Anzeige
Anzeige

Befehlsgerät für die Gebäudeautomation mit Funk-Technologie

Das Befehlsgerät vom Typ BF 72 RS SW sieht aus wie ein konventionelles Befehlsgerät, das man in der Gebäudeautomation und in der Industrie z.B. zum Öffnen von Türen und Klappen, zum Einschalten von Lüftern oder zum Ingangsetzen von Maschinen verwendet. Es gibt jedoch einen Unterschied: Das Befehlsgerät benötigt weder externe Energiezufuhr noch ein Kabel für die Signalübertragung. Somit kann es völlig unabhängig von Kabelkanälen und Stromquellen einfach auf Putz montiert werden – und wenn es an anderer Stelle platziert werden soll, lässt sich das innerhalb kürzester Zeit erledigen. Möglich ist dies durch die Funk-Technologie, die Steute bereits in anderen Schalter-Baureihen einsetzt. Dabei kommt ein Funkprotokoll zum Einsatz, das nach Herstellerangaben mit geringer Energiemenge auskommt, aber dennoch auch in ungünstiger Umgebung sehr stabil ist, da es in sehr rascher Taktung auf dem 863,3MHz-Band funkt. Die zum Senden des Signals benötigte Energie erzeugt das Schaltgerät selbst. Diese Aufgabe übernimmt ein elektrodynamischer Energiegenerator, der die Bewegung des Schaltstößels in elektrische Energie umsetzt. Da das Funksignal genau dann ausgesendet werden soll, wenn der Schalter gedrückt wird, kommt man ohne Energiespeicher aus. Die maximale Reichweite des Signals beträgt 300m in Außen- und 30m in Innenbereichen. Für größere Reichweiten kann ein Repeater eingesetzt werden. Die Geräte sind multi-netzwerkfähig und können über die Empfänger programmiert werden.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der neuen App-Überwachungskamera AC90 von Indexa können Videobilder in Full-HD-Qualität auf dem Smartphone oder Tablet betrachtet werden. Zusätzlich gibt es eine Reihe an smarten Funktionen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die neue Glamox C75-P G2 verbindet Design mit Energieeffizienz und Lichtqualität. Die Pendelleuchte ist für den Einsatz in Büroumgebungen, Konferenzräumen sowie Großraum- und Einzelbüros konzipiert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Neue Steckverbinder sowie kabelbasierte Strangsicherungen ergänzen die Produktserie Sunclix für Photovoltaiksysteme von Phoenix Contact. Die Gerätesteckverbinder eignen sich für die Verkabelung von Wechselrichtern und Generatoranschlusskästen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Schnabl Stecktechnik bringt mit dem Basis-Clip (BC) ein Produkt auf den Markt, welches die Montage von Rohren auf jeden Untergrund ermöglicht. Dieser kann entweder mit einer Schraube oder mit dem Daumen-Stecknagel (DSN) angebracht werden.‣ weiterlesen

CES stellt ein neues RFID-Möbelschloss vor. Der elektronische Schrankverschluss mit Schließhebel oder Vierkantstift ist batteriebetrieben und benötigt daher keine Kabel. ‣ weiterlesen

Das Sicherheitssystem Alarm Connect von Gira ist ein Funk-Alarmsystem für viele Lebensbereiche. Es bietet Schutzfunktionen gegen Einbruch und Diebstahl, Sicherheit für die Bewohner im Falle eines Brandes, Hilfe für ältere Personen in einer Notlage und es warnt vor technischen Pannen im Gebäude und generell bei unvorhergesehenen Gefahrenlagen. ‣ weiterlesen