Anzeige

CAE für Elektroinstallation & Gebäudeautomation

Eine effektive Arbeitsweise und zuverlässige Qualitätssicherung im gesamten Planungsprozess und der Dokumentation sind wichtige Eckpunkte in der Gebäude- und Raumautomation. Jede Funktion, die zur Energieeinsparung nach EN 15232 und den Gebäudekomfort erforderlich ist, muss detailliert geplant und dokumentiert werden. Die Software-Pakete WSCAD Suite erleichtern die Planung von komplexen Automationssystemen im Bereich der Building Technologies. Farbige Anlagen- und Funktionsschemas mit Listenauswertung aller Funktionen, Materialien, Feldgeräte und Kabel sowie die Dokumentation der Stromlauf- und Installationspläne sorgen für Klarheit im gesamten Projekt. Standardanlagenmakros sowie ein integriertes Datenpunktmanagementtool beinhalten einen hohen Grad automatisierter Planungsintelligenz und vereinfachen den Workflow. Die Software WSCAD Suite ermöglicht eine herstellerneutrale Planung von GA-Systemen, angefangen von der Entwurfs- bis hin zur Montage- & Werkplanung. Durch die Möglichkeit des CAD-Imports bestehender Pläne aus anderen Gewerken der technischen Gebäudeausrüstung (HLKS/E) kann auf deren Basis zeitsparend weitergeplant werden. Einschlägige Normen und Richtlinien wie z.B. VDI6026 /VDI3814/13 werden dabei berücksichtigt.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Loxone hat vor kurzem eine neue Generation von Video-Sprechanlagen präsentiert. Die Geräte sind ab August erhältlich und bringen neben einem ansprechenden Design mit Echtglasoberfläche eine Reihe smarter Funktionen mit. ‣ weiterlesen

Anzeige

Fluke hat seine neue Familie von Strommesszangen vorgestellt, die elektrische Messungen für Service- und Instandhaltungstechniker noch sicherer machen sollen. Fluke 377 und 378 sind Echteffektiv-Strommesszangen für Gleich- und Wechselstrom mit berührungsloser Spannungsmessung. Mit ihnen können Techniker schnelle elektrische Messungen durchführen, ohne mit stromführenden Teilen in Kontakt zu kommen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Lüftungshersteller BluMartin hat mit BluHome Connect eine Lösung für die Einbindung der FreeAir-Lüftungsgeräte in die moderne Smart-Building-Technologie entwickelt. Der neue Controller wurde zusammen mit dem Systemhaus Hummel entwickelt, einem langjährigen Handelspartner des Herstellers. ‣ weiterlesen

Anzeige

Becker-Antriebe führt für alle seine Systeme eine neue, übergreifende Zentralsteuerung ein: die CentralControl CC41. Sie löst damit die bisherigen Generationen CC31 und CC51 ab und ist zukünftig die „Eine-für-Alles-Steuerung“, wie Entwickler und Leiter der Becker Academy Maik Wiegelmann erklärt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue Regelungssystem Nea Smart 2.0 für Flächenheizungs- und -kühlungssysteme von Rehau ist jetzt auch kompatibel zu KNX-Systemen. So kann die Regelungstechnik mit anderen Elementen der Haustechnik kommunizieren. Passend zum Produktlaunch ist der Hersteller außerdem der KNX Association beigetreten. ‣ weiterlesen

EnOcean hat ein neues kinetisches Schaltermodul für den EnOcean-Funkstandard in 868MHz auf den Markt gebracht, mit dem einfach zu bedienende Wechselschalter realisierbar sind. ‣ weiterlesen