Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Compact Präsenzmelder mit neuen Reichweiten

Für mehr Flexibilität in großen Räumen erweitert Esylux seine Automationsserie Compact. Zu den bereits erhältlichen Präsenz- und Bewegungsmeldern kommen Varianten mit einer Reichweite von 32m – z.B. für den Einsatz in Großraumbüros. 

 (Bild: Esylux Deutschland GmbH)

(Bild: Esylux Deutschland GmbH)

Zur Bewegungserfassung dient dabei die strahlungsfreie Passiv-Infrarot-Technik. Sie nutzt piezoelektrische Halbleiterkristalle, die auf die Körperwärme sich bewegender Menschen reagieren. Insgesamt gibt es sechs neue Modelle für unterschiedliche Betriebstechnologien. Der fernbedienbare Decken-Präsenzmelder PD-C 360i/32 realisiert eine präsenz- und tageslichtabhängige Konstantlichtregelung in 230V-Anlagen, der Präsenzmelder PD-C 360i/32 plus bietet zusätzlich einen separaten HLK-Schaltkontakt. Zur Vergrößerung des Erfassungsbereichs um weitere 32m dient eine neue Slave-Variante. Für Orte mit nur wenig Tageslichteinfall und Aufenthaltszeiten eignet sich der Decken-Bewegungsmelder MD-C360i/32. Der Decken-Präsenzmelder PD-C360i/32 Duo Dali steuert zwei individuelle Lichtkanäle per Dali Broadcast. Für KNX-Anlagen steht der Präsenzmelder PD-C 360i/32 KNX UP bereit.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der neuen Handy-App sowie der WLAN-Videotürsprechanlage von Sorex haben Nutzer die eigene Home-Security stets mit dabei. Die ab sofort verfügbare Türsprechanlage liefert Weitwinkelaufnahmen in HD-Qualität und ermöglicht Zwei-Wege-Kommunikation.‣ weiterlesen

Der Isolationswächter RN 5897/020 der Varimeter-IMD-Familie kommt bei DC-Ladestationen nach der Norm IEC/EN61851-23 zum Einsatz und übernimmt die Überwachung während des Ladevorgangs.‣ weiterlesen

Anzeige

Die neue Kamera für die Siedle-Compact-Türstation punktet mit einem Plus an Technik was Auflösung und Beleuchtung anbelangt. Sie verfügt über CMOS-Technologie, automatische Tag-/Nacht-Umschaltung und LED-Beleuchtung.‣ weiterlesen

Anzeige

Mit seiner Rahmenhöhe von nur 3mm auf der Wand zählt der neue R.8 zu den flachsten Schalterprogrammen auf dem Markt. Die erhältlichen Materialien wie Aluminium, Edelstahl, Kunststoff und Glas geben dem Schalterprogramm ein variables, ansprechendes Design.‣ weiterlesen

Telegärtner stellt einen modularen Tragschienen-Verteiler für Glasfaserkabel vor. Der STX-Verteiler kann bedarfsabhängig auf die tatsächlichen Anforderungen ausgebaut werden.‣ weiterlesen

Ohne Gewürze schmeckt Essen fade. Ähnlich verhält es sich mit Türstationen ohne Zusatzklingel in großen Werkshallen und im Freigelände: Der Türruf ist oft zu leise.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige