Anzeige
Anzeige

Alarmsystem für Privat und Gewerbe

Das Gefühl von Sicherheit beruhigt und macht das Leben wesentlich angenehmer und stressfreier. Besonders im eigenen Zuhause will sich niemand permanent Gefahren ausgesetzt fühlen. Einbruch, Vandalismus, Brand, Wasserrohrbruch oder austretendes Gas haben nicht nur Verlust oder Zerstörung lieb gewonnener Gegenstände zur Folge, sie hinterlassen auch Spuren auf der Seele.
Fenstergitter sehen von außen unschön aus und behindern von innen den freien Ausblick. Außerdem helfen sie nur gegen ungebetene Eindringlinge, versperren aber einen möglichen Fluchtweg bei einem Wohnungsbrand. Vor allen Gefahren schützt zuverlässig ein modernes, kostengünstiges, effektives und einfach zu bedienendes Alarmsystem für den privaten und den gewerblichen Bereich.

Installation ohne Kabel

Der ohne großen Aufwand installierbare ‚Listener V7‘ arbeitet mit einer bidirektionalen Funkverbindung, d.h. obwohl zur Anbindung von zusätzlichen Sensoren keine Kabel verlegt werden müssen, kann der Listener V7 diese Sensoren permanent überwachen. Die einfache Bedienung erfolgt über einen Touchscreen, in den die gewünschten persönlichen Einstellungen eingegeben werden und der immer den aktuellen Status anzeigt. Ist das System aktiviert, werden mithilfe eines akustischen Sensors permanent alle Geräusche an der Außenhaut des Gebäudes analysiert. Werden Geräusche erkannt, die nur bei der gewaltsamen Öffnung durch Aufbrechen, Verbiegen, Aufhebeln oder Einschlagen entstehen, wird sofort zuverlässig und praktisch fehlalarmfrei Alarm ausgelöst, schon bevor der Einbrecher im Gebäude ist. Zudem erfolgt eine Alarmrufweiterleitung an bis zu vier frei programmierbare Nummern. Das in verschiedenen Gehäusefarben erhältliche Basisgerät kann problemlos in eine bestehende Homeautomation eingebunden und mit bis zu 40 Zusatzmodulen wie z.B. Außenalarm, Rauchmelder, Gasmelder, Wassermelder, Bewegungsmelder und Handsender erweitert werden.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die modulare Lichtstele Lif von Selux ist ein Beleuchtungssystem für moderne Urbanität. Sie übernimmt die Ausleuchtung von Plätzen und Wegen ebenso wie die Fassadenbeleuchtung oder Akzentuierung von Objekten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Chauvin Arnoux, der französische Hersteller von tragbaren Messgeräten, bringt eine neue Serie von Umwelt-Messgeräten auf den Markt. Die sechs Modelle decken alle Arten von Umwelt-Messungen vor Ort ab. ‣ weiterlesen

Die Steuerungsmodule der E-Line S-Serie RIO von Saia Burgess Controls (SBC) wurden speziell für den Einbau in der Elektrounterverteilung entwickelt und eignen sich besonders für Automationsaufgaben aus den Bereichen HLK und Elektrohandwerk. Zwei neue Module ergänzen das bestehende Portfolio nun um weitere Ein- und Ausgangskombinationen für zusätzliche Anwendungsfälle. ‣ weiterlesen

Das neue Überspannungsschutzgerät Dehngate FF5 TV ist universell einsetzbar in analogen und digitalen SAT-Anlagen mit terrestrischer Antenne. Mit einem Ableiter kann eine analoge oder digitale Satelliten-Empfangsanlage mit z.B. einem Quad LNB (Multischalter) plus eine terrestrische Antenne geschützt werden. ‣ weiterlesen

Mit dem Axiom hat Siedle ein Gerät entwickelt, das Innenstation, Telefon und Bedienpanel in einem ansprechenden Design vereint und damit smarte Technik zum Teil der Einrichtung macht. ‣ weiterlesen

Der Lockstar von Prosecurtec punktet durch eine doppelte Absicherung der gängigen Schwachstellen im Haus: Fenster, Balkon-, Terrassen- und Schiebetüren. Einzigartig an dem System ist die Kombination aus einer mechanischen Griffsperre mit einer elektronischen Alarmfunktion. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige