Paul Sebastian Schwenk neuer Vorstand bei Theben

Seit dem 1. September 2016 ist Paul Sebastian Schwenk neuer Vorstand für die Bereiche Marketing, Business Development, Digitalisierung, IT und Personal sowie das innovative Geschäftsfeld Smart Energy bei der Theben AG. Damit übernimmt ein weiteres Mitglied der Eigentümer- und Gründerfamilie wesentliche Führungsaufgaben im Unternehmen.

 (Bild: SMA Solar Technology AG)

(Bild: SMA Solar Technology AG)

Der Urenkel des Firmengründers Paul Schwenk konnte seit 2005 als Mitglied des Aufsichtsrats und seit März 2016 als Bereichsleiter Marketing und Business Development bereits umfangreiche Erfahrungen im Unternehmen sammeln. Er betrachtet eine starke Eigentümerfamilie als klaren Wettbewerbsvorteil: „Familiengeführte Unternehmen mit langjähriger Tradition wie Theben genießen einen gewissen Vertrauensvorsprung im Markt. Wir möchten diese Karte in Zukunft noch gezielter spielen. Dazu gehört natürlich auch, dass sich die Eigentümerfamilien noch stärker als bisher in die strategischen und operativen Belange des Unternehmens einbringen. Gemeinsam mit Gesellschafter Nikolas Herl, als Bereichsleiter zuständig für Finanz- und Rechnungswesen, und Thomas Sell als Vorstand Vertrieb, Produktmanagement, Finanzen und Technik möchte ich einen Beitrag leisten, um die nunmehr 95jährige Erfolgsgeschichte von Theben nachhaltig fortzuschreiben.“ Für die neuen Aufgaben ist Paul Sebastian Schwenk bestens gerüstet: Er absolvierte die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen in Reutlingen und Entrepreneurship (MBA) in Vaduz. Darüber hinaus konnte er als Gründer und Unternehmer in den vergangenen Jahren zahlreiche Erfahrungen sammeln, beispielsweise als Gesellschafter und Geschäftsführer von Schloss Haigerloch, einem 4-Sterne Hotel mit Fokus auf Businesskunden und Tagungen.

Paul Sebastian Schwenk neuer Vorstand bei Theben
Bild: SMA Solar Technology AG Bild: SMA Solar Technology AG


Das könnte Sie auch interessieren

Branchenpreis Elmar 2017 mit neuer Kategorie

Seit der ersten Verleihung im Jahre 2008 wurden bereits 111 Elektrohandwerksbetriebe mit dem Markenpreis ausgezeichnet. In diesem Jahr präsentiert die Initiative ‚Elektromarken. Starke Partner.‘ seinen Branchenpreis Elmar mit modernisiertem Erscheinungsbild.

Innosecure

Die Innosecure ist das Innovationsforum für moderne Zutritts- und Sicherungslösungen im deutschsprachigen Raum und findet vom 31.05.-01.06.2017 im Maritim Hotel in Düsseldorf statt. Der Kongress mit begleitender Ausstellung führt Fachleute zusammen, die sich über neueste Entwicklungen, Märkte und Geschäftsmodelle sowie die Zukunft der Sicherheitstechnik und Herausforderungen von morgen informieren und austauschen wollen.

Neuer Vertriebsleiter bei Wiha Werkzeuge

Mit Wirkung zum 1. Juni 2017 übernimmt Alexander Kratz (37) die Position des Vertriebsleiters Deutschland/Benelux für die Firma Wiha Werkzeuge in Schonach. Kratz, der seit 1.6.2013 die Vertriebsleitung Deutschland-Nord und Benelux für Wiha erfolgreich verantwortet und die strategische Neuausrichtung des Handwerkzeugherstellers mitbegleitete, übernimmt damit diese neugeschaffene Position um die Go-to-market-Strategie in Deutschland weiter konsequent umzusetzen.

Neu im VDMA: Arbeitskreis BIM und Gebäudeautomation

Der Fachverband Automation+Management für Haus+Gebäude (AMG) des VDMA hat den Arbeitskreis ‚BIM und Gebäudeautomation‘ gegründet. Building Information Modeling (BIM) bezeichnet die digitale Darstellung eines Gebäudes und seiner Funktionen auf der Basis fortlaufend aktualisierter Daten. Es ermöglicht dabei eine verlässliche Datenbasis für alle an Planung, Umsetzung und Bewirtschaftung von Bauprojekten Beteiligten während des gesamten Lebenszyklus eines Bauwerkes, also von den ersten Planungen bis zum Abriss.

Der TeDo Verlag lädt ein zur weltgrößten Industrieleistungsschau, der Hannover Messe. Die Fachzeitschrift GEBÄUDEDIGITAL finden Sie in Halle 8, Stand C27.

Nach der Online-Registrierung bei der Deutschen Messe können Sie Ihre kostenlose Eintrittskarte ausdrucken. Einfach auf den Link klicken: www.sps-magazin.de/tickets

Obo regelt Verantwortung im Vertrieb Deutschland

Nach der Neuorganisation des Obo Bettermann Deutschlandvertriebes mit dem Umzug nach Iserlohn-Sümmern hat das Unternehmen die damit verbundenen personellen Änderungen bekannt gegeben. Kaufmännischer Leiter der neu gegründeten Tochtergesellschaft Obo Bettermann Vertrieb Deutschland ist Dr. Stefan Romberg (51).