Anzeige

All-in-one Panel-PC für einfachen Wandeinbau

Die Modelle der AFL-400A-Atom All-in-one Touch Panel-PC Serie von Comp-Mall sind für Gebäudeautomations-Anwendungen im kommerziellen und privaten Bereich geeignet. Gebäude-Elektronik, sowie Klimaanlage, Lichtsteuerung, Sicherheitssysteme, Telephon, Audio, Kameras und alle Geräte, die extern steuerbar sind, lassen sich mit dem Panel-PC von einem Punkt aus steuern. Der Wandeinbau mit Befestigung von vorne, Abdeckblende und wählbare farbige Front-Aufkleber erlauben Corporate Design oder Anpassung an die Umgebung. Die Einbauart bietet sichere Befestigung bei unterschiedlichen Wandstärken, in einem Unterputzkasten und auch an von hinten schwer zugänglichen Stellen. Die PCs sind Geräte für Gebäudetechnik, Eingabe- und Multimedia-Terminal, im Transportwesen, KIOSK, Kommunikation, Werbung / Digital Signage, Message-PC. Die Modelle besitzen Displaygrößen von 8″, 10″, 12″ und 15″, verfügen über einen Intel Atom N270 1.6GHz Prozessor, kommen ohne Lüfter aus, sind frontseitig IP64 geschützt und haben einen Arbeitstemperaturbereich von -10 bis +50°C. Ein Umgebungs-Licht Sensor regelt automatisch die Displayhelligkeit und die Betriebssicherheit erhöht das iSMM Packet. Die Systeme können per G-LAN, W-LAN in das Hausnetzwerk integriert werden, über Bluetooth schnurlos mit Peripheriegeräten verbunden sein und bieten über die HSDPA Option den Download großer Datenmengen. Die in den Frontrahmen integrierten Webcam und Mikrofon bieten zusammen mit der Audio-Funktion und den zwei eingebauten Lautsprechern einfache Kommunikation mit dem Anwender und anderen Geräten. Sie werden mit max. 2GB DDR2 SO-DIMM (533MHz) Memory geliefert und verfügen über 4xUSB 2.0, je 1xRS-232 & RS-232/422/485, VGA, 1x digitale E/A mit 12VDC und 1xSATA. Der Compact Flash Slot kann auch als Boot-Laufwerk verwendet werden. Die Versorgungsspannung beträgt 10-28VDC oder mit Netzadapter 90-264VAC. Der WDT erlaubt programmierbaren Neustart im Bereich von 1-255s. Die Modelle laufen unter den Betriebssystemen Windows XP, XPe, CE, WEPOS sowie Linux. Als Zubehör bietet der Hersteller Tastatur, zusätzlichen Monitor, USV und HDD.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Hager Ready, das digitale Multifunktionstool für die mobile Planung von Schaltern und Kleinverteilern nach VDE0100 und DIN18015 gewinnt immer mehr Nutzer. Bereits 125.000 Elektrohandwerker haben sich die kostenlose Planungs-App bisher auf ihr Smartphone oder Tablet heruntergeladen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Hauseinführungen sichern die Anbindung und Installation von wichtigen Infrastrukturkomponenten wie Leitungen und Rohren und sind daher für moderne Gebäude unerlässlich. Die neuen Sparten-Hauseinführungen S-HEF von DDL decken hierfür einen breiten Einsatzbereich ab. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der rasante Anstieg von Homeoffice-Arbeitsplätzen und Videokonferenzen aufgrund der Corona-Pandemie erfordert auch Lösungen zum Schutz von Telekommunikationsanwendungen. Hierfür bietet Citel mit dem neuen CL-DSL einen Schutz vor Auswirkungen von transienten Überspannungen und Blitzeinschlägen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Raycap erweitert sein Portfolio an Überspannungsschutzlösungen für Smart Homes. Mit dem RayDat KNX können Bussysteme vor Überspannungsschäden geschützt werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Nunio KNX M-T kann als Einfach-, Doppel-, Drei- oder Vierfach-Taster verwendet werden. Damit ist das Gerät u.a. auch für wechselnde Anforderungen wie Mieterwechsel in Wohn- oder Gewerbeobjekten, Hotelzimmer oder Tagungsräume geeignet. Der KNX-Taster ist schaltergroß und sein monochromes Touch-Display und der Glasrahmen bilden eine Einheit. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem Sigma 05 können bis zu drei Messfühler mit RS485-Schnittstelle und Modbus RTU-Protokoll zentral verwaltet werden. Die kompatiblen E+E Messfühler werden vom Sensor-Hub automatisch erkannt und sind sofort einsatzbereit. ‣ weiterlesen