Digitaler Brandschutz mit Hekatron

Welche Möglichkeiten der digitale Wandel in der Brandschutztechnik eröffnet, zeigt das Rauchwarnmeldersystem Genius Plus von Hekatron – mit Wartung und Inbetriebnahme per App und Smartphone, der Verwaltung über das Genius Web 1.0 und dem neuen Genius Port als zentralem Datenknoten. Dies ermöglicht die digitale, dezentrale Liegenschaftsverwaltung aus einer Hand sowie die Einbindung der Brandschutz-Technik in aktuelle Smart-Home-Technologien.

Nichts prägt unsere heutige Arbeitswelt mehr als die zunehmende Vernetzung. Die Digitalisierung der Dinge schreitet unaufhörlich voran und ist heute keine bloße Vision mehr, sondern bereits gelebte Realität. Auch Hekatron als führender deutscher Hersteller von Rauchmeldern und Brandschutzsystemen stellt sich dieser Entwicklung.

„Wir haben uns das Ziel gesetzt, als Vorreiter den digitalen Wandel in unserer Branche aktiv mitzugestalten“, erklärt Hartmut Dages, Geschäftsleiter bei Hekatron. „Wir entwickeln neue, digitale Gesamtlösungen, mit denen sich künftige komplexe Aufgaben ebenso wie bestehende Prozess und Abläufe schneller, einfacher und effizienter gestalten lassen. Die neuen Lösungen erweitern unser eigenes Produkt- und Leistungsportfolio und ermöglichen erstmals – ganz im Sinne der Vernetzung – die Einbindung der Brandschutztechnik in intelligente, digitale Gebäudesysteme.“

hartmut-dages_5931_mit_c

Hartmut Dages, Geschäftsleiter bei Hekatron (Bild: Hekatron Vertriebs GmbH)

Smarte Brandschutztechnik mit der Genius Plus App

Mit welchen Produkten und Lösungen Hekatron den digitalen Wandel umsetzt, zeigt das Unternehmen in Halle 3 am Stand 3D56 auf der diesjährigen Security-Messe, die vom 27. bis 30 September in Essen stattfindet. Und dazu gehört unter anderem natürlich auch das neue Rauchwarnmelder-System Genius Plus von Hekatron. Mit seinen vielfach ausgezeichneten Rauchwarnmeldern der neuesten Generation bietet das System maximale Brandschutzsicherheit, aber auch ein bislang einzigartiges Höchstmaß an Komfort und Bedienungsfreundlichkeit. Dafür sorgt beispielsweise die neue Genius Pro App. Sie bietet nun einen komplett überarbeiteten Ablauf für jede Wartung und Inbetriebnahme, wodurch sich alle Rauchwarnmelder einer Wohneinheit jetzt viel schneller und zielgerichteter bearbeiten lassen. Ebenfalls weiterentwickelt wurden die Wartungsprotokolle, die nun eine fälschungssichere Protokollierung der Funktions- und Sichtprüfung inklusive Dokumentation etwaiger Beschädigungen mittels Fotofunktion ermöglichen. Ganz neu in der Genius Pro App ist auch die Online Echtzeitsynchronisation aller Wartungsdaten über das Genius Web. Damit sind jetzt alle Daten ohne jedes Risiko jederzeit und auch offline verfügbar und bearbeitbar.

hekatron_titelmotiv_4c

Die Inbetriebnahme und Wartung von Rauchwarnmeldern erfolgt beim Genius Plus System schnell und einfach per App und Smartphone. (Bild: Hekatron Vertriebs GmbH)

Genius Web für die digitale Liegenschaftsverwaltung

Das Genius Web fügt alle durch die Pro App erledigten Wartungen und Inbetriebnahmen zu einem Gesamtbild zusammen. Zusammen mit den ebenfalls hinterlegten Daten von Kunden, Liegenschaften und Wohneinheiten ermöglicht das System Genius Plus jetzt auch die dezentrale, digitale Liegenschaftsverwaltung aus einer Hand. Die Daten werden in Echtzeit von den Smartphones der Beteiligten übertragen, sind auf einen Blick sichtbar und auch für mehrere Nutzer gleichzeitig bearbeitbar. Ganz neu im Genius Web sind neue Archiv- und Verwaltungsfeatures, die das gesamte Brandschutzmanagement noch einfacher, schneller und sicherer machen.

keyvisual_genius_plus_110x110mm_4c

Das Genius Plus-System von Hekatron macht Brandschutztechnik zu einer runden Sache: sicher, komfortabel und voll vernetzt. (Bild: Hekatron Vertriebs GmbH)

Genius Port: Die neue Schlüsselstelle ins digitale Gebäude

Erstmalig wird auf der Security in Essen auch der neue Genius Port präsentiert. Er ist der neue Datenknoten von Hekatron, der alle Informationen der Rauchwarnmelder bündelt und sie im Internet bereitstellt. Der Genius Port, der im ersten Quartal 2017 verfügbar sein wird, bietet dabei vielfältige neue Möglichkeiten zur Brandschutz- Optimierung. So ist damit jederzeit der Fernzugriff auf das gesamte Melder-Netzwerk für Status- und Störungsmeldungen möglich. Daneben lassen sich damit nun auch alle Alarme auf mobile Endgeräte übertragen und dort Quittieren. Auch Probealarme und Linientests sind mit dem Genius Port und der Genius Pro App durchführbar. Das größte Potential des Genius Port liegt jedoch darin, dass alle Daten nun über die Cloud in das smarte Gebäude übermittelt werden können und damit etwa für das Smart-Home-System von digitalSTROM verfügbar sind.

Smart-Home-Technologie mit digitalSTROM

Die digitalSTROM AG ist mit ihrem Smart- Home-System das ideale Partnerunternehmen für Hekatron, um die Möglichkeiten und Vorteile der Digitalisierung anschaulich zu präsentieren und damit die eigene Digitalkompetenz zu untermauern. Die digital- STROM AG wurde 2001 aus der Idee heraus gegründet, elektrische Geräte auf günstige und ergonomische Art und Weise eine eigene Intelligenz zu geben und sie miteinander zu vernetzen. DigitalSTROM ist dabei eine Smart-Home-Technologie für jedes Zuhause, Intuitiv in der Anwendung und einfach einzubauen, kommuniziert die Technologie über die bestehenden Stromleitungen und vernetzt sämtliche elektrische Geräte miteinander.– wie etwa das neue Genius- Rauchwarnmeldersystem von Hekatron. Das bedeutet: Durch die Verbindung beider Systeme lassen sich nun erstmals auch Funk-Rauchwarnmelder von Hekatron in aktuelle Smart Home Lösungen wie von digitalSTROM integrieren.

Neue Maßstäbe für kombinierten Mehrwert

Das neue Genius Plus Rauchwarnmeldersystem mit der Genius Plus App, dem Genius Web und dem Genius Port zeigt eindrucksvoll, wie Hekatron seine Rolle als Innovationsführer gerade im digitalen Zeitalter gezielt weiter ausbaut. Mit dieser und weiteren smarten und zukunftsfähigen Systemlösungen setzt das Unternehme einmal mehr neue Maßstäbe in der Brandschutztechnik und vereint maximale Sicherheit, höchste Qualität und zeitgemäßen Anwenderkomfort zu echtem Mehrwert – für Nutzer, Betreiber und Errichter.