Anzeige

Dali im Feldbusknoten per Browser konfigurieren

Das Wago-I/O-System bietet neben der Anschaltung konventioneller Aktorik/Sensorik auch Schnittstellen zu den unterschiedlichen Protokollen der Gebäudeautomation wie z.B. EnOcean, MP-Bus, M-Bus und Dali. Mit den Ethernet-basierten Controllern des Herstellers ergibt sich ein gutes Zusammenspiel von Webapplikationen und der Gebäudeautomation. Der Dali-Master für das Wago-I/O-System, eine 24mm breite Busklemme, passt zu den Controllern der 750er Serie, d.h. für Ethernet, LonWorks und weitere Feldbusse. Ein Dali-Master kann bis zu 64 Slaves steuern. Die Slaves sind in der Regel elektronische Vorschaltgeräte, da Dali speziell für die Beleuchtung konzipiert wurde. Durch das I/O-System sind beliebige Kombinationen von Dali-Steuerungen mit anderen Gewerken möglich. Insbesondere für den Einsatz des Ethernet-Controllers 750-841 und der kommenden Controller für KNXnet/IP (EIB bzw. KNX über Ethernet) sowie Bacnet wurde eine leistungsfähige Webapplikation erstellt, die die komfortable Konfiguration und Parametrierung des Dali-Netzwerks erlaubt. Diese Funktionen können über Standard-Webbrowser von beliebigen Orten gesteuert und bedient werden. Weitere Schnittstellen, etwa zu Schaltern, die mit der batterielosen Funktechnik von EnOcean betrieben werden, machen aus den unterschiedlichen Einzellösungen einen variantenreichen Baukasten. Der Planer hat die freie Auswahl. Zur Programmierung der Feldbusknoten dient die Software Wago I/O PRO CAA. Der Hersteller unterstützt die einfache Erstellung der Applikation mit vorprogrammierten Funktionsblöcken gewerkeübergreifend für Dali und andere Beleuchtungsanwendungen sowie für HLK oder Beschattung.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der neuen Version 5.0 der Magenta SmartHome-App soll die Bedienung der Gebäudeautomation einfacher werden. Die App verbindet die Bewohner mit ihrem Zuhause.‣ weiterlesen

Auf der CES hat EnOcean einen neuen solarbetriebenen PIR-Präsenzsensor für Bluetooth-Beleuchtungssysteme präsentiert, der über Bluetooth Low Energy (BLE) kommuniziert.‣ weiterlesen

Anzeige

Signify erweitert sein Sortiment an intelligenten Philips Hue Außenleuchten. Zur Wahl steht eine Reihe neuer Leuchten sowie der batteriebetriebene Philips Hue Outdoor Bewegungsmelder. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem EE850 von E+E Elektronik lassen sich CO2-Konzentrationen bis 10.000ppm (1%) sowie relative Feuchte (rF) und Temperatur (T) mit einem einzigen Gerät messen. Der Kanalmessumformer kann sowohl in der Gebäudeautomation als auch für Klima- und Prozesssteuerungsaufgaben eingesetzt werden.‣ weiterlesen

Anzeige

Icotek stellt eine neue Größe der neuen KVT-ER-Baureihe vor. Sie verfügt nun zusätzlich über die metrische Standardgröße M25. Die Größen M32, M50, und M63 sind seit der Markteinführung erhältlich.‣ weiterlesen

Mit der neuen Handy-App sowie der WLAN-Videotürsprechanlage von Sorex haben Nutzer die eigene Home-Security stets mit dabei. Die ab sofort verfügbare Türsprechanlage liefert Weitwinkelaufnahmen in HD-Qualität und ermöglicht Zwei-Wege-Kommunikation.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige