Andreas Schneider wird neuer CEO von EnOcean

EnOcean hat Andreas Schneider (Foto), Mitgründer und Vertriebsleiter der Firma, am 1. Januar 2017 zum Chief Executive Officer (CEO) berufen. In dieser Position wird er das Geschäft gemäß der langfristigen Wachstumsstrategie im self-powered IoT für die Kernmärkte Gebäudeautomation, Smart Home, LED-Lichtsteuerung und Industrieautomation weiter ausbauen. Er übernimmt die Position von Dr. Wald Siskens, der das Unternehmen verlassen hat, um sich einer neuen Herausforderung bei Apple Inc. zu stellen. Herr Schneider war seit 2001 als Mitgründer und CMO für die Marktpositionierung sowie die Vertriebsstrategien der batterielosen Funktechnologie verantwortlich. Er war maßgeblich daran beteiligt, die Position des Unternehmens als führender Anbieter dieser für wartungsfreie Anwendungen im Internet der Dinge zu stärken. Er hat in den letzten Monaten eng mit Dr. Siskens an der Entwicklung und Umsetzung der neuen Strategie im Internet der Dinge zusammengearbeitet.

„EnOcean ist ein Vordenker im Bereich batterieloser Anwendungen für das Internet der Dinge und blickt mit seiner neuen Geschäftsstrategie einer erfolgreichen Zukunft entgegen. Das Unternehmen setzt sich zum Ziel, die batterielose Funktechnologie weiter zu etablieren, neue Partnerschaften zu knüpfen und zusätzliche Anwendungsfelder zu erschließen“, betont Ralf Schnell, Vorsitzender des Gesellschafterausschusses. „Andreas Schneider, der maßgeblich am erfolgreichen Aufbau des Unternehmens beteiligt war, besitzt umfassende Expertise über das Unternehmen und die batterielose Funktechnologie. Es ist großartig, dass Andreas Schneider diese Aufgabe übernimmt, um die weitere Zukunft von EnOcean zu gestalten.“ „Ich freue mich sehr, diese neue, spannende Aufgabe bei EnOcean zu übernehmen“, sagt Schneider.

„Seit der Gründung im Jahr 2001 durfte ich den erfolgreichen Werdegang des Unternehmens mitgestalten. Dabei hat sich EnOcean kontinuierlich weiterentwickelt. Mit unseren 15 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der Energie-Harvesting-Technologie haben wir unser Dolphin-Portfolio erweitert, um wartungsfreie Funksensorlösungen für das Internet der Dinge auf der Basis offener Standards zu ermöglichen. Wenn es darum geht, Sensordaten in der Cloud bereitzustellen, sind unsere batterielosen Funksensoren unverzichtbar für die Erfassung der enormen Mengen verlässlicher Sensordaten. Gemeinsam mit der EnOcean Alliance und Partnern wie IBM, Xicato und Philips werden wir auch weiterhin zukunftsweisende batterielose und damit wartungsfreie Anwendungen für die Sensorlösungen unserer Kunden im Internet der Dinge entwickeln.“
www.enocean.com

Andreas Schneider wird neuer CEO von EnOcean



Das könnte Sie auch interessieren

Innosecure

Die Innosecure ist das Innovationsforum für moderne Zutritts- und Sicherungslösungen im deutschsprachigen Raum und findet vom 31.05.-01.06.2017 im Maritim Hotel in Düsseldorf statt. Der Kongress mit begleitender Ausstellung führt Fachleute zusammen, die sich über neueste Entwicklungen, Märkte und Geschäftsmodelle sowie die Zukunft der Sicherheitstechnik und Herausforderungen von morgen informieren und austauschen wollen.

Neuer Vertriebsleiter bei Wiha Werkzeuge

Mit Wirkung zum 1. Juni 2017 übernimmt Alexander Kratz (37) die Position des Vertriebsleiters Deutschland/Benelux für die Firma Wiha Werkzeuge in Schonach. Kratz, der seit 1.6.2013 die Vertriebsleitung Deutschland-Nord und Benelux für Wiha erfolgreich verantwortet und die strategische Neuausrichtung des Handwerkzeugherstellers mitbegleitete, übernimmt damit diese neugeschaffene Position um die Go-to-market-Strategie in Deutschland weiter konsequent umzusetzen.

Neu im VDMA: Arbeitskreis BIM und Gebäudeautomation

Der Fachverband Automation+Management für Haus+Gebäude (AMG) des VDMA hat den Arbeitskreis ‚BIM und Gebäudeautomation‘ gegründet. Building Information Modeling (BIM) bezeichnet die digitale Darstellung eines Gebäudes und seiner Funktionen auf der Basis fortlaufend aktualisierter Daten. Es ermöglicht dabei eine verlässliche Datenbasis für alle an Planung, Umsetzung und Bewirtschaftung von Bauprojekten Beteiligten während des gesamten Lebenszyklus eines Bauwerkes, also von den ersten Planungen bis zum Abriss.

Der TeDo Verlag lädt ein zur weltgrößten Industrieleistungsschau, der Hannover Messe. Die Fachzeitschrift GEBÄUDEDIGITAL finden Sie in Halle 8, Stand C27.

Nach der Online-Registrierung bei der Deutschen Messe können Sie Ihre kostenlose Eintrittskarte ausdrucken. Einfach auf den Link klicken: www.sps-magazin.de/tickets

Obo regelt Verantwortung im Vertrieb Deutschland

Nach der Neuorganisation des Obo Bettermann Deutschlandvertriebes mit dem Umzug nach Iserlohn-Sümmern hat das Unternehmen die damit verbundenen personellen Änderungen bekannt gegeben. Kaufmännischer Leiter der neu gegründeten Tochtergesellschaft Obo Bettermann Vertrieb Deutschland ist Dr. Stefan Romberg (51).

Eine deutsche Erfolgsgeschichte

Seit den Anfängen in der Platinenbestückung hat sich die Firma Rademacher Geräte-Elektronik in eine High-Tech-Schmiede verwandelt, die immer wieder mit Neuentwicklungen von sich reden macht. Angefangen beim automatischen Gurtwickler bis zum umfassenden Smart-Home-System.