Dr. Oswald Hager feiert 90. Geburtstag

Die deutsche und französische Elektrotechnikbranche hat er wesentlich mitgeprägt. Vor allem aber ist Dr. Oswald Hager, Mitgründer der Hager Group mit über 11.650 Mitarbeitern, ein echter Vollblutunternehmer, der bis heute die Geschicke des Familienunternehmens aktiv mitbegleitet. Am 16. November feierte er seinen 90. Geburtstag.

Dr. Hager wurde 1926 im saarländischen Ensheim geboren. 1955 gründete er zusammen mit seinem Vater und seinem Bruder Hermann die Firma Hager Electro OHG. Seinen Durchbruch erlebte der Drei-Mann-Betrieb mit einem von Oswald und Hermann entwickelten Verteilungssystem, das die Vielzahl unterschiedlicher Systeme jener Tage ablöste. Im Laufe der Jahrzehnte wurde dann aus dem klassischen Verteilerkasten die Technikzentrale von Hager, die heute in Millionen Haushalten für die sichere Energieverteilung sorgt. Hagers Erfolgsgeheimnis? „Wir haben immer auf den Markt und unsere Kunden gehört“, erklärt der Jubilar, der nach wie vor Aufgaben für die Hager Group wahrnimmt. „Für sie haben wir unsere Angebote systematisch entwickelt.“

Auf diese Weise wuchs das Familienunternehmen zu einem Global Player mit 28 Produktionsstandorten in aller Welt und 1,9Mrd.EUR Umsatz. Geführt wird die Hager Group, die zu den Innovationsführern der Branche zählt, seit 2008 von seinem Sohn Daniel. Neben seiner Unternehmertätigkeit engagierte sich Dr. Hager wirtschafts- und gesellschaftspolitisch u.a. im Zentralverband der Elektroindustrie (ZVEI), im Zentralverband des Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerks (ZVEH), im Präsidium des Bundesverbandes der Deutschen Industrie und als Vizepräsident der IHK Saarland.

Bekannt ist er für seine Weltoffenheit – als Vertriebsprofi war er über alle Grenzen hinweg unterwegs – und seine Freude am Feiern. Am 21.11. fand am Standort Blieskastel eine offizielle Geburtstagsfeier zum 90. Geburtstag statt. Rund 80 Gäste aus dem Unternehmen, der Politik, namhaften Verbänden sowie langjährige Partner und Kunden waren gekommen, um dem Unternehmer zu gratulieren.

www.hager.de

Dr. Oswald Hager feiert 90. Geburtstag
Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG


Das könnte Sie auch interessieren

Energiesparende Lösung

Das gesamte Gebäude der europäischen Hauptniederlassung von Distech Controls wurde mit den eigenen Gebäudeautomationslösungen ausgestattet. Sowohl HLK, Beleuchtung, Jalousien, als auch die Zutrittskontrolle bieten ein technologisches Schaufenster für die energieeffizienten Produkte und Lösungen des Unternehmens. Das Gebäude spiegelt das Markenbild von Distech Controls wieder: Ein hohes Mitarbeiterwohlbefinden und sehr gute Energieeffizienz.

Zeitgemäße Verkabelungsstrukturen für RZ

Die aktuellen IT-Entwicklungen stellen Unternehmen vor enorme Herausforderungen. Big Data, mobile Anwendungen und flexiblere Arbeitsumgebungen rücken die Leistungen des Rechenzentrums zunehmend in den Vordergrund. Hier ist auch die Netzwerkinfrastruktur gefordert. Im Bereich der Verkabelung müssen mehr denn je leistungsstarke und flexible Lösungen bereitgestellt werden, die ausreichend Bandbreite bieten und sich modular an künftige Anforderungen anpassen lassen.

Intelligente Gebäudeorganisation

Für die komfortable Verwaltung von komplexen Gebäudestrukturen entwickelte Winkhaus die elektronische Zutrittsorganisation Bluesmart. Das System kommuniziert in einem virtuellen Netz. Sein umfangreiches Programm eröffnet vielfältige Möglichkeiten, individuell auf das Objekt zugeschnittene Konzepte zu realisieren.

Brandmelder nach Norm DIN EN54-29

Seit 2015 gilt die Brandmeldenorm DIN EN54-29 für Melder, die sowohl Rauch als auch Wärme erkennen. Die Europäische Norm legt Anforderungen, Prüfverfahren und Leistungsmerkmale für punktförmige Mehrfachsensorbrandmelder fest, die in Brandmeldeanlagen für Gebäude eingesetzt werden. Die Norm sorgt zugleich für mehr Sicherheit in der Branderkennung. Normkonforme Brandmelder von Securiton sind heute schon tausendfach im Einsatz.

Große Datenmengen sicher und schnell übertragen: Glasfaserkabel machen viele Anwendungen in intelligenten Gebäuden überhaupt erst möglich, egal ob bei der Steuerung komplexer Industrieanlagen oder im Smart Home.

GEBÄUDEDIGITAL 3 2017

  • Integriertes Gebäudemanagement
  • Lichtregelung mit KNX
  • Elektroplanung für moderne Bäder