Anzeige
Anzeige

2. Platz für ‚Female Smart House Professionals‘

In feierlichem Ambiente wurde am 28. Februar der Deutsche Weiterbildungspreis 2012 im ‚Haus der Technik‘ in Essen verliehen. Das Qualifizierungsprojekt ‚Female Smart House Professionals‘, welches im Rahmen der Bundesinitiative ‚Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft‘ gefördert wird, erlangte den 2. Platz. Bereits zum vierten Mal verlieh das Haus der Technik e.V. den Preis an innovative und wissenschaftlich fundierte Konzepte zur überbetrieblichen Weiterbildung. ‚Female Smart House Professionals‘ konnte dabei mit seinem modernen Methodenmix punkten: Durch persönliche Lernbegleitungen am Arbeitsplatz wird ein maximaler Praxisbezug hergestellt. Zusätzlich kommen innovative Web 2.0-Lernformate zum Einsatz, die der Reflektion und Dokumentation der Lernergebnisse dienen. So wird ein Höchstmaß an zeitlicher und örtlicher Flexibilität ermöglicht, was den Arbeitsplatzbedingungen zu Beginn des 21. Jahrhunderts entspricht. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung“, äußerte sich Prof. Dr. Dr. h.c. Lothar Abicht (Bild, M.), der als Geschäftsführer des Projektträgers isw Instituts, den Preis entgegennahm.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Resonanz der Branche ist weiterhin sehr positiv: 285 Aussteller aus 25 Ländern nehmen an der diesjährigen R+T digital teil. 105 Anmeldungen, somit 37% kommen dabei von nationalen Ausstellern, über 63% ergeben sich aus internationalen Beteiligungen (180 Aussteller). Die Top-Ausstellerländer sind neben Deutschland vor allem Italien, China, Spanien und die Türkei. ‣ weiterlesen

Anzeige

Ab sofort sind die Elcom Video-Außenstationen der Designlinien One, Modesta, Home und Axent mit einer neuen, verbesserten 2-Draht Kamera ausgestattet. Das neue Modul besitzt im Vergleich zum Vorgänger u.a. einen größeren Erfassungswinkel. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Einladung vom 13. Januar an die internationale Licht- und Gebäudetechnik-Branche zur Light + Building 2022 markiert den Beginn der neuen Saison. „Die zurückliegenden Monate haben stark dabei geholfen, unsere digitale Identität weiter zu entwickeln“, bestätigt die Geschäftsleiterin der Messe Frankfurt, Iris Jeglitza-Moshage. ‣ weiterlesen

Anzeige

Siemens Smart Infrastructure stellt das neue Thermostatsortiment RDG200 vor. Es umfasst zwei Varianten von digitalen Thermostaten zur Temperatur- sowie Feuchtigkeitsregelung mit erweiterter KNX-Kommunikation für die Integration in Gebäudemanagementsysteme. ‣ weiterlesen

Signify erweitert sein Philips Hue-Portfolio um zwei Außenleuchten zur individuellen Gestaltung von Garten, Terrasse und Balkon sowie um ein neues Wandschalter Modul, das vorhandene Lichtschalter smart macht, und einen neu gestalteten Dimmschalter.  ‣ weiterlesen

Die Messe Frankfurt geht 2021 mit einer neuen Veranstaltung für die deutsche Klima- und Lüftungsindustrie an den Start. Die Indoor-Air, Fachmesse für Lüftung und Luftqualität, soll auf besonderen Wunsch der Branche einmalig und physisch vom 8. bis 10. Juni 2021 in Frankfurt am Main stattfinden. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige