„Natürlich trenne ich.“ – Olympiasieger Fabian Hambüchen macht sich stark für die Umwelt

Elektro-Hausgeräte auf Wachstumskurs – Vernetzbarkeit im Trend

Die Nachfrage nach elektrischen Hausgeräten ist nach wie vor hoch. Im ersten Halbjahr kletterte der Herstellerumsatz mit großen Hausgeräten wie Waschmaschinen, Herden und Kühlschränken um fast fünf Prozent auf 2,5 Milliarden Euro. Besonders gut verkauften sich hocheffiziente Wäschetrockner mit Wärmepumpentechnologie, Geschirrspüler, Einbaubacköfen und Induktionskochfelder.

Anzeige
Neues Forum ‚Smart Home‘

Bis 2020 soll der Smart-Home-Markt in Deutschland um fast 40% wachsen. Das prognostiziert die Statista in ihrer aktuellen Studie Smart Home: Nachfragestruktur und Umsatzpotenzial. Demnach sei in 2016 ein Gesamtumsatz der Branche von etwa 697Mio.€ zu erwarten, in 2020 solle das Marktvolumen rund 2,5Mrd.€ betragen.

20 Jahre E-Check: Einträgliche Bilanz eines fleißigen Jubilars

E-Check feiert 2016 das zwanzigste Jubiläumsjahr. Um weitere Innungsfachbetriebe und solche, die E-Check-Fachbetrieb werden könnten, an das Geschäftsmodell heranzuführen und die Vorzüge aufzuzeigen, nutzen die Innungsverbände im E-Handwerk den 20-jährigen Geburtstag dieses Siegels für elektrische und elektronische Sicherheit im Gebäude für eine offensive Kommunikationskampagne.

VDE|FNN begrüßt Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende

Mit der Verabschiedung durch den Bundesrat hat das lang erwartete ‚Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende‘ am 8. Juli 2016 die letzte Hürde genommen. Damit gibt es nun in Deutschland erstmals eine rechtsverbindliche Verpflichtung zum breiten Einbau so genannter moderner Messeinrichtungen (digitale Stromzähler).

Wisi: 90 Jahre Hightechtechnologie aus Niefern

Seinen 90. Geburtstag feiert in diesen Tagen Wisi. Das Hightech-Unternehmen gehört zu den weltweiten Pionieren der Empfangs- und Verteiltechnik. Seit seiner Gründung durch Wilhelm Sihn jr. im Jahr 1926 hat die Firma viele bahnbrechende technische Innovationen auf den Weg gebracht.

Osram setzt angekündigte Veränderungen im Vorstand um

Die beiden im April angekündigten Vorstandsveränderungen bei der Osram Licht AG wurden Anfang des Monats umgesetzt. Stefan Kampmann, 52, hat zum 1. Juli die neu geschaffene Position als Technikvorstand (CTO) bei Osram angetreten. Finanzvorstand (CFO) Klaus Patzak (Foto), 51, wird zum selben Zeitpunkt seine Vorstandstätigkeit bei Osram beenden.

E-Handwerke verstärken Bundesvereinigung Bauwirtschaft

Der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) ist seit dem 1. Juli Mitglied der Bundesvereinigung Bauwirtschaft, dem Zusammenschluss des deutschen Bau- und Ausbauhandwerks.

Erneute Vergabe von zehn Meisterstipendien

Nach der positiven Resonanz des vergangenen Jahres hat sich die Initiative ‚Elektromarken. Starke Partner.’entschlossen, auch in diesem Jahr wieder zehn Stipendien zur Meisterausbildung an junge, engagierte Elektrohandwerker zu vergeben.

Helvar eröffnet neue Firmenzentrale

Die Lichtindustrie befindet sich im Umbruch und Helvar stellt die Weichen dafür. Um die Zukunft gebührend zu begrüßen, eröffnete das Unternehmen im Rahmen einer Feierstunde die Pforten seines neuen Headquarters in Espoo bei Helsinki (Finnland).

Der Markt der elektronischen Sicherheitstechnik hat sich im Jahr 2015 erneut besser entwickelt als erwartet. Der Umsatz in Deutschland stieg im Vergleich mit dem Vorjahr um 7,8% auf 3,7 Mrd.€, meldet der ZVEI-Fachverband Sicherheit.