Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ausstieg auf Raten

Liebe Leserinnen und Leser,

es ist beschlossene Sache, dass die herkömmlichen Glühlampen in Europa schrittweise durch energieeffiziente Lichtquellen ersetzt werden müssen. Beginn war der 1. September 2009 (100W Glühlampe). Der gestaffelte Ausstieg erfolgt in vier Stufen und soll bis 2012 vollzogen sein. Ziel der EU-Entscheidung ist, die Stromkosten zu senken. Auch ausserhalb Europas planen einige Länder, die Glühbirne zu verbieten. Pläne gibt es in den USA, Australien und Kuba. Stellt sich die Frage, welche Lichtlösung die beste Alternative ist. Die Lampenindustrie bietet hierfür eine Vielzahl von verschiedenen Produkten an. Wer im April auf der Light + Building war, hat gesehen, dass der LED-Technologie die Zukunft gehört. Hier wurden in letzter Zeit enorme Fortschritte bei der Lichtausbeute gemacht. Weitere Vorteile der LED-Module sind ihre vergleichsweise lange Lebensdauer und die Energieeffizienz. Dies alles führt dazu, dass die LED-Lampen die Kompakt-Leuchtstoffröhren verdrängen, so war jedenfalls die mehrheitliche Meinung auf der Light + Building in Frankfurt. Aber nicht für jeden Anwendungsfall im privaten Wohnbereich, in Geschäften, Büros und Hotels sind die LED-Lampen die beste Lösung. In manchen Bereichen ist der Einsatz von Energiespar- oder Halogenlampen sinnvoller. Dazu kommt noch der leistungsbegrenzende Faktor der wenig effizienten Abführung der Betriebswärme bei den LED-Lampen. Für alle alternativen Beleuchtungslösungen gilt: Die Energieeffizienz lässt sich bei sämtlichen Leuchtmitteln durch die Einbindung in ein Lichtmanagementsystem, kombiniert mit einer bedarfsorientierten Steuerung, optimieren. Aber bilden Sie sich selbst Ihre Meinung, welche Lichtlösung für Sie der Favorit ist. Innerhalb unserer Rubrik Licht & Schatten haben wir für Sie einige Fachbeiträge zum Themenschwerpunkt LED-Technik zusammengestellt (ab S.20). Es werden aber auch alternative Lichtlösungen aufgezeigt.

Viel Spaß beim Lesen
Ihr Henning Schulz

Das könnte Sie auch interessieren

Für Installateure, die auf optimal sichtbare Laserlinien setzen, ist der LAX 300 G ein passendes Hilfsmittel. Die GreenBeam-Technologie steht für scharfe, helle und lange Laserlinien. ‣ weiterlesen

Die LED-Strahlerserien Emphara und Spotty von Regiolux bieten mit unterschiedlichen Lichtfarben vielfältige Einsatzmöglichkeiten in Shop und Retail, um Produkte und Marken effektvoll zu inszenieren. Verschiedene Ausstrahlungswinkel, maßgeschneiderte Lichtstrompakete, hohe Effizienz und eine gute bis sehr gute Farbwiedergabe (CRI 80 + 90) sorgen für eine ansprechende Warenpräsentation im richtigen Licht. Eine sinnvolle Ergänzung ist der Strahler Spotty im ähnlichen Design, der mit kleiner Bauform für prägnante Akzente sorgt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der passgenaue Sonnenschutz zuhause und am Arbeitsplatz ist ein entscheidender Wohlfühlfaktor. Zudem unterstützt er einen effizienten Umgang mit den Ressourcen und steigert somit den Wert einer Immobilie. Doch Sonnenschutz von Warema kann noch mehr leisten, indem er ein Haus sicherer macht. Mit seinem umfangreichen Portfolio hat Warema für zahlreiche Anforderungen hinsichtlich Brandschutz und Sicherheit das passende Produkt parat.‣ weiterlesen

Anzeige

Die SmartHome Initiative Deutschland vergibt jährlich die SmartHome Deutschland Awards für das beste realisierte SmartHome-Projekt, das beste smarte Produkt bzw. die beste Systemlösung, das beste SmartHome Start-Up und die beste studentische Leistung. ‣ weiterlesen

Kramer Electronics hat die cloud-basierte Steuerungs- und Management-Plattform Kramer Control vorgestellt, die allen Unternehmenspartnern ab sofort zur Verfügung steht. Mit der Platttform lassen sich AV-Systeme und Raumfunktionen steuern, verwalten und überwachen. ‣ weiterlesen

B.E.G. hat das Sortiment um den Aufputz-Melder Luxomat net PD2-M-Dali/DSI-1C-AP mit einem Erfassungsbereich von 10m erweitert. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige