file not found
Saunasteuerung per Smartphone
Das IoT (Internet of Things) macht auch vor der Gebäudeautomatisierung nicht Halt: Sensoren, Aktoren und ganze Geräte und Infrastrukturen können weltweit vernetzt werden. Zentrale Installation, Konfiguration und Wartung ohne IT-Spezialisten vor Ort und einfache Steuerung durch den Endkunden per Smartphone oder Tablet sind die offensichtlichen Vorteile. Wie viel Aufwand steckt aber tatsächlich dahinter, so eine Verbindung in das World Wide Web einzurichten und zu warten? Wo liegen die Risiken? Die Firma Home2net zeigt am Beispiel des renommierten Saunaherstellers EOS, wie so eine Fernsteuerung per App realisiert werden kann.

News

Anzeige
TCI
Vom: 28.05.2015
Vom: 26.05.2015
Anzeige

Produkte

Erschienen am: 30.04.2015
Erschienen am: 28.04.2015

Marktübersichten: Neue Produkte