Anzeige
Anzeige

Ambient Assisted Living

Intelligente Smart-Home-Lösungen für alle Lebensphasen

Moderne Smart-Home-Lösungen wie TaHoma Connect von Somfy zeichnen sich dadurch aus, dass es sich um offene Systeme handelt, die ohne großen Aufwand erweitert werden können. Das ist ein ganz entscheidender Vorteil, denn in den unterschiedlichen Lebensabschnitten ändern sich auch die Bedürfnisse und Erwartungen, die an eine intelligente Hausautomation gestellt werden.

TaHoma Connect ist eine internetbasierte Smart-Home-Steuerung, die das mühsame Verlegen von Steuerungsleitungen überflüssig macht. Mit wenigen Mausklicks kann der Anwender auf der grafischen Benutzeroberfläche die Etagen und Räume seines Hauses nachbilden und die verschiedenen Produkte ganz intuitiv zu persönlichen Tages- und Wochenszenarien zusammenfügen. Da alle Komponenten untereinander kompatibel sind, lässt sich das System jederzeit leicht erweitern.

Modularer Aufbau ermöglicht individuelle Konfiguration

Während junge Familien sich oft zunächst auf eine Basisausstattung konzentrieren, bei der automatisierte Sonnenschutzprodukte vor gesundheitsbelastenden Hitzestaus schützen und die Energiekosten senken, ändert sich das im Laufe der Jahre. Ältere Menschen sind verstärkt an zuverlässigen Sicherheitslösungen interessiert und binden deshalb gerne Bewegungs-, Öffnungs- und Rauchwarnmelder in ihre Hausautomation ein. Zusätzliche Zwischenstecker sorgen dafür, dass elektrische Geräte per Knopfdruck an- und ausgeschaltet werden können und mühsame Bedien- und Kontrollgänge entfallen. Und wer bis ins fortgeschrittene Alter zu Hause leben möchte, ist froh, wenn ihm technische Hilfen wie z.B. per Funk integrierte Fenstergriffe oder intelligente Beleuchtungslösungen den Alltag erleichtern und mögliche Sturzgefahren vorbeugen. Für nahezu alle unterschiedlichen Anforderungen bietet TaHoma Connect die passende Lösung. n

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit den Konstantstrom-Modulen LLE FLEX CC Advanced stellt Tridonic LED-Module von der Rolle bereit, die sich dank 3M-Klebetape einfach montieren lassen. Die einfache Verkabelung gelingt ohne Schattenbildung über AVX-Klemmen oder Lötpunkte.‣ weiterlesen

Mit über 620.000 Besuchern aus mehr als 200 Ländern hat die Bauma 2019 das beste Ergebnis ihrer 65-jährigen Geschichte erzielt. Gegenüber der letzten Veranstaltung im Jahr 2016 stieg die Zahl der Besucher um etwa 40.000. Mehr als 250.000 Besucher kamen aus dem Ausland.‣ weiterlesen

Der BACnet Referenzkatalog 2019 gibt einen Überblick über 252 erfolgreiche BACnet-Projekte der letzten 15 Jahre. Die Bandbreite der Anwendungen zeigt, dass BACnet in allen Gebäudetypen zuhause ist.‣ weiterlesen

Anzeige

In Berlin zeigt Schneider Electric seit Anfang des Monats sein Wiser-Sortiment in einem neu eröffneten Showroom. Der Showroom ist seit dem 29. März im Foyer des Schneider Electric-Gebäudes auf dem EUREF-Campus beheimatet.‣ weiterlesen

Signify hat die Besetzung von Gerwin van der Horst als neuen Commercial Director Consumer Lighting auf dem DACH-Markt bekannt. Er folgt damit auf Susanne Behrens, die das Unternehmen nach vier Jahren in dieser Funktion verlassen hat.‣ weiterlesen

Jung und Senec haben ihre Kompetenzen vereint. Der Gebäudetechnik-Hersteller integriert zukünftig die Solartechnik des EnBW-Unternehmens in den Jung Visu Pro Server.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige