Anzeige
Anzeige

DBL zeigte neue Kollektion auf der ISH 2007

Die neue Kollektion der DBL – Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH für die Sanitär-, Heizungs- und Klimabranche entsteht beim dänischen Markenkonfektionär Kwintet. Mit Kansas-SHK präsentierte die DBL auf der ISH 2007 die Generation Berufskleidung für die Branche. Markenzeichen von Kansas ist die klare Ausrichtung auf den professionellen Einsatz. Sichtbar an den durchdachten Details – aber auch am strapazierfähigen Gewebe. Die in Praxistests bewährte Mischung aus 65% Polyester und 35% Baumwolle gibt aufgrund der besonderen Faser und der starken Nähte auch unter extremen Bedingungen nicht auf und bleibt zudem atmungsaktiv. Direkt spürbar sind andere Merkmale der Kollektion. So bieten Hosen und Jacken an besonders beanspruchten Stellen zusätzliche separate Verstärkungen. Kniepolstertaschen oder Dehnungsfalten sorgen für erweiterten Tragekomfort und Bewegungsfreiheit. Egal ob eingearbeitete Handytasche, Hammerschlaufe oder doppelt ausgeführte Zollstocktasche mit Cordura Verstärkung. Ziel war eine qualitativ spürbar bessere Kollektion, die dem Träger Komfort bietet und ihm die Arbeit erleichtert. Bund- und Pilotjacke, Weste und Kittel, Bund- und Latzhose, Overall oder Fleecejacke und Cap – alle Konfektionsteile erfüllen diesen Anspruch, sind präzise verarbeitet und haben ein modernes, zweifarbiges Design. Kansas-SHK ist im Mietservice exklusiv bei der DBL erhältlich. Vorteile: Das regionale DBL-Vertragswerk übernimmt die gesamte Organisation – von der fachgerechten Beratung über die individuelle Ausstattung, die regelmäßige Pflege der Berufskleidung bis hin zum Hol- und Bringservice. Damit ist es jedem Betrieb möglich, sein Team ohne Investition in Anschaffung und ohne eigenen organisatorischen Aufwand einzukleiden.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Siemens Smart Infrastructure erweitert das Gebäudesystem Gamma Instabus um neue IP-Router und IP-Interfaces, die den aktuellen Sicherheitsstandard KNX IP Secure unterstützen. Die Erweiterung des KNXnet/IP-Protokolls ermöglicht die vollständig verschlüsselte Übertragung von Datentelegrammen.‣ weiterlesen

IC Industrielle Computertechnik hat einen neuen Taster für das Digitalstrom-System entwickelt. Der IC TLS019 Touch Sensor ist ein kapazitiver Digitalstrom-Taster zur einfachen Bedienung von Licht, Beschattung, Musik etc. Der Taster kann von außen unsichtbar in einem Schrank oder unter einem Tisch montiert werden.‣ weiterlesen

Anzeige

Bei der Installation oder Wartung einer Heizung bietet es sich an, als Zusatzleistung die Montage von Kohlenstoffmonoxid-(CO)-Meldern vorzunehmen. Einfach und schnell angebracht können sie im Ernstfall Leben retten.‣ weiterlesen

Smartes Schalten, ob im Heimbereich oder gewerblichen/industriellen Umfeld, ist in aller Munde. Rutenbeck bietet mit dem neuen R-Control Plus IP 8 einen kostengünstigen Einstieg. Das REG-Gerät verfügt über acht Schaltausgänge, welche beliebige Lasten bis 16A schalten können. Jeweils zwei Schaltausgänge lassen sich bei Bedarf zu einem gegenseitig verriegelten Rollladen-Schaltausgang zusammenfassen.‣ weiterlesen

Flexibilität, Modularität und Multifunktionalität sind Anforderungen an Steuerungs- und Automatisierungsgeräte sowie an die Gehäusesysteme. Das neue KV-4600-Gehäuse von Dold gibt den Herstellern die Flexibilität, die sie für ihre Automatisierungsgeräte benötigen.‣ weiterlesen

Die fünfte Generation der Serie LLE ADV bringt mehr Effizienzsprung und gleichzeitig Neuerungen bei Modulen mit 16mm und 55mm Breite. 16mm-Module gibt es jetzt auch in 70mm Länge, 55mm-Module sind nun mit Bohrlöchern versehen, die mehr Kompatibilität zu marktüblichen Linsen sicherstellen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige