Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die Heizung, die im Sommer kühlt

Mit der Luft/Wasser-Wärmepumpe WPL cool bieten sich alle Möglichkeiten der modernen Raumtemperierung – im Winter und im Sommer. Denn die Wärmepumpe von Stiebel Eltron kann heizen, kühlen und sogar Warmwasser bereiten. Dabei ist die Wärmepumpe durch den flüsterleisen Betrieb so gut wie nie zu hören. Für eine gute Regelung der Heiz- und Kühl-Prozesse und eine hohe Energieeffizienz sorgt nach Herstellerangaben ein elektronisches Expansionsventil. Als zukunftssichere Investition trägt das System zur Wert- und Komfortsteigerung von Immobilien bei. Die Wärmepumpe ist als Innen- und Außenaufstellung verfügbar und mit drei Leistungsstufen für eine Modernisierung geeignet. Das Kompaktgerät ist durch ein weiß-pulverbeschichtetes und feuerverzinktes Stahlblechgehäuse korrosionsgeschützt. Bei Außenaufstellung schützt ein Dach vor den Unbilden des Wetters. In diesen Deckel sind gleichzeitig die Luftansaug- und Ausblasöffnungen integriert. Eine Luft/Wasser-Wärmepumpe bietet Heizkraft in kompakter Form. Selbst bei -20°C entzieht sie der Außenluft noch genügend Heizenergie. Bis zu einer Heizungs-Vorlauftemperatur von 60°C ist diese Art der Heizung das geeignete Sys­tem in Bezug auf Betriebskosten und Umweltbelastungen. Im sommerlichen Kühlbetrieb entzieht die Wärmepumpe cool den Räumen über Gebläsekonvektoren oder Deckenkassetten unerwünschte Wärme und gibt diese an die Außenluft ab.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das Berliner Startup Senic hat auf der ISE sein neues Produkt Nuimo Click vorgestellt. Dank der batterielosen Funktechnologie von EnOcean ermöglicht das System eine kabel- und batterielose Steuerung von Sonos-Lautsprechern und anderen Smart-Home-Geräten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der IoT-Datenplattform 7KN Powercenter3000 erweitert Siemens seine Digitalisierungslösungen für die elektrische Energieverteilung in Industrie, Infrastruktur und Gebäuden.‣ weiterlesen

Smappee hat ein neues System für das Energie-Management auf der E-World in Essen vorgestellt. Smappee Infinity richtet sich an Energiedienstleistungsunternehmen sowie OEM-Kunden, die an der Einbindung von smarten Energietechnologien interessiert sind. Die Lösung bietet detaillierte Echtzeiteinblicke in Energiedaten als relevante Entscheidungsgrundlage für die bewusste Nutzung von Energie.‣ weiterlesen

Anzeige

Die neue 3D LiveView App von Busch-Jaeger macht Produkte erlebbar, bevor diese überhaupt installiert sind. Mit der neuen Augmented Reality App können Elektroinstallateure und Endnutzer Schalterprogramme und Produkte aus dem Sortiment von Busch-free@home, KNX und Busch-Welcome realitätsnah an die entsprechenden Stellen in Haus und Wohnung projizieren.‣ weiterlesen

Ob das Smart Home im privaten Bereich oder die intelligente Gebäudetechnik im Gewerbebau: Die Prozesse der Automatisierung sind nicht mehr aufzuhalten. Für kabelgebundene Lösungen hat sich das leistungsstarke KNX-System am Markt durchgesetzt. Finder bietet hier ein breites Portfolio, inklusive mehrerer Neuheiten.‣ weiterlesen

Geze hat sein Feststellanlagen-Programm mit einer Lösung erweitert. Die Komponenten der neuen Funkerweiterung FA GC 170 werden über ein Funkmodul einfach an bestehende Systeme angebunden. Die Installation erfordert keine separate Leitungsverlegung zu Deckenmelder und Handauslösetaster: Ein Vorteil, wenn bauliche Veränderungen nicht gewünscht oder gar nicht durchführbar sind.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige