Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

AC WLAN-Familie erweitert

Ein von Kundenseite häufig geäußerter Wunsch ist der nach einem AC WLAN ohne frontseitige RJ45-Schnittstelle. Häufig wird diese entweder nicht gebraucht oder ist gar ungewollt, um Manipulation von Dritten ausschließen zu können.

 (Bild: Wilhelm Rutenbeck GmbH & Co. KG)

(Bild: Wilhelm Rutenbeck GmbH & Co. KG)

Mit dem neuen AC WLAN Up rw kommt Rutenbeck diesem Wunsch nun nach. Der AC WLAN Up rw entspricht in allen Funktionen den bekannten AC WLAN Geräten mit RJ45-Schnittstelle. Die TAE-Aussparung wird mittels ‚Blindstück‘ verschlossen. Die LEDs zur Kontrolle des Betriebszustandes sind beim AC WLAN Up rw nicht sichtbar, jedoch unter der Abdeckung ebenfalls vorhanden. Seit Q2 2016 wird die gesamte AC WLAN-Familie mit einer neuen Software ausgeliefert, welche ein zentrales Management aller sich im Netzwerk befindlichen Geräte erlaubt. Für bis zu zehn Geräte ist diese Funktion für den Kunden kostenlos. Bei größeren Netzwerken kann eine Lizenz für das Management erworben werden.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit dem EE850 von E+E Elektronik lassen sich CO2-Konzentrationen bis 10.000ppm (1%) sowie relative Feuchte (rF) und Temperatur (T) mit einem einzigen Gerät messen. Der Kanalmessumformer kann sowohl in der Gebäudeautomation als auch für Klima- und Prozesssteuerungsaufgaben eingesetzt werden.‣ weiterlesen

Icotek stellt eine neue Größe der neuen KVT-ER-Baureihe vor. Sie verfügt nun zusätzlich über die metrische Standardgröße M25. Die Größen M32, M50, und M63 sind seit der Markteinführung erhältlich.‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der neuen Handy-App sowie der WLAN-Videotürsprechanlage von Sorex haben Nutzer die eigene Home-Security stets mit dabei. Die ab sofort verfügbare Türsprechanlage liefert Weitwinkelaufnahmen in HD-Qualität und ermöglicht Zwei-Wege-Kommunikation.‣ weiterlesen

Anzeige

Teamarbeit und Vernetzung lauten die Schlagwörter im modernen Arbeitsalltag. Die Digitalisierung ist auch in der Arbeitswelt angekommen und unser fester Arbeitsplatz verliert dadurch zunehmend an Bedeutung: Digitale Technologien und neue Aufgabenstellungen definieren den Arbeitsplatz völlig neu. Denn durch neue Technologien in der Kommunikation können Mitarbeiter zu unterschiedlichen Zeiten und an unterschiedlichen Orten arbeiten. Der Arbeitsort und die Arbeitszeit werden dadurch flexibler.‣ weiterlesen

Der Isolationswächter RN 5897/020 der Varimeter-IMD-Familie kommt bei DC-Ladestationen nach der Norm IEC/EN61851-23 zum Einsatz und übernimmt die Überwachung während des Ladevorgangs.‣ weiterlesen

Die neue Kamera für die Siedle-Compact-Türstation punktet mit einem Plus an Technik was Auflösung und Beleuchtung anbelangt. Sie verfügt über CMOS-Technologie, automatische Tag-/Nacht-Umschaltung und LED-Beleuchtung.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige