Anzeige
Anzeige

Alarmsystem für Privat und Gewerbe

Das Gefühl von Sicherheit beruhigt und macht das Leben wesentlich angenehmer und stressfreier. Besonders im eigenen Zuhause will sich niemand permanent Gefahren ausgesetzt fühlen. Einbruch, Vandalismus, Brand, Wasserrohrbruch oder austretendes Gas haben nicht nur Verlust oder Zerstörung lieb gewonnener Gegenstände zur Folge, sie hinterlassen auch Spuren auf der Seele.
Fenstergitter sehen von außen unschön aus und behindern von innen den freien Ausblick. Außerdem helfen sie nur gegen ungebetene Eindringlinge, versperren aber einen möglichen Fluchtweg bei einem Wohnungsbrand. Vor allen Gefahren schützt zuverlässig ein modernes, kostengünstiges, effektives und einfach zu bedienendes Alarmsystem für den privaten und den gewerblichen Bereich.

Installation ohne Kabel

Der ohne großen Aufwand installierbare ‚Listener V7‘ arbeitet mit einer bidirektionalen Funkverbindung, d.h. obwohl zur Anbindung von zusätzlichen Sensoren keine Kabel verlegt werden müssen, kann der Listener V7 diese Sensoren permanent überwachen. Die einfache Bedienung erfolgt über einen Touchscreen, in den die gewünschten persönlichen Einstellungen eingegeben werden und der immer den aktuellen Status anzeigt. Ist das System aktiviert, werden mithilfe eines akustischen Sensors permanent alle Geräusche an der Außenhaut des Gebäudes analysiert. Werden Geräusche erkannt, die nur bei der gewaltsamen Öffnung durch Aufbrechen, Verbiegen, Aufhebeln oder Einschlagen entstehen, wird sofort zuverlässig und praktisch fehlalarmfrei Alarm ausgelöst, schon bevor der Einbrecher im Gebäude ist. Zudem erfolgt eine Alarmrufweiterleitung an bis zu vier frei programmierbare Nummern. Das in verschiedenen Gehäusefarben erhältliche Basisgerät kann problemlos in eine bestehende Homeautomation eingebunden und mit bis zu 40 Zusatzmodulen wie z.B. Außenalarm, Rauchmelder, Gasmelder, Wassermelder, Bewegungsmelder und Handsender erweitert werden.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Siemens Smart Infrastructure stellt das neue Thermostatsortiment RDG200 vor. Es umfasst zwei Varianten von digitalen Thermostaten zur Temperatur- sowie Feuchtigkeitsregelung mit erweiterter KNX-Kommunikation für die Integration in Gebäudemanagementsysteme. ‣ weiterlesen

Anzeige

Signify erweitert sein Philips Hue-Portfolio um zwei Außenleuchten zur individuellen Gestaltung von Garten, Terrasse und Balkon sowie um ein neues Wandschalter Modul, das vorhandene Lichtschalter smart macht, und einen neu gestalteten Dimmschalter.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Für umfangreichere, großflächige und/oder untergliederte ELA-Beschallungsanwendungen hat Monacor die neuen Zonen-Mischverstärker PA-6010Z und PA-6020Z entwickelt. Aus der Gerätebezeichnung wird schon ersichtlich, dass der PA-6010Z für bis zu 10 Zonen, der PA-6020Z für bis zu 20 Lautsprecherlinien ausgelegt ist. ‣ weiterlesen

Anzeige

LWL-Sachsenkabel ergänzt das Portfolio mehrfaserbasierter Verkabelungssysteme durch konfektionierte Kabelstrecken mit MDC-Steckverbindern (Miniature Duplex Connector) von US Conec. ‣ weiterlesen

Mit dem neuen Produkt CombiNorm-Control bietet Bopla ein Tragschienengehäuse an, dessen Formfaktor der Norm DIN43880 für Installationseinbaugeräte entspricht. Geräte dieser Bauform werden unter anderem in der Gebäudeinstallation wie Installationskleinverteilern und Zählerkästen in Wohngebäuden benötigt. ‣ weiterlesen

Im Kölner Stadtteil Ehrenfeld steht 'The Ship', das als eines der digitalsten Gebäude Deutschlands gilt. Brandschutztechnisch geschützt wird das Projekt vom digitalen Brandmeldesystem Integral IP von Hekatron Brandschutz.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige