Anzeige

Bauherren-Homepage

Die technischen Möglichkeiten der modernen Elektro-Installationstechnik hinsichtlich Komfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit sind nahezu unbegrenzt – und damit für den technischen Laien kaum noch überschaubar. Mit einer neuen Homepage bietet Hager Tehalit privaten Bauherren ab sofort eine praktische Orientierungs- und Planungshilfe an, die für mehr Durchblick sorgt. Unter www.bauherrenservice.com präsentiert das Unternehmen interessierten Nutzern umfassende Informationen zu technischen Lösungen, Produkten und Service-Leistungen. Praxisorientiertes Highlight der Homepage ist die Wunsch-Checkliste: Hier kann der Bauherr sein eigenes Bauprojekt mit individuellen Wünschen und Anforderungen planen. Die Vorgehensweise ist denkbar einfach: Die Website schlägt verschiedene Produkte und Funktionen wie Netzwerk, Rollladensteuerung oder Leitungsführungsvarianten vor, die der Anwender per Mausklick auswählen kann. Im Anschluss erhält er eine Auflistung aller Produkte, die zur Umsetzung seiner Wünsche erforderlich sind. Diese kann er ausdrucken oder abspeichern. „Bei einem Beratungsgespräch mit seinem Elektro-Installateur bietet sich diese Liste als ideale Basis für eine effiziente Projektplanung an“, bringt Barbara Scherer, Leiterin elektronisches Marketing bei Hager Tehalit, den Vorteil solch einer Liste auf den Punkt, von der Elektrotechniker und Kunde gleichermaßen profitieren. Denn die Homepage ist nicht nur als Unterstützung für interessierte Bauherren konzipiert, sondern auch als Marketing-Werkzeug für Elektro-Fachbetriebe. Besonders interessant: Im kostenlosen Online-Branchen-Verzeichnis www.mein-elektromeister.de registrierte Unternehmen sind automatisch mit dem neuen Bauherren-Auftritt verlinkt. Klickt der Bauherr diesen Link an, bleibt die Adresse des Fachbetriebs permanent auf allen Bauherrenseiten eingeblendet. Darüber hinaus bietet www.bauherrenservice.com eine Reihe weiterer Menüpunkte mit nützlichen Informationen: In der Rubrik ‚Lösungen‘ erhält der Nutzer nach Raumarten aufgeteilte Vorschläge für den sinnvollen Einsatz der Hager Tehalit Produkte; unter ‚Produkte‘ stellt das Unternehmen Funktionen im Detail vor und unter ‚Service‘ kann der Bauherr Infomaterialien bestellen oder downloaden und um Kontaktaufnahme bitten. Interessant und unterhaltsam zugleich ist die Rubrik ‚Alltagsgeschichten‘ – hier findet der Bauherr praktische Beispiele, in denen die moderne Elektro-Installationstechnik das tägliche Leben einfacher, angenehmer und sicherer macht. Eine kurze Vorstellung des Unternehmens Hager Tehalit rundet das umfangreiche Informationsangebot der Website ab, deren Besuch jedem Bauherren unbedingt zu empfehlen ist.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Loxone hat vor kurzem eine neue Generation von Video-Sprechanlagen präsentiert. Die Geräte sind ab August erhältlich und bringen neben einem ansprechenden Design mit Echtglasoberfläche eine Reihe smarter Funktionen mit. ‣ weiterlesen

Anzeige

Fluke hat seine neue Familie von Strommesszangen vorgestellt, die elektrische Messungen für Service- und Instandhaltungstechniker noch sicherer machen sollen. Fluke 377 und 378 sind Echteffektiv-Strommesszangen für Gleich- und Wechselstrom mit berührungsloser Spannungsmessung. Mit ihnen können Techniker schnelle elektrische Messungen durchführen, ohne mit stromführenden Teilen in Kontakt zu kommen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Lüftungshersteller BluMartin hat mit BluHome Connect eine Lösung für die Einbindung der FreeAir-Lüftungsgeräte in die moderne Smart-Building-Technologie entwickelt. Der neue Controller wurde zusammen mit dem Systemhaus Hummel entwickelt, einem langjährigen Handelspartner des Herstellers. ‣ weiterlesen

Anzeige

Becker-Antriebe führt für alle seine Systeme eine neue, übergreifende Zentralsteuerung ein: die CentralControl CC41. Sie löst damit die bisherigen Generationen CC31 und CC51 ab und ist zukünftig die „Eine-für-Alles-Steuerung“, wie Entwickler und Leiter der Becker Academy Maik Wiegelmann erklärt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue Regelungssystem Nea Smart 2.0 für Flächenheizungs- und -kühlungssysteme von Rehau ist jetzt auch kompatibel zu KNX-Systemen. So kann die Regelungstechnik mit anderen Elementen der Haustechnik kommunizieren. Passend zum Produktlaunch ist der Hersteller außerdem der KNX Association beigetreten. ‣ weiterlesen

EnOcean hat ein neues kinetisches Schaltermodul für den EnOcean-Funkstandard in 868MHz auf den Markt gebracht, mit dem einfach zu bedienende Wechselschalter realisierbar sind. ‣ weiterlesen