Anzeige
Anzeige

AxxonSoft und eneo: Technologische Partnerschaft

AxxonSoft und eneo haben am 16. April den Beginn ihrer technologischen Zusammenarbeit bekannt gegeben. Seit dem Release des Drivers Pack 3.2.15 unterstützt die Videomanagementsoftware von AxxonSoft zahlreiche eneo-IP-Kameras. Sämtliche Basisfunktionen sind bereits voll einsetzbar, die Integration weiterer Kameramodelle wird in Kürze abgeschlossen sein. In Kombination mit der Videomanagementsoftware Axxon Next ermöglicht das eneo-Produktportfolio eine gute Überwachungslösung. Franz-Josef Eberle (Bild), Geschäftsbereichsleiter eneo, sieht in der Partnerschaft optimale Voraussetzungen für das weitere Wachstum beider Unternehmen: „AxxonSoft ist in vielen Ländern bereits führend im Bereich der Videomanagementsoftware und gewinnt in ganz Europa stetig an Bedeutung. Die Partnerschaft ermöglicht es beiden Seiten, ihren Wachstumskurs verstärkt fortzusetzen. (…).“

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die SLV GmbH treibt ihre Internationalisierung voran. Der Licht-Spezialist aus Nordrhein-Westfalen hat das polnische Unternehmen Spotline sp. Z o. O von seinen bisherigen Gesellschaftern übernommen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Eines der beliebtesten Einstiegsszenarien in den privaten Bereich der intelligenten Gebäudeautomatisierung ist die Beschattung. Durch eine intelligente Steuerung wird deren Komfort für die Bewohner noch gesteigert. Hunter Douglas hat hierfür PowerView entwickelt.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Roland Bent, CTO von Phoenix Contact, hat zum 28. Februar seine Position abgegeben. Mehr als 36 Jahre war er für die Unternehmensgruppe Phoenix Contact tätig, davon langjährig als Geschäftsführer für Technologie. Seine Kernaufgaben nimmt ab 1. März CDO Frank Possel-Dölken (Bild) wahr, mit Fokus auf die Digitalisierung des Unternehmens. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die neue Glamox C75-P G2 verbindet Design mit Energieeffizienz und Lichtqualität. Die Pendelleuchte ist für den Einsatz in Büroumgebungen, Konferenzräumen sowie Großraum- und Einzelbüros konzipiert. ‣ weiterlesen

Neue Steckverbinder sowie kabelbasierte Strangsicherungen ergänzen die Produktserie Sunclix für Photovoltaiksysteme von Phoenix Contact. Die Gerätesteckverbinder eignen sich für die Verkabelung von Wechselrichtern und Generatoranschlusskästen. ‣ weiterlesen

Das Unternehmen Control4, Anbieter von individuellen Automatisierungs- und Steuerungslösungen, hat den DoorBird-Treiber zertifiziert. Somit können die IP-basierten Türstationen direkt in Control4-Lösungen integriert werden. Die smarten Video-Türsprechanlagen werden von Bird Home Automation entwickelt und produziert. ‣ weiterlesen