Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auszeichnung für digitale Bedienungsanleitung

Preis für optimale Verständlichkeit, Navigation und Umsetzung der webbasierten Anwendung

Busch-Jäger wurde für seine digitale Bedienungsanleitung, die als Doku-App für Smartphones und Tablets zur Verfügung steht mit dem Dokupreis der Gesellschaft für Technische Kommunikation (Tekom) ausgezeichnet.

Über die Auszeichnung ?Dokupreis 2017? freuen sich bei Busch-Jaeger Olaf Stutzenberger (Global Marketing Communication Manager), Ralf Haldimann sowie Stephan Steins (beide Technical Communication Specialist) und Adalbert M. Neumann (Vorsitzender der Geschäftsführung; von links). (Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH)

Über die Auszeichnung ‚Dokupreis 2017‘ freuen sich bei Busch-Jaeger Olaf Stutzenberger (Global Marketing Communication Manager), Ralf Haldimann sowie Stephan Steins (beide Technical Communication Specialist) und Adalbert M. Neumann (Vorsitzender der Geschäftsführung; von links). (Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH)

Für technikbegeisterte Endkunden, die ihr Zuhause mit Smart-Home-Technik ausstatten und vernetzen, ist eine gedruckte Bedienungsanweisung keine Option mehr. Genauso wie sie die Haustechnik über mobile Endgeräte steuern, erwarten sie auch die Produktdokumentation in digitaler Form. Die umfassende Dokumentation für das Busch-Radio BTconnect von Busch-Jaeger ist als Doku-App für Smartphones und Tablets umgesetzt worden und wurde mit dem Tekom Dokupreis ausgezeichnet.

Die ausgezeichnete Dokumentation richtet sich an Endkunden, die das Radio bedienen möchten, nachdem es durch den Fachmann montiert, installiert und konfiguriert wurde. Aber auch der Elektroprofi profitiert davon. Er kann auch von unterwegs mit mobilen Endgeräten jederzeit auf die Dokumentation zurückgreifen. (Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH)

Die Gesellschaft für Technische Kommunikation – kurz: Tekom – prüft Gebrauchs- und Betriebsanleitungen sowie multimediale Anwendungen von unabhängigen Gutachtern. Dabei geht es um die Verständlichkeit von Texten, die Navigation und die gestalterische Umsetzung nach medienspezifischen Anforderungen. Abschließend wird am realen Produkt getestet. „Diese Auszeichnung unterstreicht, dass wir unseren Endkunden und auch dem Elektrofachmann qualitativ hochwertige und komplexe Informationen optimal aufbereitet zur Verfügung stellen. Auch in diesem Bereich ist die digitale Darstellung von hoher Priorität und unentbehrlich. Die Präsentation dieser Dokumentation ist einfach und modern“, sagt Adalbert M. Neumann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Busch-Jaeger Elektro GmbH.


(Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH)

Das Busch-Radio BTconnect bietet Radio und Bluetooth-Empfänger in einer kompakten Unterputz-Dose. Auch ein Lautsprecher kann direkt in der UP-Dose integriert werden (hier aus dem Schalterprogramm future linear).

Das Busch-Radio BTconnect ist die nächste Generation des modernen Home-Entertainments. Ganz einfach regionale Radioprogramme in bester Qualität hören, zusätzlich nach Lust und Laune per Bluetooth seine eigene Musik vom Smartphone, Tablet oder Laptop streamen. Das Gerät vereint ein UKW-Radio und einen Bluetooth-Receiver in nur einer Unterputz-Dose. Darüber hinaus lässt sich das System mit einem Lichtschalter oder Bewegungsmelder steuern. UP-Radio und Audio-Streaming mit dem Bluetooth-Receiver – diese Kombination bietet nur das Busch-Radio BTconnect in einem kostenoptimierten
„All in one“-Produkt.

 


Busch-Jaeger Elektro GmbH
www.busch-jaeger.de

Auszeichnung für digitale Bedienungsanleitung
Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH


Das könnte Sie auch interessieren

Eine Modernisierung der Gebäudeverkabelung wird bei Umbauten oft notwendig, weil die bestehende Verkabelung den Anforderungen kontinuierlich steigernder Datenvolumina nicht mehr genügt. Bei Neubauten ist es auch mit Blick auf die Investitionssicherheit sinnvoll, von Anfang an auf ein zukunftsorientiertes Verkabelungskonzept zu setzen, das einen höheren Datentransport garantiert. So werden Gebäude fit für Industrie 4.0, das Internet of Things (IoT) und BigData. ‣ weiterlesen

Kramer Electronics hat die cloud-basierte Steuerungs- und Management-Plattform Kramer Control vorgestellt, die allen Unternehmenspartnern ab sofort zur Verfügung steht. Mit der Platttform lassen sich AV-Systeme und Raumfunktionen steuern, verwalten und überwachen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der inzwischen dritten Welle von anschlussfertigen LED-Leuchten für professionelle Anwender erweitert Ledvance sein Portfolio für den Elektrogroßhandel unter anderem durch besonders flache Leuchten für Wand oder Decke. Die neuen Leuchten kommen unter der Marke Ledvance in den Verkauf.
‣ weiterlesen

Anzeige

30 Sekunden. So lange versuchen Einbrecher im Durchschnitt in ein Haus einzudringen. Gelingt dies, nehmen sie mit, was sie finden können. Gelingt es nicht, bleibt der Schaden an Tür oder Fenster. Ob die Täter es aber überhaupt versuchen, hängt an einer simplen Beobachtung: Ist jemand zuhause oder nicht? ‣ weiterlesen

Intelligente Lösungen und Systeme rund um die Automatisierung von Rollläden und Sonnenschutz bis hin zur zentralen Steuerung aller Gewerke sind gefragt wie nie. Die Experten von Becker-Antriebe stellen ihre Innovationen zum Start ins neue Jahr gleich auf drei internationalen Leitmessen der Öffentlichkeit vor: der Light+Building in Frankfurt (Halle 9.0, Stand E17), der R+T in Stuttgart (Halle 7, Stand 7A12) und der Fensterbau Frontale in Nürnberg (Halle 7, Stand 7-411). ‣ weiterlesen

Die X-change Dynamic Wärmepumpen decken mit ihrem großen Leistungsspektrum und verschiedenen Abmessungen nahezu jede Einbausituation in Ein- und Zweifamilienhäusern ab. So lassen sich bereits bei der Planung die individuellen Anforderungen sowie die baulichen Gegebenheiten berücksichtigen und in ein effizientes System einbinden. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige