Besuchermagnet:
‚Tag der Ausbildung‘ bei Wago

Der Wago ‚Tag der Ausbildung‘ hat sich in den vergangenen Jahren zu einer festen regionalen Größe entwickelt, wenn es um Informationsangebote zur Berufsorientierung geht. Auch in diesem Jahr kamen mehrere hundert Besucher, um sich über Ausbildungsberufe und Studiengänge des Anbieters von elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik zu informieren.

Allein bei Wago werden elf technische und kaufmännische Berufe sowie vier duale Studiengänge (Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik und Maschinenbau) angeboten. Und aus allen Bereichen standen rund 200 Auszubildende und Studierende mit ihren Ausbildern als Ansprechpartner für die Gäste zur Verfügung. Von 10 bis 14 Uhr hatte Wago seine Tore an der Mindener Hansastraße geöffnet, um einen Blick in das Unternehmen und seine Arbeitswelt zu ermöglichen. Erstmalig konnten die Schülerinnen und Schüler ab der neunten Klasse nicht nur das Werk und die Ausbildungswerkstatt erkunden. In diesem Jahr hatten sie auch die Möglichkeit, an einem Bewerbertraining im neuen Communication Center des Unternehmens teilzunehmen. „Auch wenn die Entscheidung für einen Beruf gefallen ist, stellen sich den Schülerinnen und Schülern noch viele Fragen: Wie schreibe ich eine gute Bewerbung? Was erwartet mich, wenn ich zum Gespräch eingeladen werde?“, erklärt Thomas Heimann. So gibt es zum Beispiel auch einen Elternabend für die neuen Auszubildenden und ihre Familien. Hier werden schon vor Ausbildungsbeginn organisatorische Fragen geklärt und die Neuzugänge haben Gelegenheit, sich kennenzulernen. Aktuell sind 209 Auszubildende und duale Studierende in Minden und 59 am zweiten deutschen Wago-Standort in Sondershausen beschäftigt – mehr als 60 weitere Mädchen und Jungen starten im September mit einer gemeinsamen Welcome Week in ihr Berufsleben. Für das Ausbildungsjahr 2018 sucht Wago bereits Bewerber für die Ausbildungs- und Studienplätze.


Wago Kontakttechnik GmbH & Co. KG
www.wago.de

Besuchermagnet: ‚Tag der Ausbildung‘ bei Wago
Bild: Wago Kontakttechnik GmbH & Co. KG Bild: Wago Kontakttechnik GmbH & Co. KG


Das könnte Sie auch interessieren

Gira ruft Unterstützungsprogramm für Start-up-Firmen gemeinsam mit Partnerunternehmen im Rahmen des Netzwerks 'Universal Home' ins Leben.‣ weiterlesen

Anzeige

In seiner Sitzung vom 10. November hat der Aufsichtsrat der Firma Hager Mike Elbers und François Lhomme in den Hager Group Vorstand berufen.‣ weiterlesen

Anzeige

Der Bundesleistungswettbewerb des ZVEH am 17. und 18. November 2017 in Oldenburg erreichte wieder ein hochklassiges Niveau.‣ weiterlesen

Anzeige

Die Gira Systems 3000 Jalousiesteuerungen bieten eine intuitive Bedienung und einfache Tastenkennzeichnung. Das Sortiment beinhaltet drei Produkte: die Bedienaufsätze Standard und Memory sowie die Jalousieuhr mit Display.‣ weiterlesen

Kennenlernen, Einblick erhalten und Fragen stellen: Die Lange Nacht der Industrie bringt Unternehmen und interessierte Menschen zusammen.‣ weiterlesen

Für die Hersteller von Elektroinstallationssystemen verlief das erste Halbjahr 2017 positiv. Zum Jahresende rechnet die Branche mit einem Produktionsplus in Höhe von 4% auf rund 7,4Mrd.€. Treiber ist hier nach wie vor der Wohnungsbau.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige