Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auszeichnung

Siedle erhält E-Marken-Industriepreis 2018

Der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) hat Siedle mit dem E-Marken-Industriepreis 2018 ausgezeichnet. Der Preis wurde im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung beim E-Branchentreff in Frankfurt verliehen.

 (Bild: ZVEH)

(Bild: ZVEH)

In ihrer Dankesrede betonte Unternehmerin Gabriele Siedle, dass Handwerk und Industrie die Herausforderungen der Zeit nur gemeinsam meistern können. Digitalisierung, Globalisierung und der Preisdruck im Baubereich seien drei dieser Herausforderungen, so die Unternehmerin. Die Digitalisierung sei die vielleicht größte Herausforderung für die gesamte Elektrobranche, so Siedle weiter. „Die Integration der verschiedenen Systeme ist eine offene Frage, die kein Hersteller allein beantworten kann. Auch Siedle ist seit längerem digital unterwegs – aber nicht ausschließlich. Ja, wir entwickeln und produzieren IP-Software. Gleichzeitig sind wir überzeugt, dass Materialität und Haptik wichtig bleiben.“

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

ANZEIGE

Wie das volle Potenzial des Koaxialkabels zur lückenlosen WLAN-Abdeckung in Gebäudekomplexen genutzt werden kann, erfahren Teilnehmer des TRIAX-Webinar am 9. November. Dort erfahren sie von TRIAX-Spezialisten mehr über Einsatzszenarien und Vorteile für sich und ihre Kunden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Geze ist vom 06. bis 08. November auf der Belektro in Halle 1.2, Stand 205 u.a. mit der smarten Gebäudeautomation mit Geze Cockpit und der kabellosen Feststellanlage FA GC 170 vertreten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Roadshow der Security-Branche ‚Security on Tour‘ geht Anfang 2019 vom 24.01. bis zum 12.02.2019 in Deutschland und Österreich erneut auf Tour mit Stopps in Hamburg, Leipzig, Frankfurt a.M. und den neuen Stationen Berlin und Ingolstadt. ‣ weiterlesen

Der Vorstand der SmartHome Initiative Deutschland besteht ab sofort aus einem neu zusammengesetzten Team: Statt Dr. Thomas Keiser und Dr. Marc Jäger sind Thomas Jäger, Gründer und Geschäftsführer von Jäger Direkt, und Norman Bartusch, Fachgruppenleiter Sicherheitstechnik bei der EBH (Euro Baubeschlag Handel) Teil des Vorstands. ‣ weiterlesen

Auch im Jahr 2019 lädt Alfred Kaut zu bewährten Technikerseminaren rund um die Panasonic-Gerätetechnik ein. Sechs Termine (Basis und Intensiv) finden verteilt von Ende Januar (23.01.) bis Ende März (26.03.) statt. Neben den theoretischen Informationen zu den Geräteinnovationen und der GLT-Technik beinhalten die Seminare im Schulungszentrum Wuppertal praktische Tipps zum Handling von Störungen und Serviceleistungen. ‣ weiterlesen

Um den Einbau einbruchhemmender Sicherheitstechnik inklusive Smart-Home-Anwendungen mit staatlichen Finanzanreizen fördern zu können, hat die vom VDE getragene Normungsorganisation DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE (VDE|DKE) jetzt zusammen mit der Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK) die Vornorm DIN VDE V 0826-1 ‚Überwachungsanlagen – Teil 1: Gefahrenwarnanlagen (GWA) sowie Sicherheitstechnik in Smart Home-Anwendungen für Wohnhäuser, Wohnungen und Räume mit wohnungsähnlicher Nutzung‘ veröffentlicht. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige