Cloud-basierte interoperable Testplattform entwickelt

Mit der Entwicklung einer Cloud-basierten Testsuite 2.0 setzt das VDE-Pr?f- und Zertifizierungsinstitut neue Ma?st?be als Systemanbieter f?r komplex vernetzte Produkte im Bereich Smart Living. Grundvoraussetzung f?r die Entwicklung eines Smart-Living-Marktes sind offene Systeme und die Interoperabilit?t von Ger?ten und Komponenten.

 (Bild: VDE Verband der Elektrotechnik)

(Bild: VDE Verband der Elektrotechnik)

In der Testsuite 2.0 testen die VDE-Experten parallel die Interoperabilit?t unterschiedlicher Smart-Home-Systeme und -Technologien gleichzeitig auf Informationssicherheit, Datenschutz und Funktionale Sicherheit. “

(Bild: VDE Verband der Elektrotechnik)

In der Testsuite 2.0 f?hren unsere Experten bereits w?hrend des Entwicklungsprozesses eine remote gesteuerte Pr?fung der Konformit?t und Interoperabilit?t des jeweiligen Produktes anhand von definierten Use-Case-Szenarien durch“, erkl?rt VDE-Vorstandsvorsitzender Ansgar Hinz das derzeit auf dem Markt einzigartige Tool. So haben die Kunden die Sicherheit, dass der Informationsaustausch ihrer Produkte beim Markeintritt auch im Alltag funktioniert. Zu den Systemen und Anwendungen, die von den VDE-Experten unter die Lupe genommen werden, z?hlen Smart-Home-Ger?te/Gateways, Cloud-Dienste, Apps (iOS, Android) auf mobilen Endger?ten sowie komplette Smart-Living-Systeme.

VDE Verband der Elektrotechnik

Cloud-basierte interoperable Testplattform entwickelt
Bild: VDE Verband der Elektrotechnik Bild: VDE Verband der Elektrotechnik


Das könnte Sie auch interessieren

Smart-Home-Umsätze verdreifachen sich bis 2022

Der deutsche Smart-Home-Markt boomt und wird sein Volumen bis 2022 auf 4,3Mrd.E verdreifachen. ‣ weiterlesen

Die neuen MDT-Jalousieaktoren steuern sowohl Jalousien als auch Rollläden und sind in den Varianten 2-, 4- und 8-fach verfügbar.
‣ weiterlesen

Anzeige

Eine Studie des Splendid Research ergibt, dass die Nutzerquote zum Thema Smart Home steigt, die Wachstumsrate sich jedoch verlangsamt.

‣ weiterlesen

Ein Knopfdruck leitete am 25. August 1967 um 10:57 Uhr eine neue TV-Ära in Deutschland ein. Vizekanzler Willy Brandt höchstpersönlich startete im Rahmen der 25. Großen Deutschen Funkausstellung in West-Berlin das Farbfernsehen, ein Meilenstein der TV-Geschichte. Heute ist der Fernseher nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken.

‣ weiterlesen

Philipp Lazic (Foto) ist ab dem 1. September 2017 Leiter Marketing & PR für Deutschland beim Elektrotechnik-Konzern Finder. Lazic verantwortet die strategische Konzeption und Umsetzung sämtlicher Marketing- und Presseaktivitäten von Finder Deutschland.  ‣ weiterlesen

Lichtmanagementveranstaltung

In den Monaten September und Oktober l?dt Wago zu Informationsveranstaltungen rund um das Thema Lichtmanagement ein. ‣ weiterlesen