Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Steckdosenleisten für den Profi- und Industriebereich

Das passende Produkt
für viele Einsatzzwecke

Das Produktportfolio von Kopp im Bereich Steckdosenleisten reicht vom Standard-Sortiment bis hin zu hochwertigen Industrie-Steckdosenleisten für die Montage in Netzwerkschränken oder im rauen Werkstattumfeld. Darüber hinaus bietet der Spezialist für Elektroinstallationsprodukte auch einen besonderen Service: Ganz nach Kundenwunsch sind komplett individualisierte Steckdosenleisten mit bis zu 5m Länge lieferbar.

 Vom Standard-Sortiment bis zur hochwertigen Industrie-Steckdosenleiste: Kopp bietet für jeden Anspruch und Einsatzzweck die passende Lösung. (Bild: Heinrich Kopp GmbH)

Vom Standard-Sortiment bis zur hochwertigen Industrie-Steckdosenleiste: Kopp bietet für jeden Anspruch und Einsatzzweck die passende Lösung. (Bild: Heinrich Kopp GmbH)


Kopp, Spezialist für Elektroinstallationsprodukte, hat im Bereich Steckdosenleisten ein umfangreiches Sortiment, das viele praktische Features besitzt. So legen die Entwickler des Unternehmens immer einen besonderen Fokus auf den praktischen Nutzen. Deshalb sind viele Steckdosenleistentöpfe nicht nur um 45 oder 90° gedreht, sondern haben gleichzeitig einen großen Abstand, sodass Winkelstecker, breitere Netzteile oder Zeitschaltuhren leicht nebeneinander Platz finden. Außerdem hat Kopp patentierte Sondervarianten wie die Steckdosenleiste Duoversal im Programm: Hier ermöglicht das Kombi-Stecksystems pro Topf die Platzierung von wahlweise einem Schuko- oder zwei Eurosteckern.
Robuste Konstruktion und hochwertige Materialien: Die Steckdosenleisten Powerversal von Kopp eignen sich mit einer Gehäuselänge von 19

Robuste Konstruktion und hochwertige Materialien: Die Steckdosenleisten Powerversal von Kopp eignen sich mit einer Gehäuselänge von 19″ für die Montage in Netzwerkschränken. (Bild: Heinrich Kopp GmbH)

Komfort durch integrierte Elektronik-Komponenten

Für großen Komfort stehen viele Steckdosenleisten aus dem Kopp-Sortiment zusätzlich mit integrierten Elektronik-Komponenten zur Verfügung. Beispiele sind zuverlässige Geräteschutz-Überspannungsfilter oder Leitungsschutzschalter, die eine erhöhte Sicherheit für wertvolle Elektronik bieten. Praktisch ist auch eine integrierte Abschaltautomatik mit Count-down-Funktion, die angeschlossene Geräte nach einer bestimmten Zeit zuverlässig vom Netz trennt. Zur Reduzierung der eigenen Stromrechnung eignen sich Steckdosenleisten mit Stand-by-Abschaltung, die über Fußtretschalter oder IR-Fernbedienungen den Stromverbrauch aller Geräte auf exakt 0W reduzieren. Im Folgenden ein kleiner Überblick über das Sortiment an Steckdosenleisten von Kopp mit einem Schwerpunkt auf Produktfamilien, die speziell im Profi- und Industriebereich eingesetzt werden:

Durch die schlag- und bruchfeste Konstruktion bieten sich Powerversal-Steckdosenleisten von Kopp auch für die sichere Nutzung in rauen Werkstattumgebungen an. (Bild: Heinrich Kopp GmbH)

Durch die schlag- und bruchfeste Konstruktion bieten sich Powerversal-Steckdosenleisten von Kopp auch für die sichere Nutzung in rauen Werkstattumgebungen an. (Bild: Heinrich Kopp GmbH)

Powerversal

Das besondere Kennzeichen der Powerversal-Steckdosenleisten: Eine robuste Konstruktion und hochwertige Materialien. Die 4-Punkt-Befestigung ermöglicht bei Festmontage eine hohe Stabilität, die besonders in Werkstattumgebungen gefordert ist. Alle Steckdosentöpfe weisen einen erhöhten Berührungsschutz auf, sind um 90° gedreht und 65mm voneinander abgesetzt. Die Liste der optionalen Zusatzfeatures ist lang, z.B. Klappdeckel, Überspannungsfilter oder Master-Slave-Abschaltung.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

In einer zunehmend vernetzten und technologiegesteuerten Welt wird die Frage nach erhöhten Sicherheitsstandards immer dringlicher. Ursprünglich autonom konzipierte Infrastrukturen erfahren durch die Vernetzung neue Anwenderszenarien, die nicht kalkulierbare Risiken bergen. Es kommt zu Fehlfunktionen und Lücken, die Systeme werden anfälliger für Stromstörungen und unberechtigte Zugriffe. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Veränderung unseres Mobilitätsverhaltens ist ein wichtiger Indikator für unsere moderne Lebenswelt. Ein wichtiger Punkt des Wandels ist die Elektromobilität. Im städtischen Kontext gehört sie längst zu unserem Alltag. Aktuelle politische Debatten über die Feinstaubbelastung in Städten sorgen darüber hinaus für eine deutliche Anpassung des Produktportfolios von Autobauern hin zu voll- oder teilelektrisch angetriebenen Fahrzeugen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Ausbau der Elektromobilität eröffnet dem Elektrohandwerk interessante und zukunftsträchtige Perspektiven. Denn für die zunehmende Zahl an Elektrofahrzeugen ist eine flächendeckende Ladeinfrastruktur ein Muss – sowohl im privaten als auch im halböffentlichen und öffentlichen Raum. Doch von Wallbox und Ladesäulen können im Betrieb auch Risiken ausgehen. Um diese zu minimieren, müssen Bauherren, Architekten, Fachplaner und Elektroinstallateure wissen, welche technischen und rechtlichen Vorgaben gelten. ‣ weiterlesen

Mit der sunCloud bietet Steca seinen Kunden ein dauerhaft kostenloses Monitoring-Portal. So lassen sich Solaranlagen jederzeit einfach und schnell online überwachen. ‣ weiterlesen

Neue Entwicklungen lassen die Verbindungs- und Abzweigdosen aus dem Hause Spelsberg ständig weiter wachsen. Im Vordergrund steht dabei vor allem eine noch einfachere und schnellere Installation. ‣ weiterlesen

Jede Maschine, jede Anlage muss mit Strom versorgt werden. Oftmals geschieht dies in der Planungsphase mit Standardkomponenten. Die eingeplante Kabeldurchführung oder Kabelverschraubung ist daher oft zu groß oder zu klein und somit nicht passrecht. Dieser Umstand lässt es für den Monteur, der die Maschine anschließen muss, regelmäßig und buchstäblich zur Qual werden, starre Kabel durch eine exakt positionierte Kabelverschraubung hindurchzuführen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige