Aufputz-Bewegungsmelder mit Hochfrequenztechnik

Der Hochfrequenz-Bewegungsmelder EE883 von Hager reagiert dank aktiver Hochfrequenz-Detektion anders als herkömmliche PIR-Melder nicht auf thermische Unterschiede im Überwachungsbereich, sondern ausschließlich auf Bewegungen. Damit funktioniert dieser Melder auch bei hohen oder niedrigen Temperaturen zuverlässig und erkennt selbst in Räumen mit starken Temperaturschwankungen sicher Bewegungen für eine bedarfsgerechte und wirtschaftliche Anwesenheitsbeleuchtung.

 (Bild: Hager Vertriebsgesellschaft 
mbH & Co. KG)

(Bild: Hager Vertriebsgesellschaft
mbH & Co. KG)

Der Bewegungsmelder ist dank der Schutzklasse IP54 auch in Außenbereichen und Feuchträumen einsetzbar. Das Gerät ist für die Wand- und Deckenmontage ausgelegt und ermöglicht einen Überwachungsradius von 360° ohne toten Winkel; der Erfassungsbereich ist stufenlos einstellbar von 1 bis 8m. Das Gerät kann Lasten bis 2.300W schalten, Leuchtstofflampen ohne Vorschaltgeräte bis 1.200 oder bis zu 20 Energiesparlampen oder LED-Lampen a 20W. Die Sollhelligkeit ist stufenloeinstellbar von 2 bis 2.000lx, die Zeitverzögerung von 5s bis 15min.

Aufputz-Bewegungsmelder mit Hochfrequenztechnik
Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG


Das könnte Sie auch interessieren

In den meisten Lagerhallen gibt es nur wenig oder überhaupt kein Tageslicht. Eine Dauerbeleuchtung muss dennoch nicht sein. ‣ weiterlesen

Symbioz heißt ein außergewöhnliches Konzeptfahrzeug, das der französische Automobilhersteller Renault und Lichtdesigner von Philips Lighting gemeinsam entwickelt haben. Das Projekt wurde im Rahmen der jüngsten Internationalen Automobilausstellung 2017 in Frankfurt am Main vorgestellt. ‣ weiterlesen

Anzeige
Bosch Smart Home spricht mit Alexa von Amazon

Auf der IFA 2017 präsentierte Bosch Smart-Home-Produktneuheiten und Lösungen, die das Wohnen komfortabler, sicherer und flexibler gestalten. ‣ weiterlesen

Universal Gateways für LCN und KNX + M-Bus

Mit den beiden Universal Gateways LCN und KNX + M-Bus erweitert der Gebäudeautomations-Spezialist sein Portfolio um zwei upgradefähige Geräte. ‣ weiterlesen

‚Fit für die digitale Welt‘ hießt das Leitthema am Stand von VDE, ZVEH und ZVEI auf der IFA 2017 in Berlin.

‣ weiterlesen

Agfeo bietet zeitgemäße Türfunktionen und bietet mit seiner Technik die Möglichkeit, das Bild einer Kamera-Türsprechstelle auf einem Telefon anzuzeigen. Der Türruf wird über einen Türgong-Klang am Telefon eindeutig signalisiert. ‣ weiterlesen