelklemmschelle DKS 4.0 für die Leitungsverlegung. Ihr Zweck: die Einfachverlegung von Einzelleitungen und Leitungsbündeln wie Antennen- oder Telefonleitungen mit einer guten Kabel-Spannmöglichkeit. ‣ weiterlesen

Im ersten Halbjahr 2020 wird Lupus Electronics einen smarten Mobilfunkrauchmelder auf den Markt bringen. Das neue Gerät arbeitet autark im IoT-Netz der Deutschen Telekom und kann auf diese Weise eine DIN14676 1-C konforme, vollautomatische Fernwartung realisieren. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige